Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  (Permalink
Alt 04.01.2013, 11:28
lisonen15 lisonen15 ist offline
Mitglied
 
Registriert seit: 06.04.2012
Beiträge: 308
Bandbreite: 50'000/10'000
Standard bitte aufhören

"Falls das nicht möglich ist, empfiehlt das Unternehmen ... JavaScript ... zu deaktivieren."

Eyy ich kann das nicht mehr lesen. Es wird empfohlen Javascript zu deaktivieren. Bei Java und Flash verstehe ich es noch. Aber Javascript und unverzichtbar geworden. Das ist einfach keine Lösung.

Starre Webseitengibt es quasi kaum noch und machen auch keine Freude mehr. Die Seiten dementsprechend anzupassen ist auch eine nervige Geschichte. Und vor allem auch ein zusätzlicher hoher Kostenfaktor für die Ersteller.

Wenn es es mit den Update nicht geht, dann sollten in den Unternehmen die Administratoren einfach einen Linux-Server aufstellen und ein Internetbrowser über eine bspw. Remote-Verbindung zu verfügung stellen.

Das wäre sowieso das sicherste.

Alternativ können gute Virenscanner das auch lokal ausfiltern.

Aber JS abschalten ist heutzutage einfach nur noch ein unding.
Mit Zitat antworten