Anzeige:
Montag, 28.01.2013 20:24

iOS 6.1 ist da - iPhones und iPads funken in mehr LTE-Netzen

aus dem Bereich Mobilfunk

Überraschung am Montagabend: Apple hat ein Update seines mobilen Betriebssystems iOS veröffentlicht. Ab sofort steht iOS 6.1 für Nutzer verschiedener iPhone- und iPad-Modelle zum Download bereit. Allerdings: so richtig viele Neuerungen gibt es nicht. Zumindest nicht für deutsche Nutzer.

Anzeige

Weiter nur bei der Telekom nutzbar

Denn der Fokus des Updates liegt darauf, dass iPhones und iPads der neuesten Generationen zukünftig in mehr LTE-Netzen genutzt werden können. Konkret spricht Apple davon, dass das iPhone 5 in insgesamt 36 und das iPad mini sowie das iPad mit Retina Display nach dem Software-Update in 23 zusätzlichen Mobilfunknetzen nutzbar sind. In Deutschland funken die genannten Geräte nach wie vor nur im LTE-Netz der Deutschen Telekom, in der Schweiz bei der Swisscom und in in Luxemburg bei Tango.

Apple spricht auch davon, dass verschiedene Maßnahmen ergriffen wurden, um Performance und Stabilität von iOS zu verbessern. Die neue Version iOS 6.1 ist kompatibel mit iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad (dritte und vierte Generation), iPad mini, iPad 2 und iPod touch (vierte und fünfte Generation).

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 Roboterstimmen (3 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von CIA_MAN am 29.01.2013 um 14:56 Uhr
 Suche

  News
Donnerstag, 23.10.2014
Kabel BW: Horizon ab 3. November bestellbar - 3play-Pakete mit bis zu 200 Mbit/s
Unitymedia KabelBW beschleunigt ab 3. November auf 200 Mbit/s - Highspeed-Pakete im Überblick
Medientage München: Das Internet verdrängt nicht das Fernsehen
Lufthansa: Rechenzentren gehen an IBM
CSU-Chef Seehofer: "Ich schimpfe nicht über Google. Ich nutze Google"
Mittwoch, 22.10.2014
Presseverlage knicken ein: Google kann Inhalte gratis nutzen
Kaspersky-Studie: Immer mehr Malware-Attacken auf Android-Smartphones
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Weitere News
Video on Demand
Trotz Kabel digital oder IPTV nix Interessantes gefunden?
Abhilfe schafft Video on Demand.
Per Download oder Videostream über das DSL Kabel kommen aktuelle Filme und Serien direkt nach Hause.
Internet per VDSL
Die DSL-Anbieter rüsten auf:
Mit ihren VDSL Angeboten bieten die Provider Highspeed-Internet mit bis zu 50 Mbit/s in vielen Gebieten.
Jetzt T-Home VDSL Verfügbarkeit prüfen oder den Ausbau von 1und1 VDSL, Alice VDSL und Vodafone VDSL checken.
Internet TV
Mit Kabel oder VDSL per Internet TV aufregende Unterhaltungsangebote nach Hause holen.
Nicht nur mit 1und1 VDSL, T-Home VDSL oder Vodafone VDSL gibt es rückelfreies TV Programm.
Auch die Kabelnetzbetreiber haben gute Angebote.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs