Glasfaserausbau

NetCologne: Schnelles Internet für Nievenheim und Ückerath

Highspeed-Internet für Dormagen-Nord: Der Datenturbo mit bis zu 100 Mbit/s von NetCologne ist nun auch in Nievenheim und Ückerath verfügbar.

netCologne© NetCologne Gesellschaft für Telekommunikation mbH

Köln - Bereits im Sommer letzten Jahres gaben evd und NetCologne (www.netcologne.de) die Erweiterung des Glasfaserausbaus für die nördlichen Stadtteile Dormagens bekannt. Zum Jahreswechsel wurden jetzt zwei der insgesamt fünf Stadtteile fertig gestellt.

Bis zu 100 Mbit/s

Anwohner aus Nievenheim und Ückerath können ab sofort in das schnelle Netz wechseln und mit bis zu 100 Mbit/s surfen. Der Ausbau in Delrath soll Mitte Januar abgeschlossen sein, laut dem Unternehmen verläuft auch der Ausbau in St. Peter und Stürzelberg planmäßig.

Bürger aus Nievenheim und Ückerath, die sich bereits für einen Anschluss von NetCologne entschieden haben, werden nun schrittweise auf das neue Glasfasernetz geschaltet.

Kündigung über NetCologne abwickeln

Die Freischaltung von Delrath soll in kurzem Abstand ab Mitte Januar erfolgen. Wie schnell der Wechsel stattfindet, hängt laut NetCologne jedoch von der Vertragslaufzeit beim bisherigen Anbieter ab. NetCologne empfiehlt Kündigungen nicht selbst vorzunehmen, sondern diese über das Unternehmen steuern zu lassen: So wird zum Beispiel die Übernahme der Rufnummer erleichtert.

Günstige Internet-Tarife finden

Marcel Petritz

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang