Fix von kritischen Sicherheitslücken

Microsoft und Adobe stellen wichtige Sicherheitsupdates bereit

Sowohl Microsoft als auch Adobe haben für ihre Produkte etliche Sicherheitsupdates veröffentlicht. Da die Aktualisierungen auch kritische Sicherheitslücken beheben, sollten die Updates möglichst rasch installiert werden.

Microsoft© Microsoft Corporation

Berlin - Microsoft und Adobe haben diverse Sicherheitsupdates zur Installation bereitgestellt. Darunter befinden sich etwa Aktualisierungen für alle aktuellen Windows-Versionen, verschiedene Office-Pakete und den Edge-Browser. Adobe hat Sicherheitslücken in seinen PDF-Programmen sowie in Digital Editions gestopft, das auf vielen Rechnern und Mobilgeräten zur E-Book-Rechteverwaltung installiert ist und auf Version 4.5.1 aktualisiert werden muss. Darauf weist das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hin.

Updates sollten schnell installiert werden

Weil mitunter auch kritische Schwachstellen behoben worden sind, raten die Experten, die Aktualisierungen schnell einzuspielen. Startet Windows die Aktualisierung nicht automatisch, kann man diese etwa über die Update-Funktion in der Systemsteuerung anstoßen. In den Adobe-Programmen kann man im Menü unter Hilfe "Nach Updates suchen" anklicken.

Jörg Schamberg / Quelle: DPA

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang