News

T-Com: Wechselentgelt von T-DSL 1000 auf 2000 sparen (Update V)

Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com
Gestern war der offizielle Start der neuen T-DSL-Varianten. Höhere Bandbreiten von bis zu einem, zwei und drei MBit/s sind ab sofort für Neu- als auch Bestandskunden beantragbar.

So funktioniert der Wechsel für T-DSL Kunden
Wer bislang einen T-DSL-768-Anschluss nutzt, kann künftig mit T-DSL 1000 mit bis zu 1024 KBit/s im Downstream und 128 KBit/s im Upstream surfen. Die bestehenden T-DSL-Anschlüsse werden erst zum 01.01.2005 im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten in das neue Produktportfolio überführt; das heißt, die "alten" T-DSL-Geschwindigkeiten werden zum Jahresende 2004 Zug um Zug auf die neuen Geschwindigkeiten umgestellt, ohne dass die betroffenen Kunden selbst aktiv werden müssen und ohne dass ihnen Zusatzkosten entstehen.

Wer vor diesem Termin von T-DSL (mit bis zu 768 KBit/s) auf T-DSL 1000 beziehungsweise von T-DSL 1500 auf T-DSL 2000 wechseln möchte, kann einen Produktwechsel beauftragen. In diesem Falle wird ein vermindertes Bereitstellungsentgelt in Höhe von 49,95 Euro für die vorzeitige Umschaltung auf die höhere Bandbreite erhoben (gilt nur für Bestandskunden).

Aktionsangebot: T-DSL 768 zu T-DSL 2000
Wer bis zum 31. Mai 2004 von T-DSL 768 auf T-DSL 2000 wechselt, zahlt 6 Monate lang nur 16,99 Euro monatlich (anstatt 19,99 Euro) und spart bei Online-Beauftragung auch noch das Wechselentgelt in Höhe von 49,95 Euro. Update: Falschmeldung
Vielleicht haben sich Mitarbeiter der Telekom, die die Mitteilung zum Angebot geschrieben haben, einen Scherz erlaubt, vielleicht war das Ganze aber auch nur eine unbeabsichtigte Falschmeldung. Das Angebot gestaltet sich laut Pressesprecher Walter Genz tatsächlich nämlich wie folgt: Der sofortige Wechsel von T-DSL 768 auf T-DSL 1000 kostet für ISDN-Bestandskunden kein Bereitstellungsentgelt, dafür müssen diese aber auch ab Freischaltung 16,99 Euro pro Monat zahlen (anstatt 12,99 Euro). Analogkunden hingegen zahlen bei einem manuellen Wechsel von T-DSL 768 auf 1000 ein Wechselentgelt von 49,95 Euro und ebenfalls 16,99 Euro pro Monat (anstatt 19,99 Euro). Die Aktion gilt bis zum 31.05.2004.

Das vermeintliche "Aktionsangebot" ist nun auch von den Seiten der Telekom verschwunden.

Update II:
Kaum zu glauben, aber wahr: Das Aktionsangebot für T-DSL 2000 scheint doch zu exisitieren. Wie uns mehrere Leser per E-Mail und im Forum mitteilten, gibt es spezielle Anmeldelinks zur Wechselaktion:

Die Bestellung der dort beworbenen Tarife scheint teilweise aber nicht reibungslos zu funktionieren. Unklar ist noch immer: Was ist nun richtig? Bis zu einer eindeutigen Stellungnahme vonseiten der Telekom raten wir von einer Anmeldung ab.

Auf den Seiten der Telekom steht noch immer:
"Wer vor diesem Termin von T-DSL (mit bis zu 768 kbit/s) auf T-DSL 1000 bzw. von T-DSL 1500 auf T-DSL 2000 wechseln möchte, kann einen Produktwechsel beauftragen. In diesem Falle wird ein vermindertes Bereitstellungsentgelt in Höhe von 49,95 Euro für die vorzeitige Umschaltung auf die höhere Bandbreite erhoben."
Ob die eine Hand wirklich weiß, was die andere macht? Update III:
Walter Genz hat uns heute erneut ein Statement zum aktuellen T-DSL-Aktionsangebot der T-Com für Umsteiger zukommen lassen. Im Rahmen der Mailing-Aktion gebe es unter anderem ein Angebot für T-ISDN-Bestandskunden. Bei Internetbestellung über den im Schreiben angegebenen Link zahlen diese zwar ab dem Zeitpunkt der Bestellung von T-DSL 768 auf 2000 die obligatorischen 19,99 Euro - sie erhalten jedoch die Gutschrift von 18 Euro (6 Monate x 3 Euro) über die Telefonrechnung. Ein weiteres Angebot ohne Wechselentgelt sei in der Tat unter Nutzung des im Schreiben an den Kunden angegebenen Internet-Link der Wechsel von T-DSL 1500 auf T-DSL 2000 bei Beauftragung bis Ende Mai.

Update IV:
Bei Ihnen funktioniert die Umstellung über die oben angegebenen Links einfach nicht? Sie erhalten immer wieder folgende Fehlermeldung? "Leider ist ein Problem aufgetreten - Wir können Ihre Anfrage nicht bearbeiten, das Produkt wird nicht gefunden. Bitte wenden sich sich an den T-Com Shop." onlinekosten.de hat in Erfahrung gebracht, wieso die Wechselaktion bei einigen T-DSL-Bestandskunden einfach nicht funktionieren will: Der Fehler tritt anscheinend insbesondere bei Kunden auf, die T-DSL damals im Paket mit T-ISDN 300 oder T-ISDN xxl bestellt hatten. Die Paketkunden werden wie alle anderen T-DSL-Kunden bis Ende April angeschrieben und über die Änderungen des Produktportfolios informiert. Sie erhalten einen gesonderten Link und können einen sofortigen Wechsel ebenfalls über das Internet durchführen.

Ein Leser hat uns freundlicherweise das Schreiben eingescannt, das die T-Com derzeit zur Information postalisch an T-Net-Altkunden mit T-DSL 768 versendet. Update V:
onlinekosten.de konnte weitere Links zur Wechselaktion für Paketkunden in Erfahrung bringen, unter anderem auch viele neue: Neben den bereits bekannten, die nun übrigens auch übersichtlich und offiziell auf einer Seite der Telekom untergebracht wurden, wurden uns nun die Adressen für Paketkunden mitgeilt. Des Weiteren bat onlinekosten.de um eine Stellungnahme zu der näheren Vorgehensweise bei der Umstellung:
"Aus technischen Gründen ist es uns leider nicht möglich, alle Bestandskunden zu sofort auf die neuen Geschwindigkeiten umzustellen. Dies geschieht sukzessive im Laufe des Jahres. Wir haben daher jeden einzelnen Bestandskunden angeschrieben und über die ihn betreffenden Änderungen informiert.

Natürlich erhoffen wir uns von dem neuen Produktportfolio, dass wir möglichst viele Kunden von unserem Angebot an höheren Geschwindigkeiten überzeugen können. Deshalb haben wir den Kunden, bei denen 2048 kbit/s oder mehr verfügbar sind, ein spezielles Angebot unterbreitet. Das Angebot ist auf den vorhandenen Anschluss des Kunden abgestimmt.

In dem Fall, dass bei Bestandskunden (T-DSL am T-ISDN) 2048 kbit/s nicht verfügbar sind, haben wir ausnahmsweise auch diesen Kunden den sofortigen Wechsel auf T-DSL 1000 angeboten. Bitte verstehen Sie, dass wir aus betriebswirtschaftlichen Gründen dieses Angebot nicht allen Kunden unterbreiten können. Die Kunden werden aber sobald technisch möglich automatisch auf T-DSL 1000 umgestellt."
Lesen Sie auch:
T-Online dsl flat 2000: T-DSL-Wechsler sparen 40 Euro
und
Weiterhin kostenlos auf T-DSL 1000 bis 3000 umsteigen

(Tobias Capangil)

Kommentieren Community

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!



Zum Seitenanfang