Online-Speicher

Safer Internet Day: Google verschenkt 2 GB Speicherplatz für Online-Speicher Drive

Google wiederholt anlässlich des "Safer Internet Day 2016" eine Aktion aus dem Vorjahr und spendiert 2 GB kostenlosen Online-Speicherplatz für seinen Dienst Drive. Internetnutzer müssen dazu lediglich einen Sicherheitscheck der Kontoinformationen durchführen, der sich in Minutenschnelle erledigen lässt.

Google© Google

Mountain View – Pünktlich zum "Safer Internet Day 2016" verschenkt Google wieder 2 GB Speicherkapazität für seinen Online-Speicher Google Drive. Allerdings fordert der Internetkonzern von den Nutzern eine kleine Gegenleistung. Die Internetnutzer mit Google-Account sollen einen kurzen Sicherheitscheck durchführen, als Belohnung winkt der zusätzliche Speicherplatz. Bereits im vergangenen Jahr hatte Google am "Safer Internet Day" 2 GB Speicherplatz spendiert.

Sicherheitscheck des Google-Accounts in Minutenschnelle

Was genau müssen Google-Nutzer tun? Auf einer Übersichtsseite lässt sich der Sicherheitsscheck in wenigen Minuten durchführen. Überprüft werden sollen unter anderem Informationen zur Kontowiederherstellung. Sind die dort angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie die Sicherheitsfrage noch aktuell? Außerdem zeigt der Internetkonzern die mit dem Google-Account verbundenen Geräte sowie die Kontoberechtigungen an. Sind die jeweiligen Angaben korrekt, muss dies nur bestätigt werden.

Ist der Check erfolgreich durchgeführt worden, erhalten Nutzer folgende Information: "Zur Feier des Safer Internet Day 2016 haben wir 2 GB kostenlosen Drive-Speicherplatz zu Ihrem Google-Konto hinzugefügt, da Sie den Sicherheitscheck durchgeführt haben." Der Gratis-Speicherplatz ist sofort verfügbar und steht dauerhaft bereit.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang