Anzeige:
Freitag, 02.11.2012 14:01

DSL-Tarife im November: Sparen beim Surfen mit DSL und VDSL

aus dem Bereich Breitband

Zu guter Letzt buhlt auch der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Tele2 wieder um Neukunden. Sparen lässt sich vor allem bei Buchung per Internet.

Anzeige

Tele2: Bis zu 140 Euro sparen

icon_tele2_anbieterseite3.jpg

Sparaktionen aus dem Vormonat werden im November fortgesetzt. Die Internet-Flat Tele2 Surf 16.000 ist sechs Monate lang bereits für 19,95 Euro statt 24,95 Euro nutzbar. Zudem wird die einmalige Bereitstellungsgebühr bei Online-Bestellung des Pakets von 39,95 Euro auf 19,95 Euro reduziert. Für Gespräche in das deutsche Festnetz berechnet Tele2 3,9 Cent pro Minute.

Alternativ können Neukunden im November die Doppel-Flat Tele2 Komplett 16.000 buchen und sparen bei Online-Bestellung gleich 140 Euro. In den ersten sechs Monaten fällt eine reduzierte Grundgebühr von 24,95 Euro an. Ab dem siebten Monat berechnet der Provider 29,95 Euro statt des regulären Preises von 34,95 Euro. Die Bereitstellungsgebühr liegt auch hier nur bei 19,95 Euro. Die beiden Pakete verfügen jeweils über eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Neu gestartet hat Tele2 eine Online-Aktion für seine Web & Fon-Tarife, die per Mobilfunk Bandbreiten von bis zu 7,2 Mbit/s bieten. Wer den Doppel-Flat-Tarif "Web & Fon Premium" inklusive 10 Gigabyte HSDPA-Volumen bis zum 30. November über die Tele2-Homepage bucht, profitiert von zwei Gratismonaten. Regulär berechnet der Provider ansonsten 27,95 Euro für den Tarif mit 24 monatiger Mindestvertragslaufzeit.

DSL-Aktionen von Tele2 im November:

Tele2 Surf 16.000 Tele 2 Komplett 16.000
  • Bei Online-Buchung 50 Euro sparen:
    6 Monate 19,95 Euro statt 29,95 Euro
  • reduzierte Bereitstellungsgebühr:
    19,95 Euro statt 39,95 Euro
  • Bei Online-Buchung 140 Euro sparen:
    6 Monate 24,95 Euro statt 29,95 Euro
    danach 29,95 Euro statt 34,95 Euro
  • reduzierte Bereitstellungsgebühr:
    19,95 Euro statt 39,95 Euro
ab 19,95 Euroab 24,95 Euro

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 22.10.2014
Fitness First kauft Online-Fitnessanbieter NewMoove
Telekom-Chef warnt: Internet-Monopole saugen Wirtschaft aus
Nur jeder Vierte schützt seine Online-Passwörter
Keine Lust mehr aufs iPhone? Google erklärt den Wechsel zu Android
E-Book-Streit: Amazon einigt sich auch mit Bonnier
Größtes deutsches WLAN-Netz: Kabel Deutschland betreibt 500.000 Hotspots
Nach Angriffen: Apple gibt Sicherheitshinweis für iCloud-Nutzer
Sky Go: Technische Störung bei Bayern-Spiel verärgert Sky-Kunden
Peinliche Panne: Telekom muss Produktnamen "Samba" zurückziehen
Google-Dienste mit Störungen am Mittwochmorgen
Deutsche nutzen Videostreaming - aber nicht alle zahlen dafür
Yahoo schwimmt im Geld - Alibaba-Beteiligung bringt Milliarden
"No Piracy": BSA zahlt in Deutschland Prämie für Meldung unlizensierter Software
Dienstag, 21.10.2014
Späht die chinesische Regierung Daten von iCloud-Nutzern in China aus?
Tablet-Notebook-Kombi Medion S6214T ab 30. Oktober bei Aldi
Weitere News
DSL Speedmessung
Trotz Highspeed ADSL Anschluss nur Diashow statt flüssiges Internet Fernsehen?
Unbedingt DSL Geschwindigkeit testen. Wenn der Provider wieder zuviel versprochen hat, gleich neues DSL Angebot einholen.
Bei vielen Anbietern gibt es auch Internet Telefonie dazu. Wir haben die besten DSL Tarife im Vergleich.
DSL Anschluss
DSL 2000 für Einsteiger, DSL 6000 für Normalsurfer oder DSL 16000 für Internetprofis.
Welcher Internetanschluss von welchem Internet Provider ist geeignet?
Der DSL Anbieter Vergleich zeigt: Die Auswahl ist groß
Komplettpaket
Fast alle Internet Anbieter bieten Tarife mit DSL Flat an.
Ein Telefonanschluss der Telekom ist für schnellen DSL Speed nicht mehr notwendig.
Wenn es noch schneller sein soll: VDSL macht's möglich. Jetzt Verfügbarkeit von Vodafone VDSL, 1und1 VDSL oder Alice VDSL checken!
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs