Anzeige:
Montag, 05.11.2001 17:49

Telekom: Flächendeckender Fastpath-Test im Dezember (Update)

aus den Bereichen Breitband, ISDN/Analog, Sonstiges
Anzeige
Schon im Sommer startete die Telekom einen Fastpath-Test bei einigen DSL-Kunden. Die Abschaltung der eingebauten Fehlerkorrektur beziehungsweise die geringere Einstellung des Interleaving soll vor allem Onlinegamern zu gute kommen – durch die hohen Pingzeiten bei T-DSL ist es beinahe unmöglich, einen schnellen 3D-Shooter vernünftig zu spielen. Schon auf der IFA sollte das Ergebnis verkündet werden, doch damals hielt die Telekom sich noch bedeckt und teilte uns mit, dass die Ergebnisse noch geprüft werden.

Jetzt endlich ist die Analyse der bisherigen Ergebnisse fertig. Wie uns Telekom-Sprecher Walter Genz mitteilte, sind die Ergebnisse bisher sehr positiv. Allerdings sei das Testfeld zu klein gewesen, um schon mit der Markteinführung beginnen zu können. "Es ist uns sehr wichtig, dass für beide Seiten keine Kosten entstehen", so Genz weiter. Sowohl der Kunde als auch die Telekom soll bei der Aktion nichts draufzahlen – mit einem bundesweiten Patch soll jeder in einem Rutsch umgeschaltet werden.

Um sicherzustellen, dass diese Umstellung auch wirklich problemlos verläuft, muss jedoch nun noch ein großflächiges Pilotprojekt gestartet werden. Dabei werden gleich ganze Anschlussbereiche auf Fastpath umgestellt. Genz rechnet jedoch nicht mit Problemen und erwartet auch dort ein positives Ergebnis. Der neue Pilotversuch soll in den nächsten Tagen beginnen. Onlinekosten.de wird natürlich weiter zum Thema Fastpath am Ball bleiben.

Update

Offensichtlich können sich interessierte Gamer nicht selbst um eine Teilnahme an diesem Test bewerben. Die Deutsche Telekom spricht gezielt Kunden an. Nach welchen Kriterien sie dies tut, ist nicht bekannt.

Interessierten antwortet die Telekom mit einem Standardtext: "vielen Dank fuer Ihre E-Mail. Bitte haben Sie Verstaendnis dafuer, dass wir Ihrem Wunsch zur Teilnahme am FastPath - Test nicht entsprechen koennen. Um einen repraesentativen Querschnitt zu erlangen, wurden fuer den FastPath - Test bestimmte Anschluesse ausgewaehlt. Eine Anmeldung zum Test ist daher nicht moeglich. Vielen Dank fuer Ihr Interesse. Mit freundlichen Gruessen Ihre Deutsche Telekom AG"

Sven Wagenhöfer
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 18.04.2015
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Sony Pictures: Wikileaks veröffentlicht nach Hackerangriff über 200.000 interne Dokumente
Smartmobil.de "Volks-Flat": Allnet-Flat, SMS-Flat und LTE-Internet-Flat für 14,99 Euro
Verbotene Inhalte: Instagram informiert ausführlicher über Verhaltensregeln
Unitymedia und Huawei: BVB-Stadion erhält Gratis-WLAN für 80.000 Zuschauer
PC-Flaute tritt AMD hart: Umsatzeinbruch und hoher Verlust
Wegen Haftbefehl: Assange stimmt Verhör in London zu
Donnerstag, 16.04.2015
Microsoft kooperiert mit dem Android-Spezialisten Cyanogen
Studie: Fast alle Zwölfjährigen sind online
Weitere News
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Neue Handy-Modelle
Moderne Smartphones werden immer beliebter. Viele Hersteller versuchen dabei dem Erfolg des Apple iPhone nachzueifern. Ein Touchscreen Handy ist heute bereits nichts außergewöhnliches mehr.
Im Gegenzug sinken die Preise für klassische Geräte wie ein Klapphandy oder schlichte Slider-Modelle. Neue Handys stellen wir regelmäßig vor.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs