Anzeige:
Samstag, 09.03.2013 00:01

Kooperation mit Ubisoft: "Die Siedler Online" ab sofort auf RTL-Spieleportalen

aus dem Bereich Sonstiges

Kostenlose Browser-Spiele finden immer mehr Anhänger, entsprechend baut auch RTL interactive seinen Online-Gaming-Bereich weiter aus. Der Geschäftsbereich der Mediengruppe RTL Deutschland, der digitale und interaktive Angebote bündelt, kooperiert mit Ubisoft, einem der weltweit größten Spieleentwickler. Nach ProSieben Games, dem Online-Gaming-Portal der Mediengruppe ProSiebenSat.1, ist Ubisofts Browsergame "Die Siedler Online" ab sofort auch bei rtlspiele.de und gamechannel.de kostenlos verfügbar.

Anzeige

Auch "Anno Online" kommt auf RTL-Plattformen

Bereits seit 2010 lässt Ubisoft die Sieder auch direkt unter www.diesiedleronline.de online im Browser über den Bildschirm wuseln. Das von der zu Ubisoft gehöhrenden Düsseldorfer Spieleschmiede Blue Byte entwickelte Spiel soll allerdings nur den Auftakt bilden für die neue Partnerschaft mit RTL.

Geplant ist zudem eine Veröffentlichung weiterer Titel: Auch "Anno Online", "Silent Hunter Online" und "Might & Magic: Heroes Online" sollen demnächst auf den beiden Plattformen von RTL interactive zu finden sein. Darüber hinaus sollen die Online-Spiele auch auf weiteren Webseiten der Mediengruppe RTL Deutschland verfügbar sein, darunter unter anderem vox.de, frauenzimmer.de und clipfish.de. Wer das neue Spiel "Die Sieder Online" oder eines der anderen Browser-Games ausprobieren möchte, muss sich zuvor auf den Spiele-Plattformen registrieren. Das Siedler-Spiel selbst ist kostenlos, ein Download ist nicht erforderlich.

RTLspiele.de Siedler Online
"Die Siedler Online" wuseln nun auch bei rtlspiele.de und gamechannel.de über den Bildschirm. Screenshot: onlinekosten.de

Das Portal rtlspiele.de wurde bereits vor mehr als zehn Jahren entwickelt und richtet sich an Gelegenheitsspieler, während die Spieleplattform Gamechannel auch ein "langfristiges Spielerlebnis" bieten soll. Neben Ubisoft arbeitet RTL interactive schon länger mit weiteren Partnern wie Bigpoint, Upjers, Splitscreen Studios und den Crafty Studios zusammen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 04.03.2015
RWE: Bis zu 50 Mbit/s für 84 Gemeinden im Hunsrück
Kickstarter-Rekord: Pebble Smartwatch startet durch
EU-Staaten wollen begrenzte Roaming-Gebühren weiter erlauben
WLAN im gesamten Fernverkehr der Deutschen Bahn
 SanDisk zeigt Micro-SD-Karte mit 200 Gigabyte
Kabel-Internet im März: Aktuelle Angebote von Kabel Deutschland, Unitymedia & Co.
Blackberry zeigt Z30-Nachfolger Leap und einen Slider mit Samsungs Edge-Display
o2 und E-Plus: Gemeinsame Nutzung beider Netze ab April
Lenovo Tab2: Zwei neue Android-Tablets mit LTE - ideapad mit Windows 8.1
Neues Ziel: Blackberry-Chef setzt auf Geschäft mit Software
Wieder mehr "Zombie-Rechner" in Deutschland
Dienstag, 03.03.2015
"Forbes"-Liste der Reichen: Bill Gates ist weiter Spitzenreiter
Streit um Einspeiseentgelte: BGH fällt Urteil zum Kabelfernsehen im Juni
Tele Columbus: Hohe Nachfrage nach schnellen Internetanschlüssen
Kooperation von Watchever und o2: Kunden profitieren von Sonderkonditionen
Weitere News
Webspace gesucht?
Suchen Sie günstigen Webspace für ihre Website?
Mit dem richtigen Anbieter ist das Hosting kein Problem und alle Daten dank RAID sicher. Auch der Homepage Baukasten ist oft inklusive.
Ob Root Server mieten, Domaincheck oder Domain registrieren - der Webhoster liefert alles aus einer Hand.
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs