Anzeige:

DSL-Modems, Router und VoIP-Funktion

DSL Modem und Router mit VoIP-Funktion gibt es als kabelgebundene Modelle oder mit WLAN und haben den Adapter für die Signalwandlung fürs Telefon schon eingebaut. So können an diese Geräte sowohl der Computer, als auch das herkömmliche Festnetztelefon angeschlossen werden. Ab sofort ist der Nutzer dann per VoIP erreichbar und kann anrufen, ohne dass der PC eingeschaltet sein muss. Inzwischen bieten verschiedene Anbieter diese Router zu sehr günstigen, subventionierten Preisen oder sogar völlig kostenlos bei Vertragsabschluss.


Der volle Umstieg
VoIP-Router eignen sich insbesondere für Nutzer, die komplett auf VoIP umsteigen wollen. Natürlich lohnt sich das besonders, wenn man eine reine Breitband-Leitung ohne Festnetz, also entbündeltes DSL, nutzt. Da aber immer noch einige Rufnummern aus dem Internet nicht erreichbar sind, darunter so wesentliche wie der Notruf, ist vielen der komplette Umstieg noch zu unsicher. Da empfiehlt sich eine "Rettungsleine" und die haben einige der Geräte auch schon eingebaut: Über den Lifeline Port kann, neben der Internetanbindung, auch weiterhin eine Leitung zum Festnetz aufrecht gehalten werden.

Die Hersteller:
AVM
Siemens
DrayTek
DeTeWe
Zyxel
VoIP-ProtokollEthernet PortsTelefonanschlüsseLifelineUSB
AVM SIP 2/3 2/3 + +
Siemens SIP 5 2 + +
DrayTek SIP 5 1/2 +- +-
DeTeWe SIP 1/2 4/6 + +-
Zyxel SIP 5 2 + -
Navigation
Zurück zur VoIP-Übersicht
 
Weiterführende Themen
Übersicht über VoIP-Adaptermodelle
Übersicht über VoIP-Headsets
Übersicht über VoIP-Telefone
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an voip@onlinekosten.de.
 Suche

  VoIP-News
Montag, 27.10.2014
Sipgate wehrt erfolgreich DDoS-Attacken ab
Donnerstag, 11.09.2014
Google Hangouts bietet kostenlose Telefonate
Dienstag, 15.04.2014
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Freitag, 28.03.2014
EinfachVoIP.de: Preissenkungen, neue Zielländer und internationale Rufnummern
Dienstag, 25.03.2014
Verbindungsprobleme bei o2 behoben
Samstag, 08.02.2014
einfachVoIP.de: Ab 2,86 Cent in deutsche Mobilfunk-Netze telefonieren
Donnerstag, 26.12.2013
EinfachVOIP.de: 5 Euro Bonusguthaben bei Aufladung
Donnerstag, 19.12.2013
Easybell: Callthrough-Telefonate über Ortsrufnummer möglich
Mittwoch, 11.12.2013
EU-Gericht: Microsoft durfte Skype übernehmen
Sonntag, 08.12.2013
einfachVoIP.de: 1.000 Freiminuten in EU-Festnetze für 6,66 Euro
Samstag, 30.11.2013
EinfachVOIP.de bietet Vorwahlen in nahezu allen Ortsnetzen
Mittwoch, 27.11.2013
Xbox One: Skype Premium mit 100 Freiminuten sechs Monate kostenlos
Dienstag, 08.10.2013
Ortel Mobile: 5-Gigabyte-Option erlaubt VoIP-Nutzung
Montag, 07.10.2013
Skype kündigt Push-Nachrichten und Synchronisierung an
Mittwoch, 02.10.2013
einfachVoIP.de lässt für 2,49 Cent in deutsche Mobilfunknetze telefonieren
Weitere VoIP-News
Handy ohne Vertrag
Zu einem neuen Prepaid-Tarif fehlt meist nur noch das dazu passende neue Prepaid Handy.
Ein Handy ohne Vertrag muss dabei keineswegs teuer sein.
Inzwischen bekommt man ein günstiges Klapphandy oder sogar ein Touchscreen Handy ohne zuviel ausgeben zu müssen.
Mobilfunk Discounter
Inzwischen ist das Angebot an günstigen Mobilfunk-Tarifen sehr unübersichtlich.
Neben Billigmarken der großen Provider wie Simyo oder Fonic gibt es zahlreiche unbekanntere Discounter mit günstigen Preisen.
Eine Übersicht bietet unser Prepaid-Vergleich.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs