Videochat-Dienst nicht mehr nutzbar

Samsung-Kunden verärgert: Skype läuft ab Juni nicht mehr auf Smart-TVs

Kunden verärgert: Besitzer eines Smart-TVs von Samsung können den Videochat-Dienst Skype ab Juni nicht mehr auf dem Fernseher nutzen.

Smart TVSamsung verbannt Skype von seinen Smart-TVs (Symbolbild).© Andrey Popov / Fotolia.com

Berlin - Nutzer von Samsung-Smart-TVs können vom 2. Juni an den Videochat-Dienst Skype nicht mehr nutzen. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Gründe wurden nicht genannt.

Unmut bei Kunden

In den Support-Foren von Skype und Samsung regt sich deswegen großer Unmut. Für viele Käufer eines Smart-TVs war die Integration von Skype offenbar ein Kaufargument. Andere beklagen die Anschaffung teurer Zusatzhardware wie Webcams, die nun unbrauchbar würden. Auf Samsungs aktuellen 2016er-Modellen ist Skype bereits nicht mehr installiert.

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Weiterführende Links
Kommentieren Forum
Weitere Infos zum Thema

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang