Details zu Ausstattung, Marktstart und Preisen

CeBIT: AVM zeigt sieben Fritz!Box-Router

AVM präsentiert auf seinem CeBIT-Messestand gleich sieben Fritz!Box-Router für jeden Internetanschluss. Zu sehen sind WLAN-Router für VDSL, Kabel, Glasfaser und LTE. Gezeigt werden auch neue Features für den WLAN-Gastzugang.

AVM Fritz!Box 7580Die Fritz!Box 7580 für den VDSL-Anschluss punktet mit leistungsfähigem WLAN.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin/Hannover – Der Berliner Netzwerkspezialist AVM zeigt an seinem Messestand auf der CeBIT in Hannover ab diesem Montag gleich sieben Fritz!Box-Modelle für jeden Internetanschluss. Präsentiert werden sowohl WLAN-Router für DSL, Kabel, Glasfaser als auch LTE. Wir hatten bereits vorab über die Neuheiten berichtet, AVM verriet nun aber mehr Details zu den technischen Spezifikationen sowie teils auch zu Verfügbarkeit und Preisen. Wir geben einen kompakten Überblick.

Fritz!Box-Router für VDSL-Anschlüsse

  • Fritz!Box 7580:
    - VDSL-Anschluss, Unterstützung von Vectoring bis zu 100 Mbit/s, per Gigabit-WAN-Port auch an Kabel-oder Glasfasermodems nutzbar.
    - WLAN: 4 x 4 Dualband WLAN AC + N mit Multi-User MIMO (1.733 Mbit/s + 800 Mbit/s brutto)
    - Weitere Ausstattung: 4 x Gigabit-LAN, 2 x USB-3.0-Ports, DECT-Basisstation, interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage, 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port), geeignet für All-IP-Anschlüsse; Fritz!NAS, Mediaserver, WLAN-Gastzugang, Smart Home
    - Marktstart: 2. Quartal 2016
    - UVP: 289 Euro.
  • Fritz!Box 7581:
    - VDSL-Anschluss (Bonding von 2 VDSL-Leitungen an einem Anschluss + Supervectoring 35b auf 35 MHz)
    - nutzbare Datenrate auf Kupferleitungen steigt durch Bonding auf bis zu 240 Mbit/s, bei Kombination mit Vectoring bis zu 300 Mbit/s
    - WLAN: Dualband WLAN AC + N (1.300 Mbit/s + 450 Mbit/s brutto)
    - Weitere Ausstattung: 4 x Gigabit-LAN, 2 x USB-3.0-Ports, DECT-Basisstation, 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port)
    - Marktstart: noch nicht bekannt
    - UVP: noch nicht bekannt
  • Fritz!Box 7582:
    - VDSL-Anschluss (Supervectoring 35b auf 35 MHzund G.fast auf 106 bzw. 212 MHz)
    - nutzbare Datenraten von bis zu 1 Gbit/s mit G.fast bei Leitungslänge von maximal 300 Metern möglich
    - WLAN: Dualband WLAN AC+N (1.733 MBit/s + 800 MBit/s)
    - weitere Ausstattung: 4 x Gigabit-LAN, 2 x USB-3.0-Ports, DECT-Basisstation, 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port)
    - Marktstart: noch nicht bekannt
    - UVP: noch nicht bekannt

Fritz!Box für Kabel, DSL oder Glasfaser

  • Fritz!Box 4040:
    - Gigabit-WAN-Port für Anschluss an Kabel-, DSL, Glasfasermodems oder an ein vorhandenes Netzwerk
    - WLAN: 2 x 2 Dualband WLAN AC+N (866 MBit/s + 400 MBit/s)
    - Weitere Ausstattung: 4 x Gigabit-LAN, 1 x USB 3.0-Port + 1x USB 2.0-Port
    - Marktstart: 2. Quartal 2016
    - UVP: 89 Euro
  • Fritz!Box 6590 Cable:
    - Kabelanschluss (32 x 8 DOCSIS-3.0-Kanalbündelung), Datenraten von bis zu 1,7 Gbit/s im Downstream und 240 Mbit/s im Upstream
    - WLAN: 4 x 4 Dualband WLAN AC+N mit Multi-User MIMO (1.733 MBit/s + 800 MBit/s brutto)
    - Weitere Ausstattung: 4 x Gigabit-LAN, 2 x USB 2.0-Ports, DECT-Basisstation, interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage, 2 x Anschlüsse für analoges Telefon oder Fax (a/b-Port), Kabel-TV (DVB-C) mit Fritz!App TV per WLAN auf mobile Geräte übertragen
    - Marktstart: 2. Halbjahr 2016
    - UVP: noch nicht bekannt bzw. über Kabelnetzbetreiber
  • Fritz!Box 5490:
    - FTTH-Glasfaseranschluss (Active Optical Network, Punkt-zu-Punkt) mit bis zu 1 Gbit/s, für den direkten Anschluss an die Glasfaser-Steckdose, optional an ONU einsetzbar
    - WLAN: Dualband WLAN AC+N (1.300 MBit/s + 450 MBit/s brutto)
    - Weitere Ausstattung: 4 x Gigabit-LAN, 2 x USB-3.0-Ports, DECT-Basisstation, interner ISDN-S₀-Bus für ISDN-Telefone oder ISDN-Telefonanlage, 2 x Anschlüsse für analoge Telefone, Anrufbeantworter und Fax
    - Marktstart: bereits erhältlich in der Schweiz, in Italien und bei ersten deutschen Anbietern
    - UVP: 299 Euro

Fritz!Box für LTE

  • Fritz!Box 6820 LTE:
    - Internet via LTE: bis zu 150 Mbit/s Downstream und 50 Mbit/s Upstream, Mutliband-Unterstützung von sechs LTE-Frequenzen und drei UMTS-Frequenzen sowie Roaming, Fallback auf GSM/EDGE/GPRS bei nicht ausreichender LTE- oder UMTS-Netzabdeckung
    - WLAN: WLAN N mit 450 MBit/s (2,4 GHz)
    - Weitere Ausstattung: 1 x Gigabit-LAN
    - Marktstart: bereits erhältlich
    - UVP: 199 Euro

Fritz!Labor zeigt neue Features für den WLAN-Gastzugang

Auf der CeBIT gibt AVM auch per FRITZ! Labor Einblicke in kommende Funktionen für den WLAN-Gastzugang. Die Zugangszeiten für den WLAN-Gastzugang sollen sich künftig über eine grafische Zeitschaltung wochentags- und stundengenau einstellen lassen. Optional gibt es auch eine Vorschaltseite für den privaten Hotspot, auf denen beispielsweise Anbieter wie Cafés, Arztpraxen etc. ihren Kunden individuell gestalteten Informationen anbieten können.

Jörg Schamberg

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang