Anzeige:
Mittwoch, 22.08.2001 13:35

Verbot von Prämien bei Übernahmen gefordert

aus den Bereichen ISDN/Analog, Sonstiges
Anzeige

Anlässlich der Hauptversammlung der Mannesmann AG in Düsseldorf hat die Schutzgemeinschaft der Kleinaktionäre ein Verbot von Sonderzahlungen an Unternehmensmitglieder bei künftigen Konzernübernahmen gefordert.

Der Vizevorsitzende des Verbandes, Markus Straub, forderte am Mittwoch im Deutschlandradio Berlin Aufklärung über die Übernahme von Mannesmann durch den britischen Vodafone-Konzern und die dabei angeblich geflossenen Abfindungen in Millionenhöhe. Derweil berichtete das Anlegermagazin "Die Telebörse" vorab, Ex-Mannesmann-Chef Klaus Esser habe eine umstrittene "Sonderprämie" von zehn Millionen Pfund nur dank der Mithilfe von IG-Metall-Chef Klaus Zwickel erhalten.

Peter Giesecke / afp
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 18.04.2015
WhatsApp hat 800 Millionen aktive Nutzer pro Monat
Google-Suche findet jetzt auch das eigene Smartphone
BITKOM: Jedes zweite Unternehmen Opfer digitaler Angriffe
Payone: Banklizenz für Bezahldienst der Sparkassen
Dank Crowdfunding: Verpackungsfreier Supermarkt soll auch in München eröffnen
Neuer "Star Wars"-Trailer wird Hit im Internet
Freitag, 17.04.2015
BigBrotherAwards: Datenschützer verleihen Negativpreise an BND und Amazon
"WSJ": Apple Pay expandiert international nur langsam
Street View & Co.: Internetnutzer für bessere Online-Panoramadienste in Deutschland
Care Energy: Kostenloses Mobilfunkangebot mit 10 GB LTE-Datenvolumen
Yahoo plant möglicherweise Comeback als Suchmaschine
Bis zu 1.200 Mbit/s: Netgear bringt im Mai zwei neue Powerline-Adapter
Sony Pictures: Wikileaks veröffentlicht nach Hackerangriff über 200.000 interne Dokumente
Smartmobil.de "Volks-Flat": Allnet-Flat, SMS-Flat und LTE-Internet-Flat für 14,99 Euro
Verbotene Inhalte: Instagram informiert ausführlicher über Verhaltensregeln
Weitere News
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs