Anzeige:

DSL-Modems, Router und VoIP-Funktion

DSL Modem und Router mit VoIP-Funktion gibt es als kabelgebundene Modelle oder mit WLAN und haben den Adapter für die Signalwandlung fürs Telefon schon eingebaut. So können an diese Geräte sowohl der Computer, als auch das herkömmliche Festnetztelefon angeschlossen werden. Ab sofort ist der Nutzer dann per VoIP erreichbar und kann anrufen, ohne dass der PC eingeschaltet sein muss. Inzwischen bieten verschiedene Anbieter diese Router zu sehr günstigen, subventionierten Preisen oder sogar völlig kostenlos bei Vertragsabschluss.


Der volle Umstieg
VoIP-Router eignen sich insbesondere für Nutzer, die komplett auf VoIP umsteigen wollen. Natürlich lohnt sich das besonders, wenn man eine reine Breitband-Leitung ohne Festnetz, also entbündeltes DSL, nutzt. Da aber immer noch einige Rufnummern aus dem Internet nicht erreichbar sind, darunter so wesentliche wie der Notruf, ist vielen der komplette Umstieg noch zu unsicher. Da empfiehlt sich eine "Rettungsleine" und die haben einige der Geräte auch schon eingebaut: Über den Lifeline Port kann, neben der Internetanbindung, auch weiterhin eine Leitung zum Festnetz aufrecht gehalten werden.

Die Hersteller:
AVM
Siemens
DrayTek
DeTeWe
Zyxel
VoIP-ProtokollEthernet PortsTelefonanschlüsseLifelineUSB
AVM SIP 2/3 2/3 + +
Siemens SIP 5 2 + +
DrayTek SIP 5 1/2 +- +-
DeTeWe SIP 1/2 4/6 + +-
Zyxel SIP 5 2 + -
Navigation
Zurück zur VoIP-Übersicht
 
Weiterführende Themen
Übersicht über VoIP-Adaptermodelle
Übersicht über VoIP-Headsets
Übersicht über VoIP-Telefone
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an voip@onlinekosten.de.
 Suche

  VoIP-News
Donnerstag, 23.04.2015
Hello: Facebook stellt Telefonie-App für Android vor - Anzeige von Profil-Daten des Anrufers
Mittwoch, 22.04.2015
WhatsApp schaltet Telefon-Funktion auf dem iPhone frei
Mittwoch, 18.03.2015
Gigaset stellt neue IP-Telefone vor
Dienstag, 10.03.2015
Telekom-App für verschlüsseltes Telefonieren erweitert
Mittwoch, 18.02.2015
Fritz!Box 7490: Update behebt Verbindungsabbrüche
Freitag, 06.02.2015
WhatsApp zeigt Telefon-Symbol auf dem iPhone
Montag, 02.02.2015
WhatsApp erhält Telefon-Funktion - Einladung per Anruf
Mittwoch, 14.01.2015
Umstellung auf IP: Telekom schreibt 300.000 Kunden bis Ende 2016 an
Dienstag, 13.01.2015
Telekom will Umstieg auf VoIP erzwingen: Droht tausenden Kunden die Kündigung?
Montag, 27.10.2014
Sipgate wehrt erfolgreich DDoS-Attacken ab
Donnerstag, 11.09.2014
Google Hangouts bietet kostenlose Telefonate
Dienstag, 15.04.2014
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Freitag, 28.03.2014
EinfachVoIP.de: Preissenkungen, neue Zielländer und internationale Rufnummern
Dienstag, 25.03.2014
Verbindungsprobleme bei o2 behoben
Samstag, 08.02.2014
einfachVoIP.de: Ab 2,86 Cent in deutsche Mobilfunk-Netze telefonieren
Weitere VoIP-News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
DSL = Schnell
Diese Gleichung geht leider nicht immer auf. Manchmal liefert der Internetprovider nur Schneckentempo.
Die Suche nach dem richtigen Internetanschluss kann dann schnell Nerven kosten. Welche DSL Flatrate ist nun die Richtige?
Vielleicht ist auch mobiles Internet eine gute Alternative zum DSL Internet.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs