Anzeige:

Mittwoch, 31.10.2012 00:01

DeutschlandSIM: 50 Prozent Rabatt bei Startpaketen & VIP-Nummern

aus dem Bereich Mobilfunk

Der Mobilfunk-Discounter DeutschlandSIM hat ein neues Special für ausgewählte Smartphone-Tarife im o2-Netz gestartet. Wer ab sofort bis zum 15. November auf der Anbieter-Homepage eines der angebotenen Pakete ordert, erhält 50 Prozent Rabatt auf den Startpreis. Ebenfalls um die Hälfte günstiger buchbar sind zudem Wunschrufnummern der neu eingeführten "Diamant"-Kategorie.

Anzeige

Wunsch-Rufnummer zum halben Preis

In diese fallen ausschließlich Ziffernfolgen, die besonders eingängig und leicht zu merken sind – etwa 0176/ 5555 0000. Regulär verlangt DeutschlandSIM pro VIP-Nummer einmalig 250 Euro; im Aktionszeitraum werden dementsprechend 125 Euro fällig. Als Tarife stehen die Volumenpakete "All-In 50", "All-In 100" sowie die All-Net-Flatrate "Flat" zur Auswahl. "All-In 50" ist dabei für 4,95 statt 9,95 Euro erhältlich. Zur Ausstattung zählen 50 Frei-Minuten und –SMS in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flat mit 200 Megabyte (MB) UMTS-Volumen. Ist das Inklusiv-Kontingent verbraucht, werden pro SMS beziehungsweise Gesprächsminute 9 Cent abgerechnet. Die monatliche Grundgebühr beträgt 4,95 Euro. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit.

Jeweils die doppelte Anzahl an Sprachminuten beziehungsweise Kurznachrichten bietet "All-In 100". Reichen diese nicht aus, wird es allerdings teurer als beim 50er-Paket – dann fallen jeweils 19 Cent an. Bessere Konditionen gibt es bei der Internet-Flat: diese verfügt über Highspeed-Volumen von 500 MB. Der Startpreis beträgt 12,45 statt 24,95 Euro. Zusätzliche Vergünstigungen gewährt DeutschlandSIM in den ersten zwölf Monaten der zweijährigen Vertragslaufzeit auf die monatliche Pauschale. Diese liegt zunächst bei 3,95 Euro monatlich und steigt erst später auf die regulären 9,95 Euro.

Sparaktion DeutschlandSIM
Sparaktion bei DeutschlandSIM. Screenshot: onlinekosten.de

Ebenfalls für 9,95 Euro statt 19,95 Euro zu haben ist das Startpaket des "Flat"-Tarifes. Es beinhaltet eine Telefonie-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flat mit 500 Megabyte (MB) UMTS-Volumen. SMS-Nachrichten werden mit 9 Cent abgerechnet, pro MMS werden 39 Cent fällig. Die monatliche Grundgebühr beträgt 19,75 Euro, die Mindestlaufzeit liegt bei 24 Monaten. Weitere Informationen zu Tarif-Details und Vertragsbedingungen sind unter www.deutschlandsim.de/prozente abrufbar.

Christian Wolf
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Mittwoch, 16.04.2014
1&1 All-Net-Flat Special: Neuer Smartphone-Tarif inklusive HTC One oder Galaxy S4
Telekom "Data Comfort": Neue LTE-Datentarife für Tablet und Notebook
EU-Freigabe: Telekom darf osteuropäischen Anbieter GTS übernehmen
Keine Gnade für Wikileaks-Informantin Manning
Dienstag, 15.04.2014
Twitter kauft Daten-Auswerter Gnip
Google Glass: Limitierter Verkauf in den USA gestartet
congstar-Aktion: Allnet-Flatrates mit zwei Gratismonaten
Härtere Gesetze bei Kinderpornos: Union will Änderungen
Neue Details zur E-Plus-Übernahme: Telefónica pokert mit Mini-Zugeständnissen
Holländerin nach Twitter-Drohung gegen Airline wieder frei
Neue Tarife bei simyo
Google kauft Drohnen-Hersteller Titan Aerospace
EinfachVoIP.de startet Faxdienst - Osteraktion mit 5 Euro Bonusguthaben
Sat Internet Services: Neue Tarifstruktur - Speed steigt auf bis zu 22 Mbit/s
"Heartbleed"-Sicherheitslücke: Online-Dienste kämpfen immer noch mit den Folgen
Weitere News
Mobilfunk Provider
Neben den vier großen Netzbetreibern gibt es zahlreiche Mobilfunk Discounter Angebote - auch Billigmarken der Provider wie beispielsweise Simyo von E-Plus. Den Überblick zu behalten wird immer schwerer.
Dafür haben einige der Anbieter zusätzlich günstige Handys ohne Vertrag, vom Klapphandy bis hin zum Touchscreen Handy, im Angebot.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
Prepaid Handy
Mit einem Prepaid-Tarif lässt sich bei voller Kostenkontrolle telefonieren. Allerdings benötigt man dann auch ein Handy ohne Vertrag.
Wer einen Discounter-Tarif bei Anbietern wie Fonic oder Simyo wählt, muss sich noch nach einem Prepaid Handy umsehen.
Verschiedene Modelle gibt es in unserer Handy Übersicht.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs