Anzeige:
Mittwoch, 31.10.2012 00:01

DeutschlandSIM: 50 Prozent Rabatt bei Startpaketen & VIP-Nummern

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Mobilfunk-Discounter DeutschlandSIM hat ein neues Special für ausgewählte Smartphone-Tarife im o2-Netz gestartet. Wer ab sofort bis zum 15. November auf der Anbieter-Homepage eines der angebotenen Pakete ordert, erhält 50 Prozent Rabatt auf den Startpreis. Ebenfalls um die Hälfte günstiger buchbar sind zudem Wunschrufnummern der neu eingeführten "Diamant"-Kategorie.

Anzeige

Wunsch-Rufnummer zum halben Preis

In diese fallen ausschließlich Ziffernfolgen, die besonders eingängig und leicht zu merken sind – etwa 0176/ 5555 0000. Regulär verlangt DeutschlandSIM pro VIP-Nummer einmalig 250 Euro; im Aktionszeitraum werden dementsprechend 125 Euro fällig. Als Tarife stehen die Volumenpakete "All-In 50", "All-In 100" sowie die All-Net-Flatrate "Flat" zur Auswahl. "All-In 50" ist dabei für 4,95 statt 9,95 Euro erhältlich. Zur Ausstattung zählen 50 Frei-Minuten und –SMS in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flat mit 200 Megabyte (MB) UMTS-Volumen. Ist das Inklusiv-Kontingent verbraucht, werden pro SMS beziehungsweise Gesprächsminute 9 Cent abgerechnet. Die monatliche Grundgebühr beträgt 4,95 Euro. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit.

Jeweils die doppelte Anzahl an Sprachminuten beziehungsweise Kurznachrichten bietet "All-In 100". Reichen diese nicht aus, wird es allerdings teurer als beim 50er-Paket – dann fallen jeweils 19 Cent an. Bessere Konditionen gibt es bei der Internet-Flat: diese verfügt über Highspeed-Volumen von 500 MB. Der Startpreis beträgt 12,45 statt 24,95 Euro. Zusätzliche Vergünstigungen gewährt DeutschlandSIM in den ersten zwölf Monaten der zweijährigen Vertragslaufzeit auf die monatliche Pauschale. Diese liegt zunächst bei 3,95 Euro monatlich und steigt erst später auf die regulären 9,95 Euro.

Sparaktion DeutschlandSIM
Sparaktion bei DeutschlandSIM. Screenshot: onlinekosten.de

Ebenfalls für 9,95 Euro statt 19,95 Euro zu haben ist das Startpaket des "Flat"-Tarifes. Es beinhaltet eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flat mit 500 Megabyte (MB) UMTS-Volumen. SMS-Nachrichten werden mit 9 Cent abgerechnet, pro MMS werden 39 Cent fällig. Die monatliche Grundgebühr beträgt 19,75 Euro, die Mindestlaufzeit liegt bei 24 Monaten. Weitere Informationen zu Tarif-Details und Vertragsbedingungen sind unter www.deutschlandsim.de/prozente abrufbar.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 26.11.2014
Neue Antennen für 5G-Mobilfunk: Ericsson und IBM forschen gemeinsam
Kim Dotcom: "Ich bin pleite" - Haft droht
Apple erstmals über 700 Milliarden Dollar wert
Dienstag, 25.11.2014
Amazon vermittelt in den USA nun auch Handwerker
Studie: Viele Eltern kennen Passwörter der Kinder
Klarmobil: AllNet-Spar-Flat im D-Netz ab 14,85 Euro
Asus Fonepad 8: Preisschlager-Phablet für 199 Euro
Bloomberg: Verkauft Liberty Global Unitymedia KabelBW an Vodafone?
Spionage-Software "Regin": Angeblich heiße Spur zu Geheimdiensten NSA und GCHQ
Kabel Deutschland erweitert HD-Angebot: Zehn neue HD-Sender starten
Uber startet Taxi-Angebot in Düsseldorf: Droht neuer Ärger?
Anonym chatten: Facebook bringt Chat-App "Rooms" nach Deutschland
Vodafone All-in-One: Vodafone und Kabel Deutschland bündeln Festnetz, Mobilfunk und TV
Twitter-Finanzchef twittert versehentlich öffentlich über Firmenkauf
Asus: Mini-PCs EB1036 und EB1037 passen hinter den Monitor
Weitere News
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
VDSL Verfügbarkeit
VDSL Neukunden profitieren von Startguthaben und kostenloser Hardware wie einem Router oder einem Mediacenter.
Jetzt die Telekom VDSL Verfügbarkeit an ihrem Ort prüfen, nach Vodafone VDSL suchen oder die 1und1 VDSL Verfügbarkeit klären.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs