Anzeige:
Samstag, 09.03.2013 00:01

Kooperation mit Ubisoft: "Die Siedler Online" ab sofort auf RTL-Spieleportalen

aus dem Bereich Sonstiges

Kostenlose Browser-Spiele finden immer mehr Anhänger, entsprechend baut auch RTL interactive seinen Online-Gaming-Bereich weiter aus. Der Geschäftsbereich der Mediengruppe RTL Deutschland, der digitale und interaktive Angebote bündelt, kooperiert mit Ubisoft, einem der weltweit größten Spieleentwickler. Nach ProSieben Games, dem Online-Gaming-Portal der Mediengruppe ProSiebenSat.1, ist Ubisofts Browsergame "Die Siedler Online" ab sofort auch bei rtlspiele.de und gamechannel.de kostenlos verfügbar.

Anzeige

Auch "Anno Online" kommt auf RTL-Plattformen

Bereits seit 2010 lässt Ubisoft die Sieder auch direkt unter www.diesiedleronline.de online im Browser über den Bildschirm wuseln. Das von der zu Ubisoft gehöhrenden Düsseldorfer Spieleschmiede Blue Byte entwickelte Spiel soll allerdings nur den Auftakt bilden für die neue Partnerschaft mit RTL.

Geplant ist zudem eine Veröffentlichung weiterer Titel: Auch "Anno Online", "Silent Hunter Online" und "Might & Magic: Heroes Online" sollen demnächst auf den beiden Plattformen von RTL interactive zu finden sein. Darüber hinaus sollen die Online-Spiele auch auf weiteren Webseiten der Mediengruppe RTL Deutschland verfügbar sein, darunter unter anderem vox.de, frauenzimmer.de und clipfish.de. Wer das neue Spiel "Die Sieder Online" oder eines der anderen Browser-Games ausprobieren möchte, muss sich zuvor auf den Spiele-Plattformen registrieren. Das Siedler-Spiel selbst ist kostenlos, ein Download ist nicht erforderlich.

RTLspiele.de Siedler Online
"Die Siedler Online" wuseln nun auch bei rtlspiele.de und gamechannel.de über den Bildschirm. Screenshot: onlinekosten.de

Das Portal rtlspiele.de wurde bereits vor mehr als zehn Jahren entwickelt und richtet sich an Gelegenheitsspieler, während die Spieleplattform Gamechannel auch ein "langfristiges Spielerlebnis" bieten soll. Neben Ubisoft arbeitet RTL interactive schon länger mit weiteren Partnern wie Bigpoint, Upjers, Splitscreen Studios und den Crafty Studios zusammen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Dienstag, 27.01.2015
Twitter: Mehr Austausch zwischen Nutzern - Videos direkt hochladen
Unitymedia KabelBW sichert sich Versorgung von über 60.000 Haushalten in Hessen
BITKOM: Frequenzauktion macht Weg frei für LTE-Advanced mit 1 Gbit/s
Selfie mit dem Leben bezahlt: Drei indische Studenten von Zug überrollt
Vodafone-Chef: "Bei der Netzqualität haben wir deutlich aufgeholt"
Android vor der Aufspaltung - Cyanogen will sich von Google komplett lösen
Gewinnrückgang bei Microsoft: Umsatz mit Windows sinkt
Facebook und Instagram für 45 Minuten ausgefallen
Bundesnetzagentur stellt Weichen für Frequenzauktion
Montag, 26.01.2015
Vectoring: Der lange Weg zur Einführung von VDSL 100 in Deutschland
Medion Lifetab S8311 mit UMTS-Modul für 199 Euro
Brandenburg stoppt Einsatz von Google Analytics auf kommunalen Webseiten
China verschärft Zensur: Hintertür-Internet per VPN-Tunnel gesperrt
O2 schaltet LTE für alle "o2 Blue"-Bestandskunden kostenlos frei
VZ NRW: Versand-Flatrates von 15 Online-Shops im Check
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs