DSL-Vergleich: Schnell und günstig surfen

DSL-Angebote zum Sparpreis

Die Provider bringen die Preise für DSL & Kabel zum schmelzen. Wir zeigen, wo es die besten DSL-Angebote gibt.

DSL-Angebote

DSL-Verfügbarkeit prüfen: Ist DSL vor Ort verfügbar?

Die DSL- und Kabelnetzanbieter überbieten sich mit Angeboten für schnelles Internet. Doch an der DSL-Verfügbarkeit hapert es teils immer noch. Ist ein Netzausbau noch nicht erfolgt, ist der beworbene Highspeed-Internetzugang gar nicht verfügbar. Auch innerhalb mancher Stadt oder Gemeinde sind teilweise nur 60 bis 70 Prozent der Haushalte versorgt, ländliche Gebiete sind tendenziell noch schlechter dran. Deshalb sollte man vor jedem Anbieterwechsel die DSL-Verfügbarkeit am Wohnort checken. Mit unserem kostenlosen und anbieterübergreifenden DSL-Verfügbarkeitstest geht dies in sekundenschnelle. Außerdem prüfen wir neben den DSL-Tarifen auch direkt die Verfügbarkeit von Kabelinternet-Tarifen.

Unser Rechner prüft, wo DSL verfügbar ist

Die DSL-Verfügbarkeit kann innerhalb einer Straße, selbst von Haus zu Haus, schwanken. Entscheidend ist die Entfernung zur nächstgelegenen DSL-Vermittlungsstelle. Ob am eigenen Wohnort DSL verfügbar ist, lässt sich schnell mit einem DSL-Verfügbarkeitstest klären. Wer möchte, kann die Verfügbarkeit natürlich vorab auf der Webseite der Anbieter checken. Aber auch unser DSL-Vergleich hat eine Verfügbarkeitsabfrage integriert – so sieht man gleich, welche Angebote es gibt und muss nicht alle Provider einzeln abklappern.

Die ungleichmäßige DSL-Verfügbarkeit ist auch der Grund dafür, dass nach Angabe der Vorwahl Ihre komplette Adresse abgefragt wird. Anders als im Mobilfunk wird damit vor der Bestellung geprüft, ob die eingegebene Adresse auch wirklich versorgt werden kann. Allein anhand der Vorwahl kann man leider keine verlässliche Aussage zur tatsächlichen Verfügbarkeit von DSL machen, da diese von Straße zu Straße unterschiedlich ist. Unser DSL-Verfügbarkeitsrechner zeigt Ihnen immer die Durchschnittspreise an. Mit einem Klick auf "Mehr zum Tarif" erfahren Sie aber die monatliche Grundgebühr, Prämien sowie detaillierte Inhalte des Tarifes. Der Durchschnittspreis dient vor allem der Vergleichbarkeit der verschiedenen Tarif-Pakete. Wenn Hardware notwendig ist, können außerdem einmalige Kosten, etwa für einen Router hinzukommen.

DSL-Verfügbarkeit bekannter DSL-Provider und Kabelnetzbetreiber prüfen

  • Telekom
  • Vodafone
  • o2
  • 1und1
  • Unitymedia / Kabel BW
  • Vodafone Kabel
  • PΫUR
  • orbitcom
  • congstar
  • m-net
  • EWE
  • NetCologne Tarife

DSL-Verfügbarkeit in den Städten oft besser

Ein Problem, das besonders potenzielle Kunden in kleineren Orten betrifft: Die DSL-Anschlüsse in den Metropolen werden schneller und schneller, aber abgelegene Gegenden zu versorgen lohnt sich oft nicht. Auch kann es vorkommen, dass bei der Abfrage der DSL-Verfügbarkeit bestimmte Tarife in der Ergebnisliste fehlen. In dem Fall können Sie vielleicht DSL von dem gewünschten Anbieter bestellen, aber es sind eben nicht alle Tarifvarianten zu haben.

Selbst wenn DSL verfügbar ist, heißt das nämlich noch nicht, dass man mit Highspeed surfen kann. Die schnellen Anschlüsse werden gern in Ballungsräumen und Großstädten gelegt, wo zahlreiche Kunden Geld in die Kasse spülen und die Wege kurz sind. In diesen Orten werden dann auch Techniken wie VDSL zuerst angeboten, mit denen noch höhere Bandbreiten erreicht werden. Derzeit besteht unter anderem die Auswahl zwischen Telekom VDSL, 1und1 VDSL, Vodafone VDSL und o2 VDSL. Beachtet werden sollte, dass die Verfügbarkeitschecks unter Umständen nicht exakt die vor Ort tatsächlich nutzbare Bandbreite anzeigen, die von diversen Faktoren abhängt. Trotzdem können VDSL-Kunden oftmals mit 50 oder 100 Mbit/s surfen.

  • Telekom DSL Verfügbarkeit prüfen: www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
  • 1&1 DSL Verfügbarkeit prüfen: www.1und1.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
  • Vodafone DSL Verfügbarkeit prüfen: www.vodafone.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
  • o2 DSL Verfügbarkeit prüfen: www.o2.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Provider bauen DSL-Verfügbarkeit aus

Um ihre DSL-Verfügbarkeit zu erhöhen, nutzen etliche Anbieter Alternativen zur Netzinfrastruktur der Deutschen Telekom. Sie schalten dann einen DSL-Anschluss über Wettbewerber, welche über eigene Netze verfügen. Andere Provider konzentrieren sich in ihren Ausbaubemühungen auf Alternativ-Techniken.

Die Bundesregierung forciert den Ausbau mit flächendeckenden Highspeed-Internet immer mehr und setzt dabei verstärkt auf Glasfaser. Viele Provider können bereits heute mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s überzeugen, deswegen ist eine DSL-Verfügbarkeitsprüfung so wichtig, um zu erkennen, welche Surfgeschwindigkeiten mit welchem Anbieter am Wohnort möglich sind.

Tipp: In unseren DSL-Ausbauticker erfahren Sie alles zum aktuellen Stand des DSL-Ausbaus und erfahren außerdem, wo geplante Ausbaugebiete zu finden sind!

Internet

DSL und Kabel-Internet für junge Leute

Wo gibt es aktuell günstige DSL-Tarife? Wir haben Ihnen hier einige empfehlenswerte Angebote zusammengestellt.

Zu den Tarifen für junge Leute
Internet Provider

Internetanbieter im Vergleich

Erhalten Sie hier einen Überblick über die bekanntesten Internetanbieter mit Vor- und Nachteilen, inklusive Tarife und Geschwindigkeitsangaben.

Zum Internetanbieter-Vergleich
Mobiles Internet Vergleich

Aktuelle Breitband-Angebote

Wo gibt es aktuell günstige DSL-Tarife? Wir haben Ihnen hier einige empfehlenswerte Angebote zusammengestellt.

Zu den Angeboten

Kein DSL verfügbar? Das sind die Alternativen!

Ist kein VDSL oder DSL verfügbar, so bedeutet dies nicht zwangsweise einen Verzicht auf schnelles Internet. Ohne DSL-Verfügbarkeit am Wohnort muss aber eine andere Internet-Technik her. Alternativen zu DSL sind ein Internetzugang über das Kabelnetz, via Satellit oder per mobilem Internet im LTE-Netz.

Preislich sind insbesondere die Angebote der Betreiber von Kabelfernsehen durchaus attraktiv und halten einem Vergleich mit DSL-Anbietern stand. Hinsichtlich der Surfgeschwindigkeit ist Kabel-Internet DSL und VDSL sogar um ein Vielfaches voraus. Um richtig schnell zu surfen, ist aber auch ein modernes Kabelnetz nötig. Ein Nachteil ist, dass die Anbieterauswahl sehr begrenzt ist. Neben Unitymedia, Vodafone Kabel und PŸUR begegnet man hauptsächlich kleineren Regional-Providern.

Wenn sonst nichts geht: LTE und Satelliten-Internet

Wenn es um die DSL-Verfügbarkeit schlecht bestellt ist und gleichzeitig kein Kabelinternet empfangen werden kann, muss man schon mehr Kompromisse eingehen. LTE-Tarife beispielsweise werden grundsätzlich nach Erreichen eines bestimmten Datenvolumens gedrosselt. Unendlich streamen und zocken kann somit zum Problem werden, auch wenn LTE mindestens ebenso schnell wie DSL ist. Entscheidet man sich mangels Verfügbarkeit anderer Alternativen für Satelliten-Internet, muss man mit höheren Einstiegskosten rechnen und ein vergleichbarer Maximalspeed wie bei DSL oder Kabel wird hier nicht geboten. Dafür ist Satellit im Gegensatz zu DSL aber nahezu überall verfügbar!

Mobilfunkmast

Kein DSL-Verfügbar? Alternative LTE!

Ist kein DSL oder Kabel verfügbar, dann kann ein Breitband-Zugang über die Mobilfunktechnik LTE die Lösung sein.

Infos zur LTE-Verfügbarkeit
DSL via Satellit

Alternative: Satelliten-Internet

Internet über Satellit ist bundesweit verfügbar. Infos zu Sat-Internet finden Sie hier.

Verfügbarkeit von Sat-Internet
Kabelnetzbetreiber

Kabelinternet als DSL-Alternative

Kabelinternet hat den großen Vorteil, dass die Geschwindigkeiten teilweise sogar besser sind als bei DSL!

Zum Kabelinternet
Zum Seitenanfang