News

Neuer Smartphone Tarif von otelo für 9,99 Euro

Die Billigmarke von Vodafone präsentiert sich nicht nur mit einem neuen Logo, sondern auch mit einem neuen Smartphone Tarif.

SMS© TristanBM / Fotolia.com

Die Billigmarke von Vodafone, otelo, präsentiert sich in einem neuen Gewand. Nicht nur die Homepage des Discounters wurde in ein neues Design getaucht, auch das Logo wurde runderneuert. Darüber hinaus steht neben dem klassischen 9-Cent-Tarif auf Prepaid-Basis mit mehreren zubuchbaren Optionen ab sofort ein spezieller Smartphone Tarif zur Verfügung – ebenfalls als Prepaid-Modell.

Grundgebühr in Höhe von 9,99 Euro

Die monatliche Grundgebühr liegt bei 9,99 Euro und beinhaltet neben einer Handy Internet Flat mit 200 Megabyte HSDPA-Volumen (maximal 7,2 Megabit pro Sekunde im Downstream) auch 1.000 Standard-SMS innerhalb Deutschlands. Achtung: es dürfen nur 50 Kurzmitteilungen pro Tag verschickt werden. Jede weitere SMS wird mit 9 Cent abgerechnet.

Ebenfalls 9 Cent kostet jede Gesprächsminute – bei Abrechnung im Minutentakt. Eine Ausnahme stellen unter bestimmten Umständen Telefonate zu anderen otelo-Anschlüssen dar. Denn wer 9, 19 bzw. 29 Euro auf sein Guthabenkonto auflädt, telefoniert eine Woche, vier Wochen bzw. sogar neun Wochen kostenlos innerhalb der otelo-Community. Auch SMS kosten während des entsprechenden Zeitraums zu anderen otelo-Anschlüssen 0 Cent.

Bestellungen des otelo Smartphone Tarifs sind ab sofort über die Homepage des Anbieters möglich. Einmalig werden bei Bestellung der SIM-Karte 4,95 Euro fällig. Mit Hilfe der aktivierbaren Komfortaufladung wird das Guthabenkonto automatisch mit 19 Euro aufgeladen, sobald das Guthaben auf unter 5 Euro fällt. Optional ist es möglich für je 9,99 Euro monatlich verschiedene Optionen zuzubuchen. Zum Beispiel eine Festnetz Flatrate oder 120 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Community
Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang