Handys

LG Optimus LTE: Android-Bolide mit HD-Display

Das LTE-Smartphone LG Optimus LTE soll nicht nur gegenüber Apples iPhone 4S neue Maßstäbe setzen. Es verfügt über ein neuartiges HD-IPS-Display, Dual-Core-CPU und 8-Megapixel-Kamera. Zu Preis und Verfügbarkeit in Deutschland steht noch nichts fest.

SMS© TristanBM / Fotolia.com

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG Electronics hat ein neues LTE-Smartphone mit Android-Betriebssystem vorgestellt, das in absehbarer Zeit auch auf dem deutschen Markt erscheinen soll. Zunächst ist das 135 Gramm schwere Optimus LTE allerdings nur in Südkorea zu haben - für umgerechnet rund 566 Euro (899.800 Won).

HD-Display und Dual-Core-CPU

Das neue Top-Modell misst 133 x 68 x 10,4 Millimeter und verfügt über ein erstmals verbautes, 4,5-Zoll großes IPS-Display mit einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln, das neben seiner naturgetreuen Farbwiedergabe, Schärfe und Helligkeit gegenüber bisherigen Bildschirmen vor allem mit einem größeren Blickwinkel punkten soll. Für den richtigen Takt sorgen eine Dual-Core-CPU mit 1,5 Gigahertz sowie 1 Gigabyte (GB) RAM. Der interne Speicher beträgt 4 GB und lässt sich per microSD-Karte um bis zu 32 GB erweitern. Eine Speicherkarte mit 16 GB ist im Lieferumfang enthalten.

Auf der Rückseite des Optimus LTE befindet sich eine 8-Megapixel-Kamera inklusive LED-Blitzlicht; die Vorderseite ist mit einem 1,3-Megapixel-Objektiv bestückt. Die weitere Ausstattung umfasst unter anderem den neuen Drahtlos-Standard WiFi Direct, der ähnlich Bluetooth eine direkte Kommunikation zwischen kompatiblen WLAN-Geräten ohne HotSpot erlaubt, mobiles Internet mit LTE oder HSDA+ sowie HDMI- und DLNA-Unterstützung für den Austausch oder das Abspielen von Medieninhalten auf dem heimischen TV-Bildschirm. Der verbaute Energiespeicher leistet 1.830 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 2.3 (Gingerbread) zum Einsatz.

Weitere Details zu den übrigen technischen Facetten des neuen Smartphone-Boliden verriet LG trotz Nachfrage unserer Redaktion allerdings noch nicht. Auch zu den Akkulaufzeiten blieben die Südkoreaner bislang nähere Angaben schuldig.

(Christian Wolf)

Kommentieren Community
  • Handy? Zuletzt kommentiert von mathek am 11.10.2011 um 17:49 Uhr
Zum Seitenanfang