Anzeige:
Freitag, 08.11.2013 19:34

GMX und Web.de: All-Net Flex500 mit Surf-Flat und 500 Freieinheiten ab 9,99 Euro

aus dem Bereich Mobilfunk

GMX und Web.de, zwei Marken von United Internet, bieten ab sofort den neuen, im Vodafone-Netz realisierten Mobilfunk-Tarif "All-Net Flex 500" an, der für 9,99 Euro monatlich ohne Hardware bzw. für 19,99 Euro im Monat auch in Kombination mit einem Smartphone erhältlich ist. Das ist im Vergleich mit anderen Smartphone Tarifen ein richtig gutes Angebot.

Anzeige

30 Euro Startguthaben für Premium-Nutzer

Im Tarif enthalten sind 500 Frei-Einheiten, die sich flexibel zum Telefonieren und Simsen nutzen lassen. Nach Verbrauch der Gratis-Einheiten schlägt jede weitere Gesprächsminute ins deutsche Fest- oder Mobilfunknetz sowie jede weitere SMS mit 9,9 Cent zu Buche. Nutzer der Premium-Angebote GMX Pro oder TopMail bzw. Web.de Club erhalten zusätzlich ein Startguthaben in Höhe von 30 Euro.

Mit an Bord ist außerdem eine Handy-Internet-Flat, die bis zu einem monatlichen Datenverbrauch von 300 Megabyte das Surfen mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) erlaubt. Nach Ausschöpfen des Inklusivvolumens wird die nutzbare Bandbreite bis zum Ende des Abrechnungszeitraums auf 64 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s) gedrosselt.

GMX und Web.de All-Net Flex500
GMX und Web.de vermarkten ab sofort exklusiv die All-Net Flex500 ab 9,99 Euro. Screenshots: onlinekosten.de

All-Net Flex 500 mit Smartphone für 19,99 Euro monatlich

Wer den neuen Tarif zusammen mit einem von zehn aktuellen Smartphone-Modellen buchen möchte, zahlt monatlich 19,99 Euro. Das Samsung Galaxy S3 mini ist ohne Zuzahlung bereits inklusive. Außerdem stehen folgende Smartphones zur Wahl (in Klammern die einmalige Zuzahlung):

Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs All-Net Flex500 beträgt 24 Monate. Folgende einmalige Kosten fallen an: Für die Aktivierung der SIM-Karte werden 9,60 Euro berechnet, bei Wahl des Tarifs mit Smartphone, kommen zusätzlich 9,60 Euro für den Versand hinzu. Die All-Net Flex500 lässt sich online auf der Homepage von GMX und Web.de über den Reiter Mobilfunk bestellen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Ja Nein kommt darauf an (5 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von Baghee am 09.11.2013 um 12:55 Uhr
 Suche

  News
Freitag, 03.07.2015
Nach Hackerangriff: Computersystem des Bundestags wird tagelang abgeschaltet
Donnerstag, 02.07.2015
DSL-Tarife im Juli: VDSL mit Gratis-Tablet oder zum Schnäppchenpreis
"Connect": DSL- und Kabel-Anbieter im Test - 1&1 siegt vor Telekom
35 Grad: Hitze macht auch Notebooks, Tablets und Smartphones zu schaffen
Smartmobil verdoppelt Datenvolumen für "LTE 1500" im "Summer Special"
Geplante Rücknahmepflicht für Elektromüll: Neue Regeln "zu kompliziert"?
Telekom Entertain: Update für Media Receiver behebt Tonstörungen
CDU plant Rechtsanspruch auf schnelles Internet: Mindestens 50 Mbit/s für alle?
HelloMobil: 1-GB-Datenflat, 250 Frei-Minuten und 250 Frei-SMS für 9,95 Euro im Monat
Facebook greift YouTube an: Teilen von Werbeerlösen mit Video-Produzenten
 Schweiz ist Partnerland der CeBIT 2016
1&1: All-Net-Flats mit bis zu vierfachem Highspeed-Datenvolumen
Mittwoch, 01.07.2015
Einschränkungen für Fotos von Gebäuden erhält keine Mehrheit mehr im EU-Parlament
Yourfone startet bundesweit 100 Shops: Sechs Gratismonate für LTE- und Allnet-Flats
OLG: YouTube muss geschützte Musikvideos nach Hinweis unverzüglich sperren
Weitere News
DSL 16000
DSL Turbo und ganz oben dabei im DSL Speed Test:
Mit DSL 16000 durchs Internet und alle Vorzüge wie Internettelefonie und Internet TV genießen.
Alle Anbieter von DSL und dem schnellen VDSL in der Übersicht.
Server
Server gibt es für fast jede Aufgabe: Mailserver mit POP3 für E-Mails, SQL Server für Datenbanken oder FTP Server für den Dateitransfer.
Auch das Betriebssystem ist variabel - ob Windows Server oder Linux Server: Sie haben die Wahl.
Auf ihrem Dedicated Server bestimmen Sie als Administrator ganz allein.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs