News

Callmobile belohnt Neukunden

Wer bis zum Monatsende seine Rufnummer zu callmobile portiert, kann sich über insgesamt 25 Euro Startguthaben freuen. Oben drauf gibt es ein halbes Jahr lang jeden Monat 15 Frei-SMS oder 15 Gratis-Minuten.

SMS© TristanBM / Fotolia.com
Der Mobilfunk-Service-Provider Talkline belohnt Neukunden, die mit ihrer bisherigen Mobilfunknummer zu der firmeneigenen Billigmarke callmobile wechseln. Bis zum Donnerstag, 31. Mai, gibt es mehr Startguthaben und für ausgewählte Kunden zudem monatlich Frei-SMS oder Gratisminuten.

Alte Rufnummer, mehr Guthaben

Während des Aktionszeitraums kostet das Starterpaket von callmobile nur zehn statt normalerweise 16 Euro. Oben drauf gibt es für alle Neukunden zehn Euro Startguthaben. Wer sich dafür entscheidet, von einem anderen Mobilfunkanbieter zu callmobile zu wechseln und die bisherige Rufnummer mit zur Talkline-Tochter nimmt, bekommt 15 Euro Gesprächsguthaben extra. Zu beachten ist: Für die Mitnahme der Rufnummer werden meist etwa 25 Euro von dem Anbieter in Rechnung gestellt aus dessen Netz die Rufnummer abgezogen wird.

Weitere Extras

Neue callmobile-Kunden, die sich für den klassischen Prepaidtarif "clever & frei" ohne monatliche Grundgebühr und klassischen Mindestumsatz entscheiden, können sich auf ein weiteres Extra freuen. Ein halbes Jahr werden wahlweise Monate für Monat 15 Frei-SMS beziehungsweise 15 Gratisminuten gewährt. Die Freiminuten gelten für alle Gespräche, die zu 14 Cent pro Minute abgerechnet werden.

Bestellungen sind nur über die callmobile-Homepage möglich, weitere Details zu den Konditionen des Mobilfunk-Discounters können Sie auch unserer Anbieterseite entnehmen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Community

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!



Zum Seitenanfang