Online-Speicher

Safer Internet Day: Google verschenkt 2 GB Speicherplatz für Online-Speicher Drive

Google wiederholt anlässlich des "Safer Internet Day 2016" eine Aktion aus dem Vorjahr und spendiert 2 GB kostenlosen Online-Speicherplatz für seinen Dienst Drive. Internetnutzer müssen dazu lediglich einen Sicherheitscheck der Kontoinformationen durchführen, der sich in Minutenschnelle erledigen lässt.

Google© Google

Mountain View – Pünktlich zum "Safer Internet Day 2016" verschenkt Google wieder 2 GB Speicherkapazität für seinen Online-Speicher Google Drive. Allerdings fordert der Internetkonzern von den Nutzern eine kleine Gegenleistung. Die Internetnutzer mit Google-Account sollen einen kurzen Sicherheitscheck durchführen, als Belohnung winkt der zusätzliche Speicherplatz. Bereits im vergangenen Jahr hatte Google am "Safer Internet Day" 2 GB Speicherplatz spendiert.

Sicherheitscheck des Google-Accounts in Minutenschnelle

Was genau müssen Google-Nutzer tun? Auf einer Übersichtsseite lässt sich der Sicherheitsscheck in wenigen Minuten durchführen. Überprüft werden sollen unter anderem Informationen zur Kontowiederherstellung. Sind die dort angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse sowie die Sicherheitsfrage noch aktuell? Außerdem zeigt der Internetkonzern die mit dem Google-Account verbundenen Geräte sowie die Kontoberechtigungen an. Sind die jeweiligen Angaben korrekt, muss dies nur bestätigt werden.

Ist der Check erfolgreich durchgeführt worden, erhalten Nutzer folgende Information: "Zur Feier des Safer Internet Day 2016 haben wir 2 GB kostenlosen Drive-Speicherplatz zu Ihrem Google-Konto hinzugefügt, da Sie den Sicherheitscheck durchgeführt haben." Der Gratis-Speicherplatz ist sofort verfügbar und steht dauerhaft bereit.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang