Einzelnen Beitrag anzeigen
  #8  (Permalink
Alt 22.04.2012, 16:37
Flexo. Flexo. ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 31.03.2012
Beiträge: 13
Standard AW: Neue Tarife mit 10, 50, 100 und 150 MBit/s

warum zitierst du eben geschriebenes? Das ist unnötig und respektlos!!!

Und warum verdrehst du die Tatsachen?

Ich habe NIEMALS behauptet, dass es das schlechteste Verhalten ist, dass ich erlebt habe, weil ich die Kündigungsfrist verpasst habe.
Und in Sachen Hotline, die kann man ja mal total vergessen. Man hat anschließend immer mehrere unterschiedliche Aussagen, auf die man sich nicht stützen kann.
Das in der TK-Branche bis zu 3 Monate üblich sind, ist mir auch klar. Daher ist bis zu auch nichtssagend, da es genausogut ein Monat sein kann.
Und dein Bild vom letzten Jahr ist doch genauso bedeutungslos. Du weißt doch garnicht, was mir damals vor 2 Jahren angezeigt worden ist.
Und in den verlinkten AGBs konnte ich keine Angabe finden sondern nur

"7.1 (1) Der Vertrag hat eine Mindestvertragslaufzeit. Diese richtet sich jeweils nach dem mit dem Kunden abgeschlossenen Vertrag."

Ich habe doch klar und deutlich geschrieben, dass mir bei solchen Firmen IMMER die AGBs bzw. der Antrag in schriftlicher bzw. ausgedruckter Form seitens des Vertragspartners vorlag. Und so eben nicht bei UM.
Und dies würde beim monatlichen durchblättern eben auffallen, dass gewissen Verträge gekündigt werden müsssen/können. Wenn wie in diesem Fall vom Vertragsabschluss aber keine Unterlagen zugesandt worden, fällt dies nicht weiter auf und man "vergisst" zu kündigen. Und genau darauf baut, meiner Meinung nach, dieses unseriöse Unternehmen.
Mit Zitat antworten