Einzelnen Beitrag anzeigen
  #148  (Permalink
Alt 24.06.2007, 23:28
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.428
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 212000/53000
Standard AW: Sync vom Sphairon "Speedport 300HS" auslesen

Zitat:
Zitat von pers
Hat es eigentlich schon jemand geschafft auf dem 300HS per telnet die Config dauerhaft zu ändern? Wenn ich irgend ein File im /nv/ Verzeichnis ändere, das Verzeichnis dann mit "rawaccess -s" im Flash speichere und mit "rawaccess -l" kontrolliere schaut alles gut aus. Nach einem Neustart ist dann aber im /nv/ Verzeichnis die Standardconfig und ein "rawaccess -l" meint, dass das Flash keinerlei Files enthalten würde.
Könnte es an dieser auskommentierten Zeile in /etc/rc.d/rc.rawaccess liegen:

#/usr/sbin/rawaccess -d /boot/conf.bak

Wenn ich die Hilfe von /usr/sbin/rawaccess richtig verstehe, sollten damit die in /boot/conf.bak zusammengefassten Dateien aus /nv aus dem Flash zurückgeladen werden. Der korrekte Befehl zum Speichern der Dateien in /nv wäre demnach:

/usr/sbin/rawaccess -s /boot/conf.bak

Nützt nur nix, denn beim Booten wird die Konfiguration ja nicht in die RAMDisk geladen, weil obige Zeile auskommentiert ist...