Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  (Permalink
Alt 14.04.2021, 10:08
schlingo schlingo ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: Meitingen (Bayern)
Beiträge: 1.213
Provider: T-Home
Bandbreite: RAM 6k
Standard AW: Frage Datensicherung auf Cloud Mega.nz

Zitat:
Zitat von Opa_Andy Beitrag anzeigen
kein Freund von ondrive bin.

Nun habe ich bei Mega.nz eine Cloud gefunden mit 50 GB.
Hallo

das finde ich lustig.

Zitat:
Zitat von Wikipedia
Laut den Geschäftsbedingungen werden „Kommunikations-Protokolle, IP-Adressen, Verkehrsdaten und Informationen zur Website-Nutzung“ (“Communication logs, traffic data, site usage and other information related to us supplying the services”) sowie „persönliche Informationen in hochgeladenen Daten“ (“Any personal information included in data uploaded to our system”) gespeichert. Diese können an „autorisierte Wiederverkäufer und Diensteanbieter“ (“authorised resellers and service providers”) verkauft werden. Die Verschlüsselung führt also nicht zur Anonymität der Nutzer.
Quelle: Wikipedia

Meines Wissens sammelt Microsoft Daten lediglich zum Zweck der Telemetrie, verkauft aber keine. Was genau ist bei Mega.nz also besser als bei MSFT?

Gruß Ingo
Mit Zitat antworten