News

Google sucht Deutschland-Doodles

Am Tag der Deutschen Einheit soll auf der Google-Homepage ein Deutschland-Doodle erscheinen. Google hat nun erste Entwürfe in einem Picasa-Album veröffentlicht.

Google© Google
Ein Google-Logo für die Homepage des Suchmaschinen-Riesen entwerfen und dafür einen Preis gewinnen: Unter dem Motto Doodle 4 Google können interessierte Kinder und Jugendliche in den Altersklassen 6 bis 12 Jahre und 13 bis 18 Jahre Doodle-Vorschläge einreichen und dabei ein persönliches MacBook von Apple gewinnen. Zudem gibt es zehn weitere MacBooks für die Schule des Siegers. Nachdem im Jahr 2008 die Europameisterschaft Thema war, ist es in diesem Jahr die Bundesrepublik Deutschland.

Google sucht das Deutschland-Logo

Doch was ist ein Doodle überhaupt? Anlässlich gesellschaftlicher oder kultureller Ereignisse ersetzt Google regelmäßig das Firmenlogo auf der Startseite der meistgenutzten Suchmaschine durch bunte Grafiken. Auf den Bildern wird das Google-Logo dann entfremdet dargestellt. In diesen Stunden ist anlässlich des 40. Jahrestages der Mondlandung rund um die Apollo 11-Mission beispielsweise eine Mond-Grafik mit Blick auf die Erde zu sehen. Und eine solche Grafik wird von Google derzeit zum Thema "Deutschland" gesucht. Sie soll am 3. Oktober, am Tag der Deutschen Einheit, auf der Google-Startseite erscheinen.


Vorschläge können noch bis zum 23. August eingereicht werden. Schon jetzt sind aber erste Entwürfe einsehbar. Google hat rund 130 Deutschland-Doodles in einem Picasa-Album veröffentlicht. Sie sollen einen ersten Eindruck geben, wie vielfältig die Vorschläge ausfallen können. Nachdem eine Jury über die zehn besten Doodles der beiden Altersklassen abgestimmt hat, wird ab dem 31. August eine öffentliche Abstimmung möglich sein und Ende September der Sieger bekannt gegeben.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Community

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!



Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang