Anzeige:

Mittwoch, 30.01.2013 08:18

Luxusartikel zum Schnäppchenpreis - vente-privee.com kommt an

aus dem Bereich Sonstiges

Der französische Online-Shopping-Club vente-privee.com setzt seinen internationalen Wachstumskurs unvermindert fort. Im vergangenen Jahr konnte der weltweite Marktführer für sogenannte Flash-Verkäufe seinen Umsatz um 22 Prozent auf 1,3 Milliarden Euro steigern. Diese entspreche einer Verdoppelung der Wachstumsrate im Vergleich zu 2011, teilte das inhabergeführte Unternehmen am Dienstag in Paris mit.

Anzeige

Mehr als 1 Million Kunden in Deutschland

vente-privee.com verkauft wie der 2010 von eBay übernommene Konkurrent brands4friends in zeitlich befristeten Verkaufsaktionen Restposten bekannter Marken. In Deutschland hat das französische Unternehmen nach eigenen Angaben mittlerweile über eine Million Mitglieder, die im vergangenen Jahr 3,5 Millionen Artikel kauften. Europaweit sind es in acht Ländern 18 Millionen Mitglieder.

In Deutschland, einem der wichtigsten Märkte für das Unternehmen, bot vente-privee.com im vergangenen Jahr 911 Verkäufe mit nationalen und internationalen Partnermarken an. Fast 300 deutsche Marken arbeiten mit dem Shopping-Club bereits zusammen. Im Schnitt werden täglich 75.000 Pakete verschickt.

Hayo Lücke / Mit Material der dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 15.09.2014
Jugendliche als digitale Aussteiger: Zurück zum Analogen
Sonntag, 14.09.2014
Störung bei eBay - Nutzer reagieren sauer
Europäische Cloud: HP setzt sich für gemeinsamen Datenraum in Europa ein
Millionengewinn dank Eiswasser: Facebook profitiert von der Ice Bucket Challenge
Hackerangriff auf Twitter-Account der AfD: Neonazistische Tweets veröffentlicht
Schöne neue Online-Welt: Das schlechte Gewissen beim Online-Shopping
Base: Sony Xperia Z2 Black und Nokia Lumia 630 Black besonders günstig
EU-Kommissar Oettinger will Digitalisierung beschleunigen
iPhone-Warteschlange in New York: Tausende Dollar für einen Platz im Klappstuhl
Samstag, 13.09.2014
"Spiegel": NSA und GCHQ haben verdeckten Zugang zu Netzen von Telekom und NetCologne
"WiWo": Gabriel für mehr Wettbewerb auf dem Taximarkt - Anpassung an digitale Welt
"WiWo": Netflix kooperiert mit Deutscher Telekom und Vodafone
Apple meldet Rekord-Vorbestellungen für iPhone 6 - Wartezeit von bis zu vier Wochen
Zwischen Likes und Leiden: Lehrer tun sich schwer mit Social Media
Apple Pay: Kann Apple die Smartphone-Geldbörse in den Alltag bringen?
Weitere News
DSL Verfügbarkeit
DSL 2000 für Einsteiger oder DSL 16000 für anspruchsvolle Internetsurfer?
Oder darf es mit VDSL noch etwas schneller sein? Alice VDSL und Vodafone VDSL ist an vielen Orten verfügbar. Auch die 1und1 VDSL Verfügbarkeit wird weiter ausgebaut.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
Internettelefonie
Günstig per VoIP telefonieren auch ohne Telefonanschluss.
Telefon einfach an den VoIP DSL Router oder WLAN Router anschließen.
Gleichzeitig via DSL Modem mit DSL Speed ins Internet.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs