Highspeed für die Insel

Vodafone: Kabel-Internet mit 200 Mbit/s für Usedom

Das schnelle Breitband-Internet ist reif für die Insel: Auf Usedom bietet Vodafone nun Kabel-Internet mit Download-Bandbreiten von bis zu 200 Mbit/s an. Rund 7.600 Haushalte in mehreren Orten profitieren von den Highspeed-Internetzugängen.

Laptop am StrandAuf der Insel Usedom lässt sich nun in einigen Orten mit bis zu 200 Mbit/s per Kabel-Internet von Vodafone surfen. (Symbolbild)© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Hamburg - Schnelle Breitband-Internetanschlüsse gibt es ab sofort auch auf der Ostseeinsel Usedom. Der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de), der nach Übernahme von Kabel Deutschland (www.kabeldeutschland.de) eigene Kabelnetze in 13 Bundesländern betreibt, gab am Mittwoch die Verfügbarkeit von bis zu 200 Mbit/s schnellen Internetanschlüssen in mehreren Orten der Insel bekannt.

Doppel-Flat mit 200 Mbit/s ab 19,99 Euro

Rund 7.600 Haushalte in den Orten Ahlbeck, Bansin, Heringsdorf, Koserow und Zinnowitz profitieren nicht nur vom Highspeed-Internet per Breitbandanschluss, sondern können über das TV-Kabel auch telefonieren. Eine monatliche Kabelanschlussgebühr fällt bei ausschließlicher Nutzung von Internet- und Telefonangeboten nicht an. Zur Wahl stehen diverse "Internet & Phone Kabel"-Tarife mit Internet-Flatrate und Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz.

Der Tarif "Internet & Phone Kabel 200V" lässt sich beispielsweise in den ersten zwölf Monaten für monatlich 19,99 Euro statt regulär 39,99 Euro nutzen. Ins Internet geht es hier mit bis zu 200 Mbit/s im Download, der Upload erreicht maximal 12 Mbit/s. Beachtet werden sollte bei diesem Tarif, dass die verfügbare Bandbreite ab einem monatlichen Datenvolumen von mehr als 1.000 GB bis zum Monatsende auf 10 Mbit/s im Download und auf 1 Mbit/s im Upload reduziert wird. Optional lässt sich per Hotline weiterhin auch der online nicht mehr vermarktete Tarif "Internet & Phone Kabel 200" ohne Drosselung bestellen.

WLAN-Kabelrouter wird dauerhaft kostenlos bereitgestellt

Wer sich mit 100 Mbit/s begnügt, kann auch zur Doppel-Flat "Internet & Phone Kabel 100" greifen, die ohne Drosselung daherkommt. Zwölf Monate lang berechnet Vodafone 19,99 Euro im Monat, danach dann 39,99 Euro. Den erforderlichen WLAN-Kabelrouter stellt Vodafone Neukunden während der Vertragslaufzeit im Rahmen einer aktuellen Aktion dauerhaft kostenlos zur Verfügung. Das einmalige Bereitstellungsentgelt für "Internet & Phone"-Tarife liegt bei 39,99 Euro, die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils 24 Monate. Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten hält Vodafone online unter www.kabeldeutschland.de bereit.

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang