Einzelnen Beitrag anzeigen
  #77  (Permalink
Alt 23.06.2007, 22:53
Benutzerbild von robert_s
robert_s robert_s ist offline
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 11.792
Provider: Vodafone Kabel
Bandbreite: 1,060/0,053 Gbit/s
Standard AW: Sync vom Sphairon "Speedport 300HS" auslesen

Ok, hier die Anleitung:

Vorab allerdings erst einmal eine deutliche Warnung: Das ist nichts für Laien! Vor allem das telnet-Interface des Geräts ist eine direkte root-shell, da kann man mit unqualifiziertem Herumgefummele problemlos das Gerät kaputtkriegen. Und auch im Webinterface kann man einiges vermurksen. Die Verwendung der hier beschriebenen Schritte ist stets auf eigene Gefahr!!

So, wen das noch nicht abgeschreckt hat:

1. Den Speedport 300HS mit dem PC verbinden (ohne Router dazwischen)
2. Den PC auf die IP-Adresse 192.168.1.1 konfigurieren (Netzmaske 255.255.255.0)
3. Den Speedport 300HS einschalten und abwarten, bis er komplett gestartet ist (POWER- und LAN-LED grün, letztere blinkt ggf. etwas).
4. Den RESET-Knopf an der Rückseite des Geräts drücken und gedrückt halten. Nach etwa 10 Sekunden wird die POWER-LED rot. Dann den RESET-Knopf loslassen.
5. Schritt 4 insgesamt 3x durchführen. Die POWER-LED sollte nun im Sekundentakt zwischen rot und grün wechseln.

Nun ist das Netzwerkinterface des Speedport 300HS gestartet und er kann unter der IP-Adresse 192.168.1.99 über HTTP oder telnet angesprochen werden (letzteres ist wirklich nur etwas für Linux-Cracks! Wer keine Ahnung von Linux oder UNIX hat - FINGER WEG!).

Mit http://192.168.1.99 kommt man ins Webinterface. Das voreingestellte Passwort ist "admin" (ohne Anführungszeichen). Die wohl interessanteste Seite erreicht man dann, indem man oben auf "Advanced Setup" klickt, dann links den untersten Punkt "Vdsl2" anklickt und darunter dann "ChannelStatus".

So, jetzt will ich mal ein paar "ChannelStatus"-Ergebnisse von euch sehen