Einzelnen Beitrag anzeigen
  #812  (Permalink
Alt 06.09.2019, 18:07
eifelman eifelman ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 26.12.2005
Ort: bei Bitburg / Trier
Alter: 34
Beiträge: 4.568
Provider: Telekom
Bandbreite: VVDSL 50
Standard AW: Inexio VDSL auf dem Land

Zitat:
Zitat von jimpanse Beitrag anzeigen
der GF-APL ist separat. Vom GF-APL geht ein ca. 30 cm kurzes Glasfaserkabel (theoretisch kannst Du da auch ein eigenes, längeres Kabel verwenden, ist nur Plug&Play; aber der APL ist abgeschlossen) zum Unterteil der Fibertwist.
Danke für die Info - wusste nicht, wie inexio das handhabt. Das Fibertwist-System bietet laut der Präsentation sehr viele Möglichkeiten - zum Beispiel auch die direkte Einführung der Speedpipe, wo Fibertwist dann der APL wäre.

Einen seperaten Gf-APL finde ich aber persönlich auch besser - dann sollte es doch kein Problem sein, den Fibertwist woanders montieren zu lassen, wenn man die Mehrkosten trägt und/oder selbst Vorarbeit leistet.
__________________
MagentaZuhause M mit MagentaTV Plus
Mit Zitat antworten