Anzeige:

Werbung auf onlinekosten.de

Mit monatlich rund 1 Million Visits und 506.000 Unique Visitors (Quelle: Google Analytics, Januar 2014) ist onlinekosten.de eines der größten IT-Fachmagazine im deutschen Internet.

Anzeige

Aktuelle Nachrichten, Hintergrundberichte und Reportagen sowie eine große Community mit über 55.000 angemeldeten Nutzern machen onlinekosten.de zu einer der Topadressen für alle Internetinteressierten.

Gegliedert in verschiedene Ressorts bietet onlinekosten.de intuitiv eine schnelle sowie effektive Auswahl der gewünschten Informationen rund um das Thema Telekommunikation. Ein Kernelement des Portals ist der täglich aktualisierte Breitband-Tarifrechner mit über 1.400 Tarifen. onlinekosten.de ist ein Tochterunternehmen der Bellaxa AG aus Köln.

Bei Interesse an Werbeschaltungen auf onlinekosten.de wenden Sie sich bitte an:

Adverstising
onlinekosten.de GmbH
Hohenzollernring 72
50672 Köln

E-Mail: advertising@onlinekosten.de
Tel.: +49 (221) 65 008 300
Fax: +49 (221) 65 008 310

Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  News
Sonntag, 26.04.2015
Industrie 4.0: Trumpf erwägt App-Store für Industrie-Software
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp wird 75: "Ich habe zu viel angefangen"
"NYT": Russische Hacker hatten Zugriff auf E-Mails von Obama
Samstag, 25.04.2015
Carsharing außerhalb der Metropolen bleibt schwierig
Google Maps: Androide uriniert auf Apple-Logo
RTL Samstag Nacht: Stars feiern Wiedersehen im Internet
Selfies und Lifelogging: Kunst für die "Generation Kopf unten"
Expertenkommission möchte Netzneutralität kippen
Schwacher Start für Jay Z's Streaming-Dienst Tidal
Freitag, 24.04.2015
"Spiegel": Bundestrojaner des BKA ist im Herbst einsatzbereit
Hacker-Attacken: Intel-Manager schlägt Sicherheitsbranche gemeinsamen Schutzwall vor
Comcast sagt Fusion mit Time Warner ab
Nur jede vierte Firma in Deutschland nutzt Highspeed-Internet mit mindestens 30 Mbit/s
"WSJ": EU könnte neuen Regulierer für mächtige Internetkonzerne schaffen
DeutschlandSIM: LTE-Allnet-Flats ab 12,99 Euro - bis zu 10 GB LTE-Datenvolumen
Weitere News
ADSL Anschluss
Ein DSL Anschluss ist der Standardzugang der meisten Internetprovider.
Ob 1&1, der Billiganbieter congstar oder früher auch QSC oder freenet: Alle setzen auf die ADSL Technik.
Dazu gibt's verschiedene Flatrates. Neben einer Internet Flatrate ist bei vielen Angeboten oft auch eine Festnetz Flatrate inklusive.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs