Anzeige:

Montag, 05.11.2001 17:49

Telekom: Flächendeckender Fastpath-Test im Dezember (Update)

aus den Bereichen Breitband, ISDN/Analog, Sonstiges

Anzeige
Schon im Sommer startete die Telekom einen Fastpath-Test bei einigen DSL-Kunden. Die Abschaltung der eingebauten Fehlerkorrektur beziehungsweise die geringere Einstellung des Interleaving soll vor allem Onlinegamern zu gute kommen – durch die hohen Pingzeiten bei T-DSL ist es beinahe unmöglich, einen schnellen 3D-Shooter vernünftig zu spielen. Schon auf der IFA sollte das Ergebnis verkündet werden, doch damals hielt die Telekom sich noch bedeckt und teilte uns mit, dass die Ergebnisse noch geprüft werden.

Jetzt endlich ist die Analyse der bisherigen Ergebnisse fertig. Wie uns Telekom-Sprecher Walter Genz mitteilte, sind die Ergebnisse bisher sehr positiv. Allerdings sei das Testfeld zu klein gewesen, um schon mit der Markteinführung beginnen zu können. "Es ist uns sehr wichtig, dass für beide Seiten keine Kosten entstehen", so Genz weiter. Sowohl der Kunde als auch die Telekom soll bei der Aktion nichts draufzahlen – mit einem bundesweiten Patch soll jeder in einem Rutsch umgeschaltet werden.

Um sicherzustellen, dass diese Umstellung auch wirklich problemlos verläuft, muss jedoch nun noch ein großflächiges Pilotprojekt gestartet werden. Dabei werden gleich ganze Anschlussbereiche auf Fastpath umgestellt. Genz rechnet jedoch nicht mit Problemen und erwartet auch dort ein positives Ergebnis. Der neue Pilotversuch soll in den nächsten Tagen beginnen. Onlinekosten.de wird natürlich weiter zum Thema Fastpath am Ball bleiben.

Update

Offensichtlich können sich interessierte Gamer nicht selbst um eine Teilnahme an diesem Test bewerben. Die Deutsche Telekom spricht gezielt Kunden an. Nach welchen Kriterien sie dies tut, ist nicht bekannt.

Interessierten antwortet die Telekom mit einem Standardtext: "vielen Dank fuer Ihre E-Mail. Bitte haben Sie Verstaendnis dafuer, dass wir Ihrem Wunsch zur Teilnahme am FastPath - Test nicht entsprechen koennen. Um einen repraesentativen Querschnitt zu erlangen, wurden fuer den FastPath - Test bestimmte Anschluesse ausgewaehlt. Eine Anmeldung zum Test ist daher nicht moeglich. Vielen Dank fuer Ihr Interesse. Mit freundlichen Gruessen Ihre Deutsche Telekom AG"

Sven Wagenhöfer
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 30.08.2014
Fit mit Internet: Das Geschäft der Online-Fitness-Anbieter
Drohnen, die Pakete ausliefern: Von der Zukunftsvision zur Realität
Konsequenz aus NSA-Affäre: Bundesländer fordern No-Spy-Garantie von IT-Firmen
Selfie in Auschwitz? Offenbar kein Einzellfall
Digitale Fankultur: Elf Millionen Fußball-Fans fiebern im Netz mit
Freitag, 29.08.2014
Grünes Licht: EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland endgültig ab
Endstation: Microsoft stellt MSN Messenger nach 15 Jahren komplett ein
Mobiler Hotspot Goodspeed: "Pro" Tarif erlaubt bald Ratenzahlung
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs