Anzeige:

Sky+: Der HD-Festplattenrecorder von Sky

Anzeige

Im Mai 2010 hat der Münchener Pay-TV-Anbieter Sky den HDTV-Recorder Sky+ eingeführt. Das Gerät verfügt über eine integrierte Festplatte und erlaubt die Aufnahme sowohl von Free-TV als auch von Sky-Inhalten.

Zeitversetztes Fernsehen mit Sky+


Mit Sky+ können Sky-Kunden zeitversetztes Fernsehen nutzen. Das laufende TV-Programm lässt sich anhalten, zurückspulen oder erneut anschauen. Je nach Anschluss lässt sich bei laufendem Programm zusätzlich eine andere Sendung aufnehmen. Das Gerät ist sowohl für den Kabel- als auch den Satellitenempfang erhältlich, allerdings nicht in allen Kabelnetzen nutzbar. Nicht verfügbar ist Sky+ zum Beispiel bei Unitymedia.

Sky+ ermöglicht zudem den Empfang von Sendern in hochauflösender Qualität. Die HD-Sender von Sky sind allerdings nur empfangbar, wenn zusätzlich das HD-Paket gebucht wurde. Mit dem HD-Festplattenrecorder lässt sich zudem der Dienst Sky Anytime kostenlos nutzen: Ausgewählte Sky-Inhalte werden über Nacht auf den Receiver geladen und stehen auf Abruf zur Verfügung.

Sky+
Sky+: Der HD-Rekorder mit integrierter Festplatte ist für Kunden mit TV-Empfang per Satellit oder Kabel verfügbar.
Screenshot: onlinekosten.de

Sky+ wird sowohl auf Mietbasis als auch zum Kauf angeboten. Im Rahmen von Aktionen ist das Gerät häufig bereits kostenlos inklusive. Der Anschluss an den Fernseher erfolgt über ein HDMI-Kabel oder alternativ per SCART-Kabel. Per Fernbedienung ist ein schneller Zugriff auf das Archiv mit aufgenommenen Sendungen, auf Sky Anytime, den EPG oder den Videotext möglich.

Navigation
Sky
Sky Anytime
Sky Go
 
Weiterführende Themen
Telekom Entertain
IPTV
Vodafone TV
Haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie eine Mail an info@onlinekosten.de.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs