Anzeige:

Dienstag, 30.10.2012 18:31

Windows Phone 8: Neue Features für die Bing-Suche

aus dem Bereich Mobilfunk

Jetzt zählt es. Mit dem Start von Windows Phone 8 gibt sich Microsoft selbstbewusst. Im November würde "Killer-Hardware" eingeführt und der von iPhone und Android beherrschte Smartphone-Markt mächtig aufgewirbelt. In einem Blogeintrag gab das Bing-Entwicklerteam nun einen Überblick darüber, welche neuen Features der Microsoft-Suchmaschine bei Windows Phone 8 Einzug enthalten sind.

Anzeige

Neue Lokaldienste

Neben der nun von Nokia bereitgestellten Karten-App zählt dazu etwa For You - ein Feature, das dem Nutzer Empfehlungen für Restaurants, Musik, Videos oder Schnäppchen anzeigt, die auf dem aktuellen Standort, bisherigen Suchergebnissen oder Postings der Facebook-Freunde basieren. For You ist Bestandteil der bereits in der Vorgänger-Version vorhandenen Umgebungssuche Local Scout. Abhängig von Position und Schlagwort stellt der Dienst detaillierte Informationen zu lokalen Suchergebnissen bereit - beispielsweise Öffnungszeiten, Telefonnummern oder der Link zur Website.

Neu mit Windows Phone 8 eingeführt wurde zudem die Option, auf dem Sperrbildschirm automatisch das täglich wechselnde Hintergrundbild der Bing-Startseite einblenden zu lassen. Gleiches gilt für die Möglichkeit, per Fingerwisch von der Bing-Startseite in einen neuen Informationsbereich zu wechseln, in dem Nachrichten, lokale Angebote oder Freizeitempfehlungen zu finden sind (Bing Explore). Auch hat Microsoft seinen Erkennungsdienst Bing Music nach eigenen Angaben mit einem größeren Musik-Katalog ausgestattet. Darüber hinaus zeigt die Bing-Suche nun zu eingegebenen Suchbegriffen passende Apps aus dem Windows Phone Store an.

Michael Müller
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Freitag, 29.08.2014
Vormerken: Apple zeigt Neuheiten am 9. September
Kampf gegen Taxi-Branche: Fahrdienst-App Uber expandiert munter weiter
Samsung Gear S: Die Smartwatch navigiert mit HERE-Karten
DeutschlandSIM: 1-GB-Allnet-Flatrate kurze Zeit für 14,95 Euro
Doppeltes Highspeed-Datenvolumen für junge Leute bei o2 - im September sogar dreifaches
Projekt Wing: Auch Google entwickelt automatische Drohnen für Warenlieferung
Telekom: Telefonie-Störung behoben - Taskforce soll Fehler analysieren
 Magenta Mobil: Die Telekom wechselt die Mobilfunktarife aus
Urteil: E-Book-Anbieter dürfen Weiterverkauf der Dateien verbieten
Donnerstag, 28.08.2014
Trotz Kostendruck: Zalando will weiterhin kostenlose Retouren anbieten
Urteil: "Kostenloses" Flirtportal darf nicht kostenpflichtig sein
Telekom: Offenbar erneut Störung der IP-Telefonie
Telekom startet Vectoring: VDSL 100 in 20 Ortsnetzen ab sofort bestellbar
Brandgefahr: HP ruft Notebook-Netzkabel zurück
Apples HealthKit: Mediziner sehen Gesundheits-Plattform (noch) kritisch
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Speedcheck
Zum Glück DSL verfügbar, mit großer Vorfreude bestellt und nun trotzdem enttäuscht? Gleich DSL Speedcheck machen.
Langsamer als versprochen? Dann im großen Flatrate Vergleich alle günstigen DSL Tarife anschauen und schnell wechseln.
Viele Angebote haben neben einer Telefonflatrate auch einen WLAN DSL Router inklusive.
DSL Alternativen
Kein DSL verfügbar oder ist der DSL Test lahm wie eine Schnecke?
Dann schnell mobiles Internet per UMTS bestellen.
Mit einer Downloadrate in DSL Geschwindigkeit wird UMTS zur DSL Alternative und Fernsehen im Internet wird ebenfalls mobil möglich.
Aber auch Internet über Kabel ist schnell und günstig.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs