Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  (Permalink
Alt 13.06.2006, 00:29
FoxPro FoxPro ist offline
Neues Mitglied
 
Registriert seit: 12.06.2006
Beiträge: 7
Standard AW: UMTS/GPRS als Prepaid oder ohne fixe monatliche Kosten?

Zitat:
Zitat von Seufz
Bis du an wechselnden Orten oder immer wieder am gleichen Ort?
Ortsgebundene Angebote sind etwas günstiger. Ohne Grundgebühr macht das bei der Datenmenge vermutlich keinen Sinn. Prepaid geht zwar - ist aber meist auf GPRS beschränkt und sehr teuer.
Ich bin meist in der gleichen Stadt (München), reise dazu aber tageweise in D und Europa herum.

Zitat:
Zitat von Seufz
Du kannst dir auch jeweils für 1 Monat ein UMTS STarterpack(80-100€) von VF für unbegrenzten Datenverbrauch holen und anschließend die Hardware über Ebay verkaufen.
Das klingt gut. Amazon hat die Karte versandkostenfrei für €99.http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...887781-5511747
Oder, ich kann mal ausprobieren mit dem Try & Buy von der Telekom. Flatrate für 2 Monate für ca. 90€. Leider zur Zeit nicht lieferbar.
http://www.t-mobile.de/tryandbuy/1,1...5914-_,00.html
Mit Zitat antworten