Neue Smartwatches

Asus bringt neue Modelle der Zenwatch 2 und Android Wear 1.4

Asus will mit neuen Modellen der Zenwatch 2 den Frühling einläuten. Zusätzlich rollt der Hersteller das Update auf Android Wear 1.4 aus, das neue Funktionen bietet.

Asus Zenwatch 2 SmartwatchDie Zenwatch 2 in der Kombination "Silber/Leder Camel" soll noch vor Ostern erscheinen.© ASUSTeK Computer Inc.

Ratingen - Pünktlich zum nahenden Frühlingsbeginn erweitert Asus sein Smartwatch-Portfolio um weitere Modelle der Zenwatch 2. Zudem rollt der Hersteller das Update auf Android Wear 1.4 aus.

Deutlich verbessertes Quick Charging

Die größte Neuerung der neuen Modelle ist die stark verbesserte Quick-Charging-Funktion, die die Aufladung deutlich beschleunigt, wenn es mal schnell gehen muss. Laut Asus reichen knapp 16 Minuten Ladezeit bereits aus, um den Akkustand auf 60 Prozent zu bringen. Darüber hinaus bietet Asus seine Zenwatch 2 nun in den Varianten in silber mit Lederarmband und in rotgold mit Metallarmband an. Die Zahl der verfügbaren Ziffernblätter hat der Hersteller inzwischen auf 59 aufgestockt.

Das Betriebssystem Android Wear 1.4 ermöglicht jetzt eine Gestensteuerung für die Smartwatch. Mit einer einfachen Geste lässt sich das Display beispielsweise sofort in den energiesparenden Ambient-Modus versetzen. Zudem hält nun auch Lautsprecher-Support Einzug, mit dem sich die Telefonate direkt über die Zenwatch 2 führen lassen, wenn die Computer-Uhr per Bluetooth mit einem Smartphone verbunden ist.

Die Smartwatch Zenwatch 2 ist ab April erhältlich. Zusätzlich wird Asus die Zenwatch 2 als limitierte Edition in der Kombination "Silber/Leder Camel" anbieten, diese Variante soll noch vor Ostern erscheinen. Als UVP nennt der Hersteller 169 Euro.

Marcel Petritz

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema

Mehr aus dem Web

Zum Seitenanfang