Anzeige:
Samstag, 25.08.2001 12:04

Kräftiger Anstieg der T-Aktie gibt Deutschem Aktienindex Schub

aus dem Bereich Sonstiges
Anzeige
Ein kräftiger Kursanstieg vor allem der T-Aktie hat den Deutschen Aktienindex (DAX) zum Wochenende nach oben gezogen. Das seit Tagen unter Druck stehende Wertpapier der Deutschen Telekom kletterte deutlich im Wert und gewann bis Börsenschluss 8,54 Prozent oder 1,42 Euro (2,78 Mark. Nach dem elektronischen Xetra-Handel lag die T-Aktie bei 18,04 Euro (35,28 Mark). Vor allem Siemens und Infineon verbuchten ebenfalls starke Kursgewinne von jeweils mehr als sieben Prozent. Der DAX legte 2,54 Prozent zu und schloss bei 5387,5 Zählern, nachdem er zwischenzeitlich sogar die Marke von 5400 Punkten übersprungen hatte. Der Nemax 50 als Leitindex am Neuen Markt kletterte um 5,7 Prozent auf 1129,21 Punkte.

Telekom-Großinvestor Hutchison Whampoa hatte zuvor angekündigt, dass er zunächst keine weiteren T-Aktien auf den Markt bringen wolle. Ein erster Großverkauf aus dem Hutchison-Paket hatte die Deutsche Telekom, eines der Schwergewichte im DAX, in den vergangenen Tagen in schwere Kursturbulenzen gebracht.

Carsten Deppermann /
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Weitere News
Kabel
Ein Internet Anschluss über Kabel bei Anbietern wie Unitymedia, früher ish, oder Kabel Deutschland liegt voll im Trend.
Ob Internet Fernsehen oder nur surfen mit Highspeed: Vieles wird erst richtig mit Kabel Internet möglich.
Jetzt bestellen und den Sieger im Speedcheck testen. Einen Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
DSL Speed
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen.
Wenn der Provider wieder zu viel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Internetzugang
Zahlreiche Provider haben günstige DSL Angebote. Inzwischen bieten einige von ihnen auch das schnelle VDSL an.
Jetzt die Vodafone VDSL Verfügbarkeit checken, nach T-Home VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit vor Ort prüfen.
Schnell anmelden und mit Highspeed im Internet surfen.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs