CES 2016

Netgear: Produktoffensive mit Premium-Router Nighthawk X4S, Range Extender und Powerline Adapter

Zur kommenden CES steuert auch der Hersteller Netgear einige neue Produkte bei. Darunter sind der neue Router Nighthawk X4S AC2600, der AC2200 WLAN Range Extender sowie ein neues Powerline-Adapterset mit Hotspot-Funktion.

Netgear R7800 X4S AC2600Der neue Netgear-Router Nighthawk X4S AC2600.© Netgear

Las Vegas - Mit dem Nighthawk X4S AC2600 Smart WLAN Router (R7800) präsentiert der Netzwerkspezialist Netgear sein neueste Mitglied seiner "Premium Nighthawk"-Produktfamilie. Der Router wird laut Netgear auf der diesjährigen CES in Las Vegas einen "Innovation Award" gewinnen.

4K-Streaming

Der Nighthawk X4S bietet Wave 2 WLAN Features, wie die Quad-Stream-Architektur für Frequenzen von 2,4 und 5 Ghz und unterstützt so bis zu vier Datenströme pro WLAN-Band. Dazu gesellen sich Multi-User MIMO (MU-MIMO) und 160 MHz Bandbreite, die entsprechend kompatiblen mobilen Geräten einen doppelt so hohen Datendurchsatz im Funknetz erlaubt.

Die kombinierte Geschwindigkeit liegt bei bis zu 2,53 Gbit/s (bis zu 1.733 Mbit/s auf dem 5-GHz-Band und 800 Mbit/s auf dem 2,4-GHz-Band). Der Nighthawk X4S arbeitet mit einem 1,7 GHz schnellen Dualcore-Prozessor, bietet fünf Gigabit-Ethernet-Ports (ein WAN- und vier LAN-Ports) sowie zwei "SuperSpeed" USB-3.0-Ports Auch ein eSATA-Anschluss ist mit an Bord. Laut Netgear kann der Router problemlos 4K-Inhalte streamen.

Die Software des Nighthawk X4S bietet unter anderem VPN-Support für sicheren Fernzugriff, DLNA-Unterstützung, ein Dashboard zur Verwaltung sowie Readyshare-USB, das einen Cloud-Zugriff auf USB-Laufwerke- und Drucker über zwei USB-Ports erlaubt.

Mehr Reichweite

Ebenfalls aus der Nighthawk-Reihe stammt der AC2200 WLAN Range Extender (802.11ac), der dank MU-MIMO und Beamforming+ die Reichweite eines bestehenden WLAN-Netzwerkes auf bis zu 930 Quadratmeter vergrößern kann. Die maximale Übertragungsrate liegt kombiniert bei 2,2 Gbit/s.

Powerline mit Hotspot-Funktion

Zu guter Letzt folgt das neue Powerline WLAN 1000 Adapterset (PLW1000), das bis zu 1.000 Mbit/s liefert und auf den Standard "Homeplug AV2" setzt. Mit "Powerline WLAN" können die Geräte zusätzlich einen WLAN-Hotspot (802.11ac) in toten Funkzonen zur Verfügung stellen. Eine Steckdose bieten die Adapter nicht.

Preise und Verfügbarkeit stehen derzeit noch nicht fest. Sobald unserer Redaktion diese Informationen vorliegen, werden wir sie hier ergänzen.

Marcel Petritz

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang