Handysoftware

Sony rollt Update für das Xperia S aus

Ab sofort beginnt Sony damit, ein Update für das Sony Xperia S auszurollen. Neben Android 4.0 werden auch neue Apps installiert.

ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Sony Mobile hat damit begonnen, eine neue Firmware-Version für das Smartphone Xperia S auszurollen. Das Update beinhaltet nicht nur die neue Android-Version 4.0.4 (Ice Cream Sandwich), sondern auch einige weitere Änderungen.

Neue Apps nutzbar

So werden nach erfolgreicher Aktualisierung zum Beispiel neue Applikationen auf dem Mobiltelefon nutzbar sein. Dabei soll die "Walkman"-App für noch mehr Spaß mit Musikdateien sorgen, indem sie eng mit Facebook verknüpft wurde. Informationen zu den Lieblingskünstlern werden auf Wunsch direkt aus einer Datenbank von Gracenote abgerufen. Auch die Ansicht von mit der Kamera aufgenommenen Fotos ist auf neuartige Art und Weise möglich und auch komplette Filme können über eine eigene App abgerufen werden.

Die neueste Android-Version erlaubt die Nutzung von Widgets, deren Größe den eigenen Wünschen angepasst werden kann, eine bessere Kontrolle über den Verbrauch des mobilen Datenvolumens und einen überarbeiteten Lock-Bildschirm mit mehr Funktionen.

Verfügbarkeit kann noch etwas auf sich warten lassen

Eine Installation ist sowohl über den PC als auch über die Luftschnittstelle per WLAN möglich. Sobald das ca. 200 Megabyte große Update nur Installation bereitsteht, weist das Xperia S über ein Popup-Fenster auf dem Display darauf hin. Laut Sony wird es mehrere Wochen dauern, bis alle Nutzer mit der neuen Firmware versorgt sein werden.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Community

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!



Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang