Anzeige:

Werbung auf onlinekosten.de

Mit monatlich rund 1 Million Visits und 506.000 Unique Visitors (Quelle: Google Analytics, Januar 2014) ist onlinekosten.de eines der größten IT-Fachmagazine im deutschen Internet.

Anzeige

Aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte und Reportagen sowie eine große Community mit über 55.000 angemeldeten Nutzern machen onlinekosten.de zu einer der Topadressen für alle Internetinteressierten.

Gegliedert in verschiedene Ressorts bietet onlinekosten.de intuitiv eine schnelle sowie effektive Auswahl der gewünschten Informationen rund um das Thema Telekommunikation. Ein Kernelement des Portals ist der täglich aktualisierte Breitband-Tarifrechner mit über 1.400 Tarifen. onlinekosten.de ist ein Tochterunternehmen der Bellaxa AG aus Köln.

Bei Interesse an Werbeschaltungen auf onlinekosten.de wenden Sie sich bitte an:

Adverstising
onlinekosten.de GmbH
Hohenzollernring 72
50672 Köln

E-Mail: advertising@onlinekosten.de
Tel.: +49 (221) 65 008 300
Fax: +49 (221) 65 008 310

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  News
Dienstag, 23.09.2014
Unitymedia kündigt Update für Horizon-Recorder an - zahlreiche Verbesserungen
"Bentgate": iPhone 6 Plus soll sich angeblich in Hosentasche verbiegen
EU-Kommissar Almunia fordert von Google mehr Zugeständnisse
37 Millionen Deutsche nutzen Online-Banking
BGH-Urteil: Ärzte dürfen online bewertet werden - kein Anspruch auf Löschung
Congstar startet Handytausch-Option: Neues Smartphone nach zwölf Monaten
Hackerangriff per Zahnbürste: Vernetzte Geräte öffnen Tor für Cyber-Kriminelle
Telekom-Aktion: VDSL 50 zwei Jahre ohne Aufpreis - 120 Euro für Router
Bundesländer wollen Zahlungen für Glücksspiele im Internet blockieren
Mikrowellen schrotten iPhone 6 - Apple Wave ist fataler Scherz
Internet-Vergleichsportale im Reisemarkt auf Wachstumskurs
Dobrindt: Gratis-Internet in allen Zügen
Internetnutzung: Deutschland im internationalen Vergleich nur mittelmässig
Montag, 22.09.2014
Weihnachtsgeschäft bei Amazon durch Streiks in Gefahr? - Verdi droht mit Paukenschlag
Apple: Über zehn Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft
Weitere News
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Whois
Suchen Sie eine eingängige Domain für ihre Website und die Wunschadresse scheint schon belegt?
Einfach mit Whois den Check machen und herausfinden, zu wem die URL und IP Adresse gehört. Auch die DENIC kann oft Auskunft geben.
Vielleicht ist ein Reseller beteiligt und verkauft preisgünstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs