Anzeige:
Mittwoch, 31.10.2012 09:01

Zwei neue schlanke 23-Zöller mit Full-HD von Asus

aus dem Bereich Computer

"Dünn und elegant", so beschreibt Asus seine beiden neuen LED-Flachbildschirme VX238T und VX238H. Beide Monitore bieten eine Auflösung von 23 Zoll, Full-HD-Auflösung und eine sehr geringe Reaktionszeit. Die Unterschiede liegen im Detail.

Anzeige

Zehn Euro Preisdifferenz

Asus hat ab sofort zwei neue Monitore im Angebot, die dem Betrachter in erster Linie durch ihr schlankes Design ins Auge fallen. Die Außenseiten sind nur 2,1 Zentimeter breit - dies ist zwar lange kein iMac-Niveau, allerdings spielen die Asus-Geräte nicht zuletzt preislich in einer ganz anderen Liga. Die Monitore bieten beide eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln, was Full-HD entspricht. Die Panels stellen 16,7 Millionen Farben dar - dies geschieht bei einer Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter. Den Stromverbrauch gibt Asus mit 34 Watt an.

Die 2,6 Kilogramm schweren Monitore unterscheiden sich in der Reaktionszeit und den verbauten Schnittstellen. Der 189 Euro teure Asus VX238H spricht innerhalb von einer Millisekunde an. Der zehn Euro günstigere VX238T hingegen ist erst nach fünf Millisekunden bereit. Beide Bildschirme bieten einen Kopfhörer-Stecker und zwei 1,5 Watt "starke" Lautsprecher. Neben dem digitalen D-Sub-Anschluss bringt der VX238H zwei HDMI-Schnittstellen mit, an die beispielsweise Spielekonsolen oder Bluray-Player angeschlossen werden können. Beim VX238T ist statt HDMI ein DVI-Port verbaut.


Die neuen Asus-Monitore im schlanken Design. Bild: Asus

Ordentlicher Kundenservice

Asus gewährt für beide Produkte eine Garantie von drei Jahren, sowohl auf das Panel als auch die übrigen Bauteile. Die Garantie umfasst einen Vor-Ort-Umtausch-Service, sodass defekte Geräte beim Kunden abgeholt, zur Reparatur transportiert und voll funktional wieder beim Kunden abgegeben werden.

Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 01.11.2014
VW und BMW fürchten fahrerloses Google Auto: Schon weit über 100.000 Kilometer unfallfrei
Karriere-Netzwerk LinkedIn macht trotz großem Umsatzplus weiter Verlust
Schnäppchenportal Groupon verliert weiter Millionen
Freitag, 31.10.2014
HD+ steigert Kundenzahl erneut: 2,9 Millionen aktive Nutzer
DeutschlandSIM und discoPLUS mit Rabatten - LTE zum Sparpreis
Quad-Core-Tablet Lifetab S10333 jetzt online im Medionshop bestellbar
Rote Zahlen bei Sony: Smartphone-Probleme als Ursache
kinox.to: Jagd auf Betreiber - Kripo fahndet jetzt öffentlich
Tele Columbus startet "3er Kombi 50" mit Internet, Telefon und HDTV ab 19,99 Euro
Nintendo will mit Mikrowellen-Sensoren Schlafqualität überwachen
Samsung verkauft mehr Smartphones, Apple verdient mehr daran
Google-Gebühr in Spanien kommt ab 2015: Urheberrechts-Reform verabschiedet
Android-Erfinder Andy Rubin verlässt Google, gründet Startup-Inkubator
Halloween-Schnäppchen bei helloMobil und Phonex: LTE-Tarif ab 9,95 Euro
Ungarn zieht umstrittene Internet-Steuer nach massiven Protesten zurück
Weitere News
DSL Schnecke
Das DSL Kabel glüht bereits, der WLAN DSL Router blinkt wild, aber trotzdem dauert der DSL Speed Check ewig?
Dann ist auch IPTV oder etwa Video on Demand kaum möglich. Alternativen müssen her.
Wir haben alle Internet Tarife: Zum Beispiel UMTS Flatrate testen oder gleich auf Kabel umsteigen. Den Kabel Digital Receiver gibt's auf Wunsch dazu.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs