Anzeige:

Mittwoch, 21.08.2013 18:25

Klarmobil AllNet-Spar-Flat für 14,85 Euro - SMS-Flat inklusive

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Mobilfunk-Discounter klarmobil.de hat eine neue, befristete Sparaktion gestartet: Exklusiv auf der Facebook-Seite von klarmobil wird der Tarif AllNet-Spar-Flat günstiger angeboten. Zudem winken weitere Vorteile. Realisiert wird das Mobilfunkangebot im Netz von o2, die Wahl des Telekom-Netzes gegen Aufpreis ist im Rahmen der Aktion nicht möglich.

Anzeige

AllNet-Spar-Flat ab 14,85 Euro

Bei Buchung der AllNet-Spar-Flat über Facebook berechnet klarmobil.de allen Neukunden in den ersten 24 Monaten lediglich 14,85 Euro statt regulär 19,85 Euro. Erst nach Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit fällt der Standardpreis an. Außerdem ist das Startpaket zum Nulltarif statt für 19,95 Euro erhältlich, Versandkosten fallen nicht an. Weiterer Vorteil: 24 Monate lang ist die SMS-Flat 3000 kostenlos im Tarif enthalten, danach lässt sich die Flat für monatlich 9,95 Euro nutzen.

Neben einer Flat für Telefonate in alle deutschen Handynetze und in das deutsche Festnetz sowie der SMS-Flat (Versand von 3.000 SMS pro Monat) hat klarmobil.de auch eine Handy-Internet-Flat mit 500 Megabyte Highspeed-Datenvolumen in das Paket gepackt. Nach Verbrauch des monatlichen Datenvolumens wird die maximale Bandbreite von 7,2 Megabit pro Sekunde auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 28.07.2014
EU: Apple darf Beats schlucken - Bose verklagt Beats
Kabel Deutschland: Internet-Drossel für Filesharer darf nicht ins Kleingedruckte
25 Jahre Microsoft Office: Vom Papier zum Tablet und in die Cloud
Crash-Tarife: Nokia Smartphone für 1 Euro - Vodafone Tarife ohne Fixkosten
Media Markt gibt 19 Prozent Rabatt: Smartphones, Tablets & Co zum Schnäppchenpreis
Nicht ohne mein Smartphone: Verzicht aufs Handy fällt schwer
Nano-Spray macht Smartphones wasserdicht
Ex-Telekom-Chef Ron Sommer im Interview: Der Machtverlust war schwer zu verkraften
Google-Steuer in Spanien: Für einen Link muss gezahlt werden
Kampf um Kopfhörer: Bose verklagt Beats - Übernahme durch Apple schwieriger
M-net: Glasfasernetz erreicht bereits 60.000 Haushalte im Main-Kinzig-Kreis
Easybell startet Glasfaserangebot: "Komplett glasfaser" ab 19,95 Euro
Sonntag, 27.07.2014
"Hidden Cash": Schatzsuche im Tiergarten - Berliner auf der Jagd nach Geldumschlägen
Innenministerium: Überwachung von Facebook und Twitter kein Grundrechtseingriff
BlackBerry-Chef sieht Wende: "Wir sind außer Gefahr"
Weitere News
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs