Anzeige:
Dienstag, 30.10.2012 08:31

Unitymedia und Kabel BW: Neue Sky HD-Sender starten

aus dem Bereich Breitband

Sky-Kunden in den Kabelnetzen von Unitymedia und Kabel BW können sich in Kürze auf ein breiteres HD-Angebot freuen. Kabel BW speist in seine Kabelnetze in Baden-Württemberg drei zusätzliche Sky-Sender in hochauflösender Qualität ein, im Netz von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen gehen sogar neun neue HD-Sender des Münchener Pay-TV-Anbieters an den Start.

Anzeige

Automatische Freischaltung der neuen HD-Sender

Konkret wird das bestehende Angebot bei Kabel BW am 30. Oktober um die Sender Fox HD, TNT Serie HD und Disney Channel HD erweitert. Bei der Schwestermarke Unitymedia wird das Sky-HD-Angebot voraussichtlich ab Mitte November um die neun Sender Sky Sport HD Extra, Sky Hits HD, Disney Cinemagic HD, Disney Channel HD, Fox HD, TNT Serie HD, Discovery HD, National Geographic HD und Nat Geo Wild HD ergänzt. Damit sind im Unitymedia-Kabelnetz insgesamt 14 HD-Programme des Münchener Bezahlsenders empfangbar.

Sky-Kunden, die das entsprechende Sky Paket und die Option Sky HD abonniert haben und das Pay-TV-Programm per Kabel über Unitymedia und Kabel BW empfangen, werden die neuen HD-Sender ohne Aufpreis freigeschaltet. Allerdings ist nach Unternehmensangaben eine technische Umstellung erforderlich, die bei Kabel BW in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober sowie bei Unitymedia voraussichtlich Mitte November stattfindet. Der Digital-Receiver sollte die neuen Sender in vielen Fällen automatisch finden und in der Senderliste abspeichern. Andernfalls sollten Kunden über die Fernbedienung ihres Receivers einen automatischen Sendersuchlauf starten.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Samstag, 31.01.2015
Media Markt und Saturn: Mit elektronischen Preisschildern gegen Amazon & Co?
Justizminister Maas fordert Korrektur der neuen Facebook-Regeln
"Spiegel": Cyberangriff auf Kanzleramt knapp drei Jahre unbemerkt
Freitag, 30.01.2015
Congstar senkt Preis für "Handytausch Option" auf 1 Euro pro Monat
DeutschlandSIM-Aktion: Allnet-Flat mit LTE für 12,95 Euro
Facebook ab sofort mit neuen Datenschutz-Regeln - Zweifel an Zulässigkeit
Vodafone startet neuen Prepaid-Tarif für 9,99 Euro
ADAC findet Sicherheitslücke in ConnectedDrive von BMW
Android-ROM: OnePlus kündigt OxygenOS an - Microsoft investiert in Cyanogen
"Zeit": BND speichert täglich 220 Millionen Telefondaten
Berliner Journalisten gründen Online-Fensehsender
Amazon begeistert Börse auch mit gesunkenem Gewinn
Google enttäuscht trotz Milliardengewinns - Aktie fällt
Donnerstag, 29.01.2015
Vectoring: Tarife mit VDSL 100 im Überblick
Facebook: Neue Datenschutzregeln treten am Freitag in Kraft
Weitere News
Mobiles Internet
Unterwegs und trotzdem Online: Mobiles Internet per UMTS macht's möglich.
Fast genauso schnell im Speed Test oder sogar schneller als ein regulärer Internetzugang.
Damit ist mobiles Internet neben Kabel digital auch als Alternative interessant, wenn die DSL Verfügbarkeit am Wohnort eingeschränkt ist.
Root Server
Mit einem Root Server haben Sie vollen Zugriff und richten ihren Dedicated Server komplett selbst ein.
Einfach einen Apache Server oder einen Webserver mit Windows Server 2003 erstellen - sie haben freie Hand.
Auch vServer sind kein Problem. Mit Plesk oder Confixx ist die Konfiguration schnell erledigt.
© 1999-2015 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs