Anzeige:
Donnerstag, 01.11.2012 11:01

Samsung Galaxy Premier - Abgespecktes Galaxy S III

aus dem Bereich Mobilfunk
Anzeige

Die Samsung-Galaxy-Familie bekommt Zuwachs. Wie der südkoreanische Elektronikkonzern in der Nacht zu Donnerstag offiziell bekannt gab, wird in Kürze der Verkauf des Smartphones Galaxy Premier starten. Dabei handelt es sich um eine abgespeckte Version des Top-Telefons Galaxy S III.

LTE wird unterstützt

Samsung Galaxy Premier
Samsung Galaxy Premier
Bild: Samsung Mobile

Auf Basis von Android 4.1 Jelly Bean wurde dem Smartphone nicht nur eine UMTS-Antenne integriert, sondern auch LTE-Unterstützung. Um das mobile Internet auch an Hotspots nutzen zu können, steht darüber hinaus eine WLAN-Schnittstelle bereit. Der Super AMLOED Bildschirm misst 4,65 Zoll und bietet eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixel.

Auf der Rückseite hat Samsung eine 8-Megapixel-Kamera verbaut, auf der Vorderseite eine zweite Kamera für Videochats - mit einer Auflösung von 1,9 Megapixeln. An weiteren Extras werden GPS, Bluetooth (Version 4.0) und NFC nutzbar sein. Wahlweise gibt es das Samsung Galaxy Premier mit 8 oder 16 Gigabyte Speicherplatz. Eine Erweiterung per MicroSD um bis zu 32 weitere Gigabyte ist möglich.

Einführung in Deutschland nicht bestätigt

Zum Start gibt es das neue Smartphone nur in Russland, weitere Länder sollen schon bald folgen – unter anderem Südostasien, China und Südkorea. Ob es das Telefon auch in Deutschland zu kaufen geben wird ist ebenso unklar wie der Verkaufspreis. Fachblogs wollen aber herausgefunden haben, dass ein Dual Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1,5 Gigahertz und 1 Gigabyte RAM Arbeitsspeicher integriert sein werden. Der mitgelieferte Akku hat eine Kapazität von 2.100 mAh.

Hayo Lücke
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
 so ne art Galaxy Nexus, was? (14 Beiträge) 
    Zuletzt kommentiert von jodlerfred am 02.11.2012 um 15:23 Uhr
 Suche

  News
Dienstag, 07.07.2015
Der Hype um Seltene Erden ist vorbei: Letzter US-Förderer pleite
Montag, 06.07.2015
MyTaxi startet nächste Aktion mit 50 Prozent Rabatt - trotz Streit mit Taxi-Zentralen
Technische Probleme: NRW-Landtag kann keine E-Mails verschicken
Congstar: Allnet-Flat mit sechs Gratismonaten bei Kauf des Sony Xperia Z3
Vodafone: WLAN-Bridge Air4820 baut zusätzliches 5-GHz-Funknetz im Heimnetz auf
MasterCard: Online-Käufe per Gesichtserkennung oder Fingerabdrücke autorisieren
WLAN-Gesetz zur Störerhaftung verstößt laut Verbraucherschützern gegen Europarecht
"Amazon Prime Day": Am 15. Juli Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder
Sonntag, 05.07.2015
Rechenzentrum in der Sommerhitze: Kühlung als größter Kostenfresser
Samstag, 04.07.2015
GMX und Web.de: "All-Net & Surf Special" ab effektiv 6,40 Euro im Monat
Freitag, 03.07.2015
Kabel-Internet im Juli: Highspeed per Kabel zum Sparpreis
Blau: Allnet-Flat mit 500 MB Datenvolumen ab 14,90 Euro
WinSIM und maXXim: 1 GB LTE-Volumen und SMS-Flatrate ab 4,99 Euro
Vodafone: LTE künftig auch für Zweit-SIM-Karten
Archos 50d Helium: Günstiges LTE-Smartphone mit Android 5.1
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs