Anzeige:

Freitag, 07.09.2001 13:52

1stlog: Internet-by-Call mit neuen Tarifmodell

aus dem Bereich ISDN/Analog

Anzeige

1stlog unterscheidet ab sofort zwischen City und national. Das heißt, dass es ab sofort keine bundeseinheitliche Tarife von Peak 4,39 Pf/min und Off Peak 2,59 Pf/min mehr gibt.

Wer im City-Bereich wohnt zahlt in der Hauptzeit (werktags 9-18 Uhr) 2,89 Pf/min und in der Nebenzeit 2,19 Pf/min. Im gesamten Nationalbereich - alle die, die nicht City nutzen können - gilt ein 24-Stunden-Tarif von 4,69 Pf/min. Einwahlgebühren oder andere Kosten fallen in beiden Zonen nicht an. Eine Anmeldung ist nach wie vor nicht erforderlich.

Einwahlnummer: 019256336
Benutzername: 1stlog
Kennwort: internet
DNS 1: 195. 35. 0. 23
DNS 2: 195. 35. 2. 82

Support-Hotline: 0561- 920 3 663
Support-E-Mail: support@1stlog.de
Peter Giesecke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
Weitere Links zum Thema:
www.1stlog.de
 Suche

  News
Mittwoch, 30.07.2014
Telekom: Bundesweit Störungen bei IP-Telefonie
PlusServer AG wächst durch Akquisitionen
"Catan Anytime" von Microsoft: Im Browser wird jetzt gesiedelt
Android-Trojaner Koler erpresst auch PC-Besitzer
Telefónica vor E-Plus-Übernahme weiter mit roten Zahlen
E-Plus-Umsatz wächst, obwohl Kunden weniger zahlen
Über 50 Euro kostet der monatliche Einkauf per Smartphone oder Tablet
Netflix kauft AT&T-Zugang - Netzneutralität in Gefahr?
"Das nächste große Ding": Musikdienste suchen das passende Lied für jede Lebenslage
Betrug mit Fahrkarten: 19-Jähriger als Bandenchef festgenommen
Twitter: Mehr Werbeeinnahmen und Nutzer - Aktienkurs steigt um 35 Prozent
Dienstag, 29.07.2014
LG Berlin kippt Amazons Schulbuch-Deal: Keine Provision an Schulfördervereine
Onlinekosten.de-Umfrage: Mehrheit nutzt kein mobiles Internet im Ausland
Blackberry kauft "Merkel-Phone"-Entwickler Secusmart
Partnerbörse OkCupid gibt Manipulation von Nutzern zu
Weitere News
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Turbo Internet
DSL 16000 ist im Vergleich zu DSL 1000 oder DSL 2000 zwar schnell.
Mit VDSL geht es noch viel schneller: DSL 25000 und DSL 50000 brechen alle Rekorde im DSL Test.
Aber auch Internet über Kabel kann da mithalten.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs