Anzeige:
Samstag, 09.03.2013 00:01

Kooperation mit Ubisoft: "Die Siedler Online" ab sofort auf RTL-Spieleportalen

aus dem Bereich Sonstiges

Kostenlose Browser-Spiele finden immer mehr Anhänger, entsprechend baut auch RTL interactive seinen Online-Gaming-Bereich weiter aus. Der Geschäftsbereich der Mediengruppe RTL Deutschland, der digitale und interaktive Angebote bündelt, kooperiert mit Ubisoft, einem der weltweit größten Spieleentwickler. Nach ProSieben Games, dem Online-Gaming-Portal der Mediengruppe ProSiebenSat.1, ist Ubisofts Browsergame "Die Siedler Online" ab sofort auch bei rtlspiele.de und gamechannel.de kostenlos verfügbar.

Anzeige

Auch "Anno Online" kommt auf RTL-Plattformen

Bereits seit 2010 lässt Ubisoft die Sieder auch direkt unter www.diesiedleronline.de online im Browser über den Bildschirm wuseln. Das von der zu Ubisoft gehöhrenden Düsseldorfer Spieleschmiede Blue Byte entwickelte Spiel soll allerdings nur den Auftakt bilden für die neue Partnerschaft mit RTL.

Geplant ist zudem eine Veröffentlichung weiterer Titel: Auch "Anno Online", "Silent Hunter Online" und "Might & Magic: Heroes Online" sollen demnächst auf den beiden Plattformen von RTL interactive zu finden sein. Darüber hinaus sollen die Online-Spiele auch auf weiteren Webseiten der Mediengruppe RTL Deutschland verfügbar sein, darunter unter anderem vox.de, frauenzimmer.de und clipfish.de. Wer das neue Spiel "Die Sieder Online" oder eines der anderen Browser-Games ausprobieren möchte, muss sich zuvor auf den Spiele-Plattformen registrieren. Das Siedler-Spiel selbst ist kostenlos, ein Download ist nicht erforderlich.

RTLspiele.de Siedler Online
"Die Siedler Online" wuseln nun auch bei rtlspiele.de und gamechannel.de über den Bildschirm. Screenshot: onlinekosten.de

Das Portal rtlspiele.de wurde bereits vor mehr als zehn Jahren entwickelt und richtet sich an Gelegenheitsspieler, während die Spieleplattform Gamechannel auch ein "langfristiges Spielerlebnis" bieten soll. Neben Ubisoft arbeitet RTL interactive schon länger mit weiteren Partnern wie Bigpoint, Upjers, Splitscreen Studios und den Crafty Studios zusammen.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 22.11.2014
Keine Beweise: Verfahren wegen NSA-Lauschangiff auf Merkels Handy vor Einstellung
Polizei warnt: Falsche Unitymedia-Mitarbeiter auf Diebestour in NRW
EU-Parlament will angeblich Google-Aufspaltung vorschlagen
Freitag, 21.11.2014
Was weiß Google? Die Links zum Nachschauen
Der gläserne Kunde: Versicherung will Rabatte für Fitnessdaten geben
Stiftung Warentest sieht wenig Vorteile für Curved-TVs
Google startet mit "Contributor" Bezahlmodell für Online-Medien
Fahrdienst Uber lässt Datenschutzbestimmungen überprüfen
Google einigt sich mit Konkurrenz über Patente
Huawei Honor 3C: 5-Zoll-Smartphone mit Quadcore-CPU und Dual-SIM für 140 Euro
HERE verbessert Verkehrsvorhersagen - im Auto, nicht auf dem Smartphone
Jetzige Vodafone-Tochter half Geheimdiensten beim Spähen
Google-Loon-Ballon in südafrikanischer Halbwüste entdeckt
Prügelvideo im Internet - Polizei warnt vor Selbstjustiz
Der Bezos-Effekt: "Washington Post" gratis auf Amazon-Tablets
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs