Anzeige:
Freitag, 08.11.2013 19:34

GMX und Web.de: All-Net Flex500 mit Surf-Flat und 500 Freieinheiten ab 9,99 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

GMX und Web.de, zwei Marken von United Internet, bieten ab sofort den neuen, im Vodafone-Netz realisierten Mobilfunk-Tarif "All-Net Flex 500" an, der für 9,99 Euro monatlich ohne Hardware bzw. für 19,99 Euro im Monat auch in Kombination mit einem Smartphone erhältlich ist. Das ist im Vergleich mit anderen Smartphone Tarifen ein richtig gutes Angebot.

Anzeige

30 Euro Startguthaben für Premium-Nutzer

Im Tarif enthalten sind 500 Frei-Einheiten, die sich flexibel zum Telefonieren und Simsen nutzen lassen. Nach Verbrauch der Gratis-Einheiten schlägt jede weitere Gesprächsminute ins deutsche Fest- oder Mobilfunknetz sowie jede weitere SMS mit 9,9 Cent zu Buche. Nutzer der Premium-Angebote GMX Pro oder TopMail bzw. Web.de Club erhalten zusätzlich ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro.

Mit an Bord ist außerdem eine Handy-Internet-Flat, die bis zu einem monatlichen Datenverbrauch von 300 Megabyte das Surfen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erlaubt. Nach Ausschöpfen des Inklusivvolumens wird die nutzbare Bandbreite bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gedrosselt.

GMX und Web.de All-Net Flex500
GMX und Web.de vermarkten ab sofort exklusiv die All-Net Flex500 ab 9,99 Euro. Screenshots: onlinekosten.de

All-Net Flex 500 mit Smartphone für 19,99 Euro monatlich

Wer den neuen Tarif zusammen mit einem von zehn aktuellen Smartphone-Modellen buchen möchte, zahlt monatlich 19,99 Euro. Das Samsung Galaxy S3 mini ist ohne Zuzahlung bereits inklusive. Außerdem stehen folgende Smartphones zur Wahl (in Klammern die einmalige Zuzahlung):

Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs All-Net Flex500 beträgt 24 Monate. Folgende einmalige Kosten fallen an: Für die Aktivierung der SIM-Karte werden 9,60 Euro berechnet, bei Wahl des Tarifs mit Smartphone, kommen zusätzlich 9,60 Euro für den Versand hinzu. Die All-Net Flex500 lässt sich online auf der Homepage von GMX und Web.de über den Reiter Mobilfunk bestellen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Ja Nein kommt darauf an (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Baghee am 09.11.2013 um 12:55 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Google-Loon-Ballon in südafrikanischer Halbwüste entdeckt
Prügelvideo im Internet - Polizei warnt vor Selbstjustiz
Der Bezos-Effekt: "Washington Post" gratis auf Amazon-Tablets
Donnerstag, 20.11.2014
Oettinger: Provider-Wechsel nur in Ausnahmefällen einschränken
Acer Aspire R13: Convertibles mit neuer Display-Aufhängung im Handel
Apple will Beats-App auf iPhones und iPads vorinstallieren
Weitere News
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs