Anzeige:

Freitag, 21.12.2012 12:31

NettoKOM World: Auslandsgespräche ab 1 Cent pro Minute

aus dem Bereich Mobilfunk

Wer häufig mit dem Handy ins Ausland telefoniert, profitiert von speziellen Mobilfunktarifen, die günstigere Konditionen für weltweite Gespräche bieten. Einen solchen hat nun auch der Mobilfunk-Discounter NettoKOM im Angebot. Mit NettoKOM World können Kunden auf Prepaid-Basis ab 1 Cent pro Minute über die Landesgrenzen telefonieren.

Anzeige

Minutenpreis + Verbindungsentgelt

NettoKOM World ermöglicht Gespräche in mehr als 220 Länder. Für 1 Cent pro Minute kann beispielsweise in das polnische, russische, chinesische und indische Festnetz telefoniert werden, Anrufe in die Mobilfunknetze der genannten Länder kosten zwischen 3 und 12 Cent. Ein Telefonkontakt in die USA schlägt unabhängig von der Netzwahl mit 5 Cent pro Minute zu Buche, der teuerste Minutenpreis liegt bei 1,49 Euro – unter anderem in die Antarktis. Die komplette Länderliste findet sich auf der Website www.nettokom.de. Zusätzlich zum Minutenpreis in 60/60-Taktung fällt stets eine Verbindungsgebühr in Höhe von 15 Cent pro Anruf an.

Anrufe innerhalb Deutschlands sind teurer als bei reinen Inlandstarifen und werden mit 12 Cent pro Minute im Fest- oder Mobilfunknetz abgerechnet. Auch der SMS-Preis liegt mit 15 Cent darüber, allerdings kosten auch Kurzmitteilungen ins Ausland nur 15 Cent pro Stück. Mobiles Internet in Deutschland oder in EU-Ländern stellt NettoKOM mit 49 Cent pro Megabyte im 100-Kilobyte-Takt in Rechnung.

Wer in einzelnen Bereichen sparen möchte, kann NettoKOM World um Tarif-Optionen ergänzen. Für Vieltelefonierer hält der Discounter die Allnet-Option 1000 für 19,90 Euro pro 30 Tage bereit, die 1.000 Minuten für Gespräche in deutsche Netze und zusätzlich 26 weitere Länder wie Rumänien und Bulgarien umfasst. Zusätzlich sind Internet- und SMS-Optionen verfügbar.

Startpaket rechnerisch zum Nulltarif

Das Startpaket von NettoKOM World ist für 8,50 Euro zu haben und enthält bereits ein Startguthaben von 8,50 Euro. Für eine Aufladung von 10, 15 oder 30 Euro gewährt der Mobilfunker 60, 120 oder 300 Gratisminuten für Telefonate innerhalb der Tarif-Kundschaft, sprich, für NettoKOM-World-Nutzer untereinander. Die Zugaben werden maximal einmal pro 30 Tage verteilt und sind jeweils 30 Tage gültig.

Nano-SIM verfügbar

Außerdem teilt NettoKOM mit, ab sofort auch die Nano-SIM anzubieten. Bestandskunden können ihre SIM-Karte bei Bedarf in die Mini-Variante umtauschen und auch Neukunden müssen einen Umweg gehen: Zunächst ist ein herkömmliches Startpaket online zu bestellen oder im Handel zu kaufen, die Nano-SIM gibt es dann auf Nachfrage beim Kundenservice als "Ersatzkarte".

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 18.09.2014
Großes Interesse an Zalando-Aktien
Apple: Datenschutz-Offensive soll Vertrauen der Nutzer zurückgewinnen
Neues Amazon-Tablet Fire HD in zwei kompakten Größen
ADAC verlängert Vorteilsaktion für Prepaid-Nutzer
iOS 8 steht jetzt zum Download bereit
Apple stellt die neuen iPads im Oktober vor
iPhone 6 oder 6 Plus - Welche Größe brauchen Sie?
Netflix braucht den gläsernen Zuschauer
Israel rüstet sich für Kriege in der Cyberwelt
Mittwoch, 17.09.2014
Nachfrage-Boom: iPhone 6-Produzent Foxconn am Limit
NFC auf iPhone 6: PayPal verspottet Apple Pay
Apple: Zwei Stufen-Bestätigung auch für iCloud Nutzer
Kabinett macht ernst: "Digitale Verwaltung 2020" soll kommen
Telekom und Netzneutralität: Zahlen sollen die Anderen
Apple-Chef Tim Cook: Wir verkaufen Geräte, keine Daten
Weitere News
DSL Geschwindigkeit
DSL Speedtest gemacht? Schlechtes Ergebnis erhalten?
Vielleicht zum schnellen VDSL wechseln und 1&1 VDSL, Alice VDSL, Telekom VDSL oder Vodafone VDSL Verfügbarkeit überprüfen.
Auch Kabelanbieter haben interessante Tarifangebote - Hier gibt es alle günstigen Provider auf einen Blick.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs