Anzeige:

Windows Server 2003 – Das Server Paket von Microsoft

Anzeige

Microsoft Windows Server 2003 ist ein Windows Server Betriebssystem – beispielsweise für Webserver – und wurde im Jahr 2003 als Nachfolger für Windows 2000 Server veröffentlicht.

Windows Server 2003 im Detail

Die ursprüngliche Version enthielt gegenüber Windows 2000 Server keine grundlegenden Neuerungen, jedoch zahlreiche Detailverbesserungen. Erst mit Service Pack 1 und Service Pack 2 sind zahlreiche Aktualisierungen, Optimierungen und ein paar neue Funktionen für Windows 2003 Server hinzugekommen – zum Beispiel eine Leistungssteigerung für den integrierten SQL Server.

Gegenüber der Vorgängerversion verfügt Windows Server 2003 neben der Unterstützung für 64-Bit Prozessoren unter anderem über einen verbesserten DNS Server, bietet dem Administrator mehr Möglichkeiten für die Steuerung über die Befehlszeile und ermöglicht mit dem sogenannten Volume Shadow Copy Service schnelle Schnappschüsse für Backupzwecke sowie eine Versionierung von Dateien. Der integrierte Webserver - Internet Information Server (IIS) - wurde zudem auf Version 6.0 aktualisiert.

Windows Server 2003 ist entweder einzeln in verschiedenen Varianten als 32-Bit und 64-Bit Version verfügbar oder auch als Bestandteil von Microsoft Small Business Server 2003 R2 für das Hosting der Server in kleineren Unternehmen.

Navigation
Zurück zur Übersicht
 
Weiterführende Themen
FAQ
Glossar
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an webhosting@onlinekosten.de.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs