Anzeige:

Freitag, 21.12.2012 12:31

NettoKOM World: Auslandsgespräche ab 1 Cent pro Minute

aus dem Bereich Mobilfunk

Wer häufig mit dem Handy ins Ausland telefoniert, profitiert von speziellen Mobilfunktarifen, die günstigere Konditionen für weltweite Gespräche bieten. Einen solchen hat nun auch der Mobilfunk-Discounter NettoKOM im Angebot. Mit NettoKOM World können Kunden auf Prepaid-Basis ab 1 Cent pro Minute über die Landesgrenzen telefonieren.

Anzeige

Minutenpreis + Verbindungsentgelt

NettoKOM World ermöglicht Gespräche in mehr als 220 Länder. Für 1 Cent pro Minute kann beispielsweise in das polnische, russische, chinesische und indische Festnetz telefoniert werden, Anrufe in die Mobilfunknetze der genannten Länder kosten zwischen 3 und 12 Cent. Ein Telefonkontakt in die USA schlägt unabhängig von der Netzwahl mit 5 Cent pro Minute zu Buche, der teuerste Minutenpreis liegt bei 1,49 Euro – unter anderem in die Antarktis. Die komplette Länderliste findet sich auf der Website www.nettokom.de. Zusätzlich zum Minutenpreis in 60/60-Taktung fällt stets eine Verbindungsgebühr in Höhe von 15 Cent pro Anruf an.

Anrufe innerhalb Deutschlands sind teurer als bei reinen Inlandstarifen und werden mit 12 Cent pro Minute im Fest- oder Mobilfunknetz abgerechnet. Auch der SMS-Preis liegt mit 15 Cent darüber, allerdings kosten auch Kurzmitteilungen ins Ausland nur 15 Cent pro Stück. Mobiles Internet in Deutschland oder in EU-Ländern stellt NettoKOM mit 49 Cent pro Megabyte im 100-Kilobyte-Takt in Rechnung.

Wer in einzelnen Bereichen sparen möchte, kann NettoKOM World um Tarif-Optionen ergänzen. Für Vieltelefonierer hält der Discounter die Allnet-Option 1000 für 19,90 Euro pro 30 Tage bereit, die 1.000 Minuten für Gespräche in deutsche Netze und zusätzlich 26 weitere Länder wie Rumänien und Bulgarien umfasst. Zusätzlich sind Internet- und SMS-Optionen verfügbar.

Startpaket rechnerisch zum Nulltarif

Das Startpaket von NettoKOM World ist für 8,50 Euro zu haben und enthält bereits ein Startguthaben von 8,50 Euro. Für eine Aufladung von 10, 15 oder 30 Euro gewährt der Mobilfunker 60, 120 oder 300 Gratisminuten für Telefonate innerhalb der Tarif-Kundschaft, sprich, für NettoKOM-World-Nutzer untereinander. Die Zugaben werden maximal einmal pro 30 Tage verteilt und sind jeweils 30 Tage gültig.

Nano-SIM verfügbar

Außerdem teilt NettoKOM mit, ab sofort auch die Nano-SIM anzubieten. Bestandskunden können ihre SIM-Karte bei Bedarf in die Mini-Variante umtauschen und auch Neukunden müssen einen Umweg gehen: Zunächst ist ein herkömmliches Startpaket online zu bestellen oder im Handel zu kaufen, die Nano-SIM gibt es dann auf Nachfrage beim Kundenservice als "Ersatzkarte".

Saskia Brintrup
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 24.04.2014
Patentstreit mit Apple: Samsung kann auf Google-Schützenhilfe hoffen
Mittwoch, 23.04.2014
Street View wird zur Zeitmaschine: Orte per Zeitleiste erkunden
"Wir, der Feind": Osnabrücker Kunstfestival zur digitalen Überwachung
Live-TV bei Couchfunk : Deutsche Konkurrenz für Zattoo und Magine startet Testphase
Dein Freund und Prügler: Umstrittene Twitter-Kampagne der New Yorker Polizei
OnePlus One: Smartphone mit Android-Ableger CyanogenMod für 270 Euro
Eine halbe Milliarde Menschen nutzt regelmäßig WhatsApp
Easybell bietet DSL-Anschlüsse ohne Schufa-Bonitätsprüfung
Gefälschte Android-App "Virus Shield": Google zahlt Entschädigung
Apple: Sicherheitsupdates für iOS und Mac OS X veröffentlicht
Trotz Hacker-Attacken: Deutsche bleiben Passwort-Schluderer
Yezz Andy A6M: Dual-SIM-Phablet für 299 Euro
Der digitale Hass: Pöbeleien und Rassismus in sozialen Netzwerken
Dienstag, 22.04.2014
Google-Manager wird neuer Chef von Twitter Deutschland
Server4You: vServer wahlweise mit SSDs ohne Aufpreis buchbar
Weitere News
Internet über Kabel
Kein DSL oder nur schlechte Werte im DSL Speedtest? Internet über das Kabelnetz ist eine der führenden DSL Alternativen.
Kabelanbieter bieten ultraschnellen Downstream über den Kabelanschluss.
Wenn kein DSL verfügbar ist und auch kein Kabel digital gewünscht wird, ist mobiles Internet vielleicht interessant.
Hoster
Mit dem eigenen Clan auf der Suche nach einem Gameserver mit integriertem Teamspeak für mehr Spielspaß?
Oder brauchen Sie etwa einen vServer mit Unterstützung für POP3, IMAP und SMTP um ihre E-Mails zu verwalten?
Auch wenn nur Webspace für eine eigene Homepage oder die Internetseite des Vereins gesucht wird: Der richtige Hoster bietet alles.
Neues Handy?
Wer ein Handy ohne Vertrag sucht, kann inzwischen aus vielen aktuellen Modellen auswählen: Soll es ein Touchscreen Handy sein oder ein Klapphandy?
Auch viele Discounter bieten zu ihrer SIM-Karte ein Prepaid Handy zum günstigen Preis an.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs