Anzeige:

Dedicated Server – Dedizierte Server für hohe Ansprüche

Anzeige

Ein Dedicated Server – also ein dedizierter Server – ist exklusiv einem einzigen Kunden zugeordnet, der diesen völlig individuell einrichten kann. Damit bildet der Dedicated Server das Gegenteil zu einem Managed Server, bei dem der Hoster die Konfiguration und Wartung übernimmt.

Dedizierte Server: Volle Power

Viele Hosting Anbieter nutzen die Bezeichnung Dedicated Server aber auch für Angebote, bei denen ein Host inklusive Stellplatz, Klimatisierung und Energieversorgung vermarktet wird. Teilweise werden solche Hosts, auf denen der Kunde die vollen Administrator Rechte besitzt, auch als Root Server bezeichnet.

Die Verwendung dedizierter Server wird häufig bei besonderen Einsatzbedingungen in Betracht gezogen. So können hohe Ressourcenansprüche – etwa bei einem Gameserver – zu einer Einrichtung als Dedicated Server führen.

Dedizierte Server garantieren Kompatibilität und Sicherheit

Auch ein Webserver, der die Homepage oder Website eines Kunden beherbergt, muss mitunter zwingend als dedizierter Server betrieben werden. Nur so werden mögliche technische Besonderheiten und Kompatibilitätsprobleme zwischen einzelnen Diensten auf dem Server adäquat berücksichtigt.

Dedizierte Server sind darüber hinaus auch bei der Einhaltung hoher Sicherheitsauflagen notwendig. Beispielsweise kann das Root-Recht auf einem Linux Server für den Kunden so eingerichtet werden, dass der Zugang für andere Nutzer oder sogar den Hoster selbst unmöglich wird, um sensible Daten bestmöglich zu schützen. Bei der Hardware hilft zudem RAID um die Daten gegen Verluste zu schützen.

Navigation
Zurück zur Übersicht
 
Weiterführende Themen
FAQ
Glossar
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an webhosting@onlinekosten.de.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs