Angebote für Neukunden und Wechsler

Kabel-Internet im Januar: Highspeed-Internet per Kabel zum Aktionspreis

Schnelles Internet per Kabel steht im Januar 2016 bei Vodafone, Unitymedia, Tele Columbus und primacom für Neukunden und Wechsler zu Vorteilspreisen bereit. Wir geben einen Überblick über die aktuellen Tarifaktionen.

Kabel Deutschland Internet, Telefonie und TV: Auch im Januar 2016 halten die Kabelnetzbetreiber wieder Aktionsangebote für Neukunden und Wechsler bereit.© Kabel Deutschland

Linden - Das Jahr 2016 ist gestartet und Kabel-Kunden können sich in diesem Jahr auf noch schnellere Internetanschlüsse über das Kabelnetz freuen. Vodafone Deutschland will in diesem Jahr zunächst Download-Bandbreiten von bis zu 500 Mbit/s anbieten und später sogar an ersten Orten Gigabit-Speed bereithalten. Schon bald wird zudem Unitymedia die bisher im Verbreitungsgebiet des Kölner Kabelnetzbetreibers verfügbare maximale Surfgeschwindigkeit von 200 Mbit/s auf 400 Mbit/s verdoppeln. Zunächst können Neukunden und Wechsler im Januar aber wieder von vielfältigen Sparaktionen profitieren. Wie zu jedem Monatsanfang hat unsere Redaktion die aktuellen Tarifangebote von Vodafone (ehemals Kabel Deutschland), Unitymedia, Tele Columbus sowie primacom herausgesucht und in einem kompakten Überblick zusammengestellt.

Tarifaktionen von Vodafone (Kabel Deutschland) im Januar: Im zweiten Jahr 5 Euro pro Monat sparen

Vodafone

Vodafone (www.vodafone.de/kabel) ist noch in Festtagslaune. Bei Bestellung ausgewählter "Internet & Phone Kabel"-Tarife profitieren Neukunden noch bis zum 19. Januar von einer Weihnachtsaktion. Im zweiten Vertragsjahr werden die Tarife monatlich um 5 Euro reduziert. Diese Aktion gilt für die Doppel-Flat "Internet & Phone Kabel 100" sowie "Internet & Phone Kabel 200V", die in den ersten zwölf Monaten jeweils mit 19,99 Euro, ab dem 13. Monat mit 34,99 Euro sowie ab dem 25. Monat mit dem regulären Preis von 39,99 Euro zu Buche schlagen.

Für die "Internet & Phone Kabel"-Tarife mit Download-Geschwindigkeiten von 25, 50, 100 und 200 Mbit/s gelten zudem bis zum 19. Januar 2016 weitere Sparvorteile bei Online-Buchung. Das Bereitstellungsentgelt in Höhe von knapp 40 Euro entfällt bei Bestellung bis zu diesem Zeitraum. Außerdem profitieren Neukunden 24 Monate lang von einem kostenlos bereitgestellten WLAN-Router (regulär 2 Euro/Monat). Wechsler, die noch an ihren alten Provider gebunden sind, erhalten bis zu sechs Gratismonate.

Der Tarif "Internet & Phone Kabel 25" kostet im Januar 24 Monate lang 19,99 Euro statt 29,99 Euro. "Internet & Phone Kabel 10" mit einer Festnetz-Flat und einer bis zu 10 Mbit/s schnellen Internet-Flat ist sechs Monate lang für 9,99 Euro pro Monat nutzbar, ab dem siebten Monat schlägt der Tarif mit 19,99 Euro zu Buche.

Der Kabelanschluss von Vodafone bietet in diesem Monat je nach gewähltem Tarif dank reduzierten Grundgebühren, kostenlosem WLAN-Router und Wechselprämie eine Ersparnis von bis zu 507 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit für die Tarife liegt bei 24 Monaten. Die Kabelangebote von Vodafone sind mit Ausnahme von Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg in 13 Bundesländern verfügbar.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.vodafone.de/kabel

Tarifaktionen von Unitymedia im Januar: Online-Vorteil von bis zu 120 Euro - 2play und 3play neun Monate lang günstiger

Unitymedia

Der Kölner Kabelnetzbetreiber Unitymedia (www.unitymedia.de) schickt seine Angebote aus dem Vormonat in die Verlängerung. Somit finden Neukunden und Wechsler günstige Einstiegsangebote für Internet und Telefonie per Kabel. Eine reine Internet-Flat hält Unitymedia mit Download-Bandbreiten von 10, 60 oder 120 Mbit/s dauerhaft zu Preisen von 19,99 Euro, 24,99 Euro bzw. 29,99 Euro im Monat bereit. Doppel-Flats mit Internet-Flat und Telefon-Flat stehen in Form der 2play-Pakete zur Wahl. Neukunden profitieren in den ersten neun Monaten von reduzierten monatlichen Gebühren, der Einstieg ist zu Preisen zwischen 19,99 Euro und 39,99 Euro im Monat möglich. Ab dem zehnten Monat fallen die regulären Preise von 24,99 Euro (2play START 20), 34,99 Euro (2play KOMFORT 120) bzw. 49,99 Euro (2play PREMIUM 200) an. Ins Internet geht es mit Surfgeschwindigkeiten von 20, 120 oder maximal 200 Mbit/s, der Upload erreicht bis zu 10 Mbit/s. Seit Ende November erhalten Neukunden bei Bestellung eines KOMFORT- oder PREMIUM-Tarifs die neue "Connect-Box", ein Kabelmodem mit integriertem WLAN-Router, kostenlos bereitgestellt.

Ist zusätzlich ein TV-Angebot gewünscht, so bietet Unitymedia hier die 3play-Komplettpakete an. Je nach gewähltem Tarif ist ein Horizon HD-Recorder sowie ein maxdome-Paket im Paket enthalten. 3play-Tarife sind für Neukunden ebenfalls neun Monate lang günstiger nutzbar. Das Einstiegspaket "3play START 60" gibt es ab 24,99 Euro statt 34,99 Euro. Für das Paket "3play PREMIUM 200" fallen zunächst 49,99 Euro, ab dem zehnten Monat dann 59,99 Euro an. Beachtet werden sollte, dass bei 3play-Paketen noch die monatliche Kabelanschlussgebühr in Höhe von 18,90 Euro (Einzelnutzervertrag) hinzukommt.

Vorteil bei Online-Buchung im Januar: Unitymedia spendiert, je nach gewähltem Paket, ein Startguthaben von bis zu 120 Euro. Neukunden können alle Unitymedia-Tarife unverbindlich zwei Monate lang testen - bei Nichtgefallen ist der Vertrag in diesem Zeitraum wieder kündbar. Wechslern, die noch an ihren alten Provider gebunden sind, gewährt Unitymedia zudem bis zu zwölf Gratismonate. Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten hält Unitymedia online unter www.unitymedia.de bereit.

Tarifaktionen von Tele Columbus im Januar: Zwölf Monate lang sparen - Kombi-Pakete ab 19,99 Euro monatlich

TeleColumbus

Der Berliner Kabelnetzbetreiber Tele Columbus (www.telecolumbus.de) hat seine Position als Nummer drei auf dem deutschen Kabelmarkt im vergangenen Jahr durch Zukäufe von primacom und pepcom gefestigt. In seinem Verbreitungsgebiet bietet der Anbieter Kabel-TV, schnelles Internet, Telefonie und ein eigenes Mobilfunkangebot an. Über das Kabelnetz von Tele Columbus geht es mit bis zu 150 Mbit/s ins Internet. In Potsdam und Jena können erste Kunden sogar bereits Internetanschlüsse per Kabel mit bis zu 400 Mbit/s nutzen. Für die Doppel-Flat 2er-Kombi 400 werden aktuell 99,99 Euro im Monat fällig. Alle anderen 2er-Kombis sind im Januar zwölf Monate lang für 19,99 Euro im Monat erhältlich - die 2er-Kombi 16 sogar dauerhaft.

Optional lässt sich für 19,99 Euro Aufpreis im Monat zu den Tarifen eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze, die zudem 2 GB LTE-Datenvolumen (bis zu 50 Mbit/s) im O2-Mobilfunknetz beinhaltet, hinzubuchen. Online-Besteller können im Januar bei Tele Columbus zudem fast 60 Euro sparen. Die Einrichtungsgebühr (49,90 Euro) sowie die Versandkosten (9,90 Euro) entfallen in diesem Monat. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es online unter www.telecolumbus.de.

Tarifaktionen von primacom im Januar: Drei Gratismonate, kein Bereitstellungsentgelt und zwölf Monate lang günstiger

primacom

Schließlich werfen wir noch einen Blick auf den Leipziger Kabelnetzbetreiber primacom (www.primacom.de), der wie erwähnt inzwischen eine Tochter von Tele Columbus ist. Auch primacom wartet in ersten Orten bereits mit Download-Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s auf. Bei Buchung der Doppel-Flat-Angebote "2er Paket", mit Ausnahme der Variante mit 400 Mbit/s, winken im Januar jeweils drei Gratismonate. Außerdem reduziert primacom zwölf Monate lang die monatliche Grundgebühr. Das Einsteigerpaket "2er Paket 10" ist in diesem Monat ab monatlich 14,99 Euro statt 19,99 Euro erhältlich. Ein Jahr lang 10 Euro im Monat sparen lassen sich mit dem "2er Paket 50" ab 19,99 Euro statt regulär 29,99 Euro im Monat. Wird noch mehr Speed benötigt: Das "2er Paket 150" bietet Download-Raten von bis zu 150 Mbit/s. Zwölf Monate lang kostet dieser Tarif 19,99 Euro statt 34,99 Euro pro Monat. Das schnellste Angebot ist das "2er Paket 400", das in den ersten zwölf Monaten für 69,99 Euro statt 79,99 Euro im Monat erhältlich ist.

3er-Pakete inklusive TV-Angebot gibt es bei primacom zum Jahresauftakt zwölf Monate lang ab 29,99 Euro monatlich. Lediglich das "3er Paket 400" schlägt in den ersten zwölf Monaten mit 89,99 Euro zu Buche, danach werden 99,99 Euro fällig. Reine Internet-Flats mit Bandbreiten zwischen 50 und 150 Mbit/s lassen sich ab 24,99 Euro im Monat nutzen. Die Mindestvertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten, das einmalige Einrichtungsentgelt von 29,90 Euro entfällt im Januar 2016. Einen WLAN-Router stellt primacom in diesem Monat bei Buchung der WLAN-Option für einmalig 39,90 Euro bereit, einen Fritz!Box-Router gibt es für 5 Euro monatlichen Aufpreis.

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten gibt es online unter www.primacom.de.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum
Weitere Infos zum Thema

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang