Handys

LG GW620 - Android Smartphone für die Jugend

Im Laufe des vierten Quartals soll es auch von LG ein Handy mit dem Google-Betriebssystem geben. Mit Details hält sich der südkoreanische Konzern noch zurück.

SMS© TristanBM / Fotolia.com
Auch LG springt auf den Zug der Handy-Hersteller auf, die auf das Google-Betriebssystem Android vertrauen. Im Laufe des vierten Quartals will der südkoreanische Elektronik-Konzern das Slider-Modell GW620 auf den Markt bringen, das als erstes LG-Modell auf Android-Basis arbeitet.

Für jugendliche Zielgruppe

Ausgestattet mit einem drei Zoll großen Touchscreen und einer ausschiebbaren QWERTZ-Tastatur soll das Handy für eine besonders komfortable Messaging-Verwaltung dienlich sein. Der Fokus bei der Vermarktung liegt nach LG-Angaben auf jungen Handynutzern, die sich verstärkt über das Internet in sozialen Netzwerken austauschen. "Diese neue Handygeneration richtet sich an Verbraucher, die mit ihrem Mobilgerät mehr machen wollen, als nur Telefongespräche führen", sagt LG-Manager Nils Seib.

Weitere Details zum GW620 hat LG zunächst nicht verraten. Eine ähnliche Häppchen-Taktik wurde bereits beim neuen Chocolate-Handy BL40 gefahren. Verraten wurde immerhin, dass das Telefon im Laufe des vierten Quartals in den Handel kommen soll. Zu welchem Preis? Auch das wird erst bei Marktstart verkündet.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang