Anzeige:

Dienstag, 11.12.2001 14:39

Q-Dial: Nun auch Schmalbandzugang von QSC

aus den Bereichen ISDN/Analog, Sonstiges
Anzeige
Die Kölner QSC AG. Anbieter von Breitband-Zugängen, bietet ab sofort allen Nutzern, deren Wohnort nicht im DSL-Netz von QSC verfügbar ist, unter dem Namen Q-Dial einen bundesweit verfügbaren Wählzugang zum Internet an. Q-Dial basiert auf der Einwahlplattform der Tochtergesellschaft GINKO AG, deren Providerdienstleistung im Oktober 2001 von der Stiftung Warentest mit "sehr gut" ausgezeichnet wurde.

Je Online-Minute zahlt der Surfer 1,5 Cent (2,93 Pf/Min.) Der Preis gilt rund um die Uhr. Die Abrechnung erfolgt sekundengenau nach der ersten Minute (60/1); der Rechnungsbetrag wird per Bankeinzug vom Konto des Kunden abgebucht. Es fallen weder Einwahlkosten noch monatliche Grundkosten an. Jedem Q-Dial-Kunden steht ein E-Mail-Postfach zur Verfügung. Der Zugang kann per Modem- oder ISDN-Verbindung von jedem Festnetz-Telefonanschluss genutzt werden. Die Einwahl erfolgt über eine bundesweit einheitliche gebührenfreie Telefonnummer. Eine SMS-Benachrichtigung bei eingehender E-Mail ist optional für 1,50 Euro Grundgebühr monatlich erhältlich.

Tobias Capangil
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Links zum Thema:
Q-Dial
 Suche

  News
Mittwoch, 01.10.2014
Tele2: Zwölf Monate 10 Prozent Rabatt auf Allnet-Flat
Bundesnetzagentur äußert sich zu Routerzwang
Nokia 130 kommt für 29 Euro in den Handel
Telefonica Deutschland schließt Übernahme von E-Plus ab
Microsoft gibt erste Ausblicke auf Windows 10: Die Neuerungen im Überblick
Dienstag, 30.09.2014
Windows 10: Microsoft kündigt nächste Windows-Version an
Premiere: Fortsetzung von "Tiger & Dragon" startet gleichzeitig im Kino und bei Netflix
Ministerpräsident Kretschmann fordert vom Bund mehr Geld für Breitbandausbau
Telekom startet Verkauf des Amazon Fire Phone - ab 1 Euro mit Vertrag
Deutschland nur Durchschnitt - beim Fernsehen
EU stuft Apples niedrige Steuern in Irland als Staatsbeihilfe ein
Zalando will mit Börsengang 605 Millionen Euro einnehmen
Weiterer "iOS 8"-Bug: Zurücksetzen der Einstellungen löscht Dateien in iCloud
Ebay und PayPal gehen ab 2015 getrennte Wege
3D-Drucker sollen menschliche Organe produzieren
Weitere News
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Provider Wechsel
DSL Speed Test gemacht und nun unzufrieden mit der DSL Leistung?
Jetzt Kosten für den DSL Anschluss senken und neuen Telefonanbieter suchen.
Günstige Angebote der wichtigsten Internet Provider auch inklusive DSL Modem in der Übersicht.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs