Anzeige:

VoIP-Anbieter: Sipgate

Anbieter
Logo Sipgate
sipgate GmbH
Gladbacher Straße 74
D-40219 Düsseldorf
Kontakt: 01803 / 74 74 28
( Mo-Fr von 10 - 18 Uhr. 9 ct/min. aus dem deutschen Festnetz und von sipgate, 60/60 Takt. Andere Preise aus Mobilfunknetzen möglich.)

E-Mail: support@support.sipgate.de
Internet: www.sipgate.de
Anzeige

Die Düsseldorfer sipgate GmbH bietet VoIP über einen beliebigen Internetzugang. Inzwischen hat das Unternehmen zahlreiche Partner, mit denen ihre Kunden kostenlos telefonieren können. Weiterer Vorteil: Durch das Prepaid-Verfahren lassen sich die Kosten einfach kontrollieren. Zudem bietet das Unternehmen als Tarifoption eine Flatrate zusätzlich zu den Paketen sipgate basic und sipgate plus, bei der im Monatspreis sowohl die Telefonate ins deutsche Festnetz inklusive sind, wie auch Gespräche in die Festnetze aller 27 EU-Länder und in die Schweiz. Bei sipgate plus gibt es eine virtuelle Telefonanlage mit insgesamt vier Durchwahlen. Für Geschäftskunden steht die Telekommunikationslösung sipgate team bereit.

Übersicht
Voraussetzungen: beliebiger Internet-Zugang
Rufnummern: geografische Telefonnummern (alle 5.200 deutschen Ortsnetze)
Portierung bestehender Rufnummern
Notruferreichbarkeit: wird unterstützt
Sonderrufnummern: 0180-Servicenummern erreichbar
Vertragsbedingungen
Einmalige Anschlusskosten: keine
Vertragsbindung: keine (sipgate basic)
6 Monate (sipgate flat)
6 Monate (sipgate plus, ohne subventionierte Hardware)
12 Monate (sipgate plus, mit subventionierter Hardware)
Zahlungsweise: Prepaid oder Postpaid
Guthaben: 10,00 Euro Mindestaufladung
Einschränkungen: Freiminuten gelten nur fürs deutsche Festnetz
Flatrate gilt für Telefonate in die Festnetze von 28 europäischen Ländern
Monatliche Kosten
Sipgate Basic: keine
Sipgate Plus: 3,90 Euro
Sipgate Flat: 8,90 Euro
sipgate plus mit Flat: 10,80 Euro
Gesprächsgebühren
Netzintern: Anrufe zwischen sipgate-Kunden kostenlos
Anrufe zu allen Freenet-, Freeworld Dialup-, Iptel-, Sipphone-, Telio- und Gradwell-Teilnehmern kostenlos
Festnetz Inland: 0,00 Cent pro Minute (sipgate flat)
1,00 Cent pro Minute (sipgate plus)
1,79 Cent pro Minute (sipgate basic)
Festnetz Ausland: ab 0,00 Cent pro Minute (sipgate flat)
ab 1,70 Cent pro Minute (sipgate basic, plus)
Mobilfunk Inland: 14,90 Cent pro Minute
12,90 Cent pro Minute (sipgate plus)
Abrechnung: minutengenau
Die Tarife im Detail: sipgate VoIP
Nutzungsmöglichkeiten
Sipgate funktioniert mit jedem beliebigen Internetzugang. Auf der Website wird registrierten Kunden das vorkonfigurierte Softphone von X-Lite zum Download angeboten. Im Shopbereich stehen verschiedene Routermodelle und Headsets sowie Telefone zur Auswahl. Flatrate-Kunden erhalten besonders günstige Konditionen für die AVM Fritz!Box-Modelle.
Navigation
Softphone-Übersicht
Hardware-Übersicht
 
Weiterführende Themen
Softphone-Download des Anbieters
Onlineshop des Anbieters
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an voip@onlinekosten.de.
 Suche

  VoIP-News
Mittwoch, 13.05.2015
Easybell "Call flat international": Festnetz-Flat in 40 Länder weltweit für 8,49 Euro
Donnerstag, 23.04.2015
Hello: Facebook stellt Telefonie-App für Android vor - Anzeige von Profil-Daten des Anrufers
Mittwoch, 22.04.2015
WhatsApp schaltet Telefon-Funktion auf dem iPhone frei
Mittwoch, 18.03.2015
Gigaset stellt neue IP-Telefone vor
Dienstag, 10.03.2015
Telekom-App für verschlüsseltes Telefonieren erweitert
Mittwoch, 18.02.2015
Fritz!Box 7490: Update behebt Verbindungsabbrüche
Freitag, 06.02.2015
WhatsApp zeigt Telefon-Symbol auf dem iPhone
Montag, 02.02.2015
WhatsApp erhält Telefon-Funktion - Einladung per Anruf
Mittwoch, 14.01.2015
Umstellung auf IP: Telekom schreibt 300.000 Kunden bis Ende 2016 an
Dienstag, 13.01.2015
Telekom will Umstieg auf VoIP erzwingen: Droht tausenden Kunden die Kündigung?
Montag, 27.10.2014
Sipgate wehrt erfolgreich DDoS-Attacken ab
Donnerstag, 11.09.2014
Google Hangouts bietet kostenlose Telefonate
Dienstag, 15.04.2014
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Freitag, 28.03.2014
EinfachVoIP.de: Preissenkungen, neue Zielländer und internationale Rufnummern
Dienstag, 25.03.2014
Verbindungsprobleme bei o2 behoben
Weitere VoIP-News
DSL Anschluss
Ist die Verfügbarkeit von DSL gegeben, beginnt die Suche nach dem richtigen Anbieter.
Der DSL Flatrate Vergleich zeigt die besten Tarife in der Übersicht.
Aber Vorsicht: Nicht jeder DSL Anschluss bringt Highspeed Internet. Der DSL Speed Check beweist es schnell, wenn das Internet Kabel lahmt.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs