News

Primacom, KDG & NetCologne: Neue TV-Angebote

Gute Nachrichten für Kabel-TV-Kunden: Neue HD-Sender bei Kabel Deutschland und NetCologne sowie ein für Primacom-Kunden kostenlos im Paket "Kabelanschluss Premium" enthaltener HD-Rekorder stehen im Mai bereit.

netCologne© netCologne

Im Mai warten Kabel Deutschland (KDG), Primacom und NetCologne mit Neuerungen für TV-Kunden auf. Während KDG und NetCologne neue HD-Sender in ihre Kabelnetze einspeisen, stattet primacom das Paket Kabelanschluss Premium mit einem kostenlosen, interaktiven HD-Rekorder aus.

KDG: Frauensender "glitz* HD" verfügbar

Nach und nach erweitern die Kabelnetzbetreiber ihr HD-Angebot. Nach langwierigen Gesprächen werden bis Anfang Juni bei Unitymedia weitere Sky HD-Sender empfangbar sein. Seit Ende April speist Unitymedia zudem erste RTL HD-Sender ein. Kabel Deutschland hatte dagegen Anfang Mai die baldige Verfügbarkeit des neuen Frauensenders glitz HD angekündigt, ab sofort ist der Sender in hochauflösender Qualität im Paket Kabel Premium HD empfangbar. Der Sender wird im 16:9 Format und im Zweikanalton wahlweise in deutscher und englischer Sprache ausgestrahlt. Voraussetzung für den Empfang ist ein digitaler Kabelanschluss. Für das Paket Kabel Premium HD fallen bei vorhandenem Kabelanschluss monatlich 12,90 Euro an.

Das Programm des neuen Senders ist mit internationalen Serien, Filmen und unterhaltsamen Dokumentationen sowie Eigenproduktionen wie das von Eva Padberg moderierte "InStyle" TV-Magazin oder "Simply Dana" mit Dana Schweiger vorwiegend auf ein weibliches Publikum zugeschnitten. In deutscher Erstausstrahlung werden beispielsweise die HBO-Serie "Girls" sowie die NBC-Serie "Parenthood" gezeigt.

"Sky Atlantic HD" startet bei NetCologne

Der regionale Kölner Telekommunikatonsanbieter NetCologne wird pünktlich zum Senderstart am 23. Mai den neuen Pay-TV-Sender Sky Atlantic HD in sein Netz einspeisen. Damit können NetCologne-Kunden dann auf insgesamt 36 HD-Sender zugreifen. Der neue Sky-Sender zeigt Serien und Inhalte des US-Pay-TV-Anbieters HBO, darunter unter anderem "Game of Thrones", "Die Sopranos", "Entourage", "The Wire" oder "True Blood" in HD-Qualität. Sky Atlantic HD ist Teil des Film-Pakets von Sky. Sky Atlantic HD ist zudem für alle Sky-Kunden mit HD-fähigem Receiver im Zeitraum vom 23. Mai bis 10. Juni kostenlos verfügbar.

NetCologne-Kabelkunden wird der neue Sender automatisch freigeschaltet, wenn sie das Film-Paket mit HD-Option gebucht haben. Insgesamt sind im Kabelnetz von NetCologne 17 Sky HD-Sender verfügbar. Der Einstieg in Sky ist bei NetCologne ein Jahr lang günstiger möglich: Das Basis-Paket Sky Welt sowie ein Premium-Paket nach Wahl (Fußball-Bundesliga, Film oder Sport) kosten in den ersten zwölf Monaten 19,90 Euro statt regulär 33,90 Euro. Einen HD-Receiver oder ein Sky CI+ Modul gibt es obendrauf kostenlos zur Nutzung.

Weiter auf Seite 2: Primacom Kabelanschluss Premium zum Sparpreis inklusive HD-Rekorder

Der in Leipzig ansässige und vor allem in Ostdeutschland aktive Kabelnetzbetreiber primacom hat ein interaktives TV-Paket für Neukunden geschnürt. Den Kabelanschluss Premium gibt es ab sofort inklusive HD-Rekorder sowie Zugang zu HbbTV und der Online-Videothek maxdome.

Kabelanschluss Premium zum Sparpreis

Im Rahmen einer Aktion ist das Paket Kabelanschluss Premium bei Buchung bis zum 30. Juni in den ersten drei Monaten für 9,99 Euro statt regulär 23,99 Euro erhältlich. Mit an Bord sind über 100 TV-Sender einschließlich bis zu 17 HD-Kanälen sowie dem interaktiven HD-Rekorder.

Dank einer Verbindungsmöglichkeit des Geräts mit dem Internet ist auch ein Zugriff auf die Online-Mediatheken von ARD und ZDF, das Videoportal YouTube und Internetradiosender möglich. Die größte deutsche Online-Videothek maxdome hält zudem über 45.000 Inhalte wie Spielfilme und Serien auf Abruf bereit.

Im Mai bietet Primacom auch das 2er Paket 32, eine Doppel-Flat für Internet und Telefonie, zum Sparpreis an. In den ersten zwölf Monaten zahlen Neukunden 19,99 Euro statt 29,99 Euro. Bei Bedarf lässt sich die bis zu 32 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) schnelle Internet-Flat auf Surfgeschwindigkeiten von bis zu 128 Mbit/s upgraden.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Community

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!



Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang