Anzeige:

VoIP-Anbieter: Peterzahlt.de

Anzeige
Anbieter
Logo Peterzahlt.de
TeleSon Vertriebs GmbH
Paul-Gerhardt-Allee 48
81245 München

Kontakt: 089 / 89 19 81-0

Fax: 089/51 08 95-501
E-Mail: support@peterzahlt.de
Internet: www.peterzahlt.de

Peterzahlt.de entstand als eines der ersten Kostenlos-Angebote im deutschsprachigen Netz. Das Portal wurde ursprünglich von der GoYellow Media AG ins Leben gerufen, die 2010 in "118000 AG" umbenannt wurde und im November 2012 Insolvenz anmeldete.

Peterzahlt.de war in der Zwischenzeit als eigenständige Firma ausgegliedert worden und gehört ausweislich der Website inzwischen zur TeleSon Vertriebs GmbH in München. Die Website ist erreichbar, allerdings datieren (Stand November 2014) die letzten Postings auf Twitter, Facebook sowie der News-Seite von peterzahlt.de aus Juli 2014.

Peterzahlt.de hatte sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Länder weltweit aus dem deutschen Festnetz kostenlos erreichbar zu machen. Inzwischen wurde ein Bezahlmodell eingeführt, für welches im Oktober 2012 das Unternehmen 120 internationale Ziele meldete. Eine Registrierung ist nicht Pflicht, bringt aber Vorteile: So können anschließend Gespräche mit bis zu 30 Minuten Länge geführt werden, ohne Registrierung wird die Verbindung bereits nach zehn Minuten zwangsgetrennt. Zudem ist die Verfügbarkeit des Services nach der Registrierung auf täglich zwischen sechs Uhr bis drei Uhr verlängert, während Peterzahlt.de sonst seine Pforten bereits um 24 Uhr schließt.

Übersicht
Voraussetzungen: beliebiger Internet-Zugang
aktueller Internet-Browser ohne Adblocker
Rufnummer aus dem deutschen Festnetz
Rufnummern: bestehende Festnetznummer
Notruferreichbarkeit: wird nicht unterstützt
Sonderrufnummern: 0180- und 0900-Servicenummern nicht erreichbar
Vertragsbedingungen
Einmalige Anschlusskosten: keine
Vertragsbindung: keine
Einschränkungen: Peterzahlt.de ermöglicht kostenlose Anrufe in die Festnetze von Deutschland, Australien, Neuseeland, Belgien, Niederlande, China (auch Mobilfunk), Norwegen, Dänemark, Österreich, Portugal, Finnland, San Marino, Frankreich, Schweden, Griechenland, Schweiz, Großbritannien, Singapur (auch Mobilfunk), Hongkong (auch Mobilfunk), Spanien, Irland, Südkorea, Italien, Thailand, Kanada (auch Mobilfunk), USA (auch Mobilfunk), Luxemburg und Vatikan
Service funktioniert täglich zwischen 6.00 Uhr und 24.00 Uhr, für registrierte Nutzer zwischen 6.00 Uhr und 3.00 Uhr
Zwangstrennung nach zehn Minuten, registrierte Nutzer können 30 Minuten telefonieren (anschließend kann direkt das nächste Gespräch begonnen werden)
Monatliche Kosten
Peterzahlt.de: keine
Gesprächsgebühren
Festnetz Inland: 0,00 Cent pro Minute
Festnetz Ausland: 0,00 Cent pro Minute
Mobilfunk Inland: nicht möglich
Das Angebot im Detail: Peterzahlt.de
Nutzungsmöglichkeiten
Peterzahlt.de benötigt, wie alle Web-VoIP-Angebote, keine spezielle Hardware oder Software-Installation. Auf der Website steht ein Eingabeformular zur Verfügung, in dem Nutzer ihre Rufnummer und den gewünschten Zielanschluss eingeben. Das Telefonat selbst wird dann über den klassischen Festnetzanschluss vermittelt.
Navigation
Softphone-Übersicht
Hardware-Übersicht
 
Weiterführende Themen
Nachrichten rund um VoIP
Anbieter-Übersicht VoIP
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an voip@onlinekosten.de.
 Suche

  VoIP-News
Montag, 27.10.2014
Sipgate wehrt erfolgreich DDoS-Attacken ab
Donnerstag, 11.09.2014
Google Hangouts bietet kostenlose Telefonate
Dienstag, 15.04.2014
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Freitag, 28.03.2014
EinfachVoIP.de: Preissenkungen, neue Zielländer und internationale Rufnummern
Dienstag, 25.03.2014
Verbindungsprobleme bei o2 behoben
Samstag, 08.02.2014
einfachVoIP.de: Ab 2,86 Cent in deutsche Mobilfunk-Netze telefonieren
Donnerstag, 26.12.2013
EinfachVOIP.de: 5 Euro Bonusguthaben bei Aufladung
Donnerstag, 19.12.2013
Easybell: Callthrough-Telefonate über Ortsrufnummer möglich
Mittwoch, 11.12.2013
EU-Gericht: Microsoft durfte Skype übernehmen
Sonntag, 08.12.2013
einfachVoIP.de: 1.000 Freiminuten in EU-Festnetze für 6,66 Euro
Samstag, 30.11.2013
EinfachVOIP.de bietet Vorwahlen in nahezu allen Ortsnetzen
Mittwoch, 27.11.2013
Xbox One: Skype Premium mit 100 Freiminuten sechs Monate kostenlos
Dienstag, 08.10.2013
Ortel Mobile: 5-Gigabyte-Option erlaubt VoIP-Nutzung
Montag, 07.10.2013
Skype kündigt Push-Nachrichten und Synchronisierung an
Mittwoch, 02.10.2013
einfachVoIP.de lässt für 2,49 Cent in deutsche Mobilfunknetze telefonieren
Weitere VoIP-News
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs