Anzeige:
Freitag, 02.11.2012 11:31

"WSJ": Microsoft testet eigenes Smartphone

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige

Microsoft arbeitet nach einem Bericht des "Wall Street Journal" mit asiatischen Zulieferfirmen an einem eigenen Smartphone-Design. Bislang sei aber noch nicht entschieden, ob man tatsächlich in die Massenproduktion eines eigenen Gerätes einsteigen wird, schreibt die Zeitung unter Berufung auf einige Komponenten-Hersteller, die namentlich nicht genannt werden.

Noch ein Versuch?

Microsoft hatte am Dienstag zusammen mit den Hardware-Partnern Nokia, Samsung, HTC und Huawei den Verkauf einer neuen Smartphone-Generation mit dem Betriebssystem Windows Phone 8 gestartet. Im Gegensatz zum Markt der Tablet-PCs, in dem Microsoft mit dem Gerät Surface direkt gegen die Hardware-Hersteller antritt, verzichtet der Software-Konzern bislang darauf, ein Mobiltelefon unter der eigenen Marke zu vermarkten. Im Jahr 2010 hatte Microsoft wenige Wochen lang das Smartphone Kin im Programm, zog sich aber nach einem kolossalen Misserfolg schnell wieder aus dem Markt zurück.

In den vergangenen Wochen hatte Microsoft-Chef Steve Ballmer ausweichend auf die Frage geantwortet, ob sein Unternehmen künftig auch selbst Smartphones anbieten wird. "Wir sind ziemlich glücklich damit, dass wir zu den Feiertagen zum Jahresende mit Nokia, Samsung und HTC auf dem Markt sein werden", sagte Ballmer in einem Interview. "Ob wir einen Plan haben, etwas anderes zu machen oder nicht, werde ich in keiner Weise kommentieren."

Hayo Lücke / dpa
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Donnerstag, 30.07.2015
NetCologne schaltet Vectoring frei: VDSL mit 100 Mbit/s für 200.000 Haushalte
Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa
Deutsche nutzen E-Government-Angebote nur in Maßen
Datenschützer Caspar: Jeder hat das Recht auf Pseudonym bei Facebook
Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn
Sky Online jetzt auch auf LG Smart TVs verfügbar
HelloMobil: Allnet-Flat mit 6 GB LTE-Datenvolumen für 24,99 Euro
Windows 10 wird PC-Markt beleben: Chef von Microsoft Deutschland im Interview
Facebook verdient weniger - hohe Investitionen in neue Rechenzentren
Mittwoch, 29.07.2015
Keine Fusion: Springer und ProSiebenSat.1 planen gemeinsame Digital-Projekte
Motorola stellt neue Smartphones Moto X Style, Moto X Play und Moto G vor
BSI warnt: Sicherheitslücken bedrohen 950 Millionen Android-Handys
LG Electronics mit starkem Gewinneinbruch - weniger Smartphones verkauft
Sky steigert Abonnentenzahlen auf 4,3 Millionen - Pay-TV wirft noch keinen Gewinn ab
WhatsApp Gold: Vorsicht vor Phishing-Attacke und Abofallen
Weitere News
Webhosting
Sie kennen sich im Webhosting bisher überhaupt nicht aus? Sie können mit Whois und DNS Server nichts anfangen?
Sie wissen nicht, was eine Firewall oder ein Cluster bewirkt? Und Sie haben auch noch nie von Small Business Server oder Switch gehört?
Dann einfach unsere Hintergrundseiten zum Thema nutzen. Wir erklären Ihnen die wichtigsten Begriffe - kurz und verständlich.
Internetanschluss
DSL Internetzugang mit High Speed, Internet Flatrate und wahlweise auch Telefonflatrate gesucht?
Jetzt prüfen ob vor Ort Vodafone VDSL, 1&1 VDSL oder Angebote anderer DSL-Anbieter verfügbar sind!
Wir haben eine Übersicht zu allen Angeboten inklusive Tarifrechner.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs