Anzeige:
Dienstag, 30.10.2012 08:31

Unitymedia und Kabel BW: Neue Sky HD-Sender starten

aus dem Bereich Breitband

Sky-Kunden in den Kabelnetzen von Unitymedia und Kabel BW können sich in Kürze auf ein breiteres HD-Angebot freuen. Kabel BW speist in seine Kabelnetze in Baden-Württemberg drei zusätzliche Sky-Sender in hochauflösender Qualität ein, im Netz von Unitymedia in Nordrhein-Westfalen und Hessen gehen sogar neun neue HD-Sender des Münchener Pay-TV-Anbieters an den Start.

Anzeige

Automatische Freischaltung der neuen HD-Sender

Konkret wird das bestehende Angebot bei Kabel BW am 30. Oktober um die Sender Fox HD, TNT Serie HD und Disney Channel HD erweitert. Bei der Schwestermarke Unitymedia wird das Sky-HD-Angebot voraussichtlich ab Mitte November um die neun Sender Sky Sport HD Extra, Sky Hits HD, Disney Cinemagic HD, Disney Channel HD, Fox HD, TNT Serie HD, Discovery HD, National Geographic HD und Nat Geo Wild HD ergänzt. Damit sind im Unitymedia-Kabelnetz insgesamt 14 HD-Programme des Münchener Bezahlsenders empfangbar.

Sky-Kunden, die das entsprechende Sky Paket und die Option Sky HD abonniert haben und das Pay-TV-Programm per Kabel über Unitymedia und Kabel BW empfangen, werden die neuen HD-Sender ohne Aufpreis freigeschaltet. Allerdings ist nach Unternehmensangaben eine technische Umstellung erforderlich, die bei Kabel BW in der Nacht vom 29. auf den 30. Oktober sowie bei Unitymedia voraussichtlich Mitte November stattfindet. Der Digital-Receiver sollte die neuen Sender in vielen Fällen automatisch finden und in der Senderliste abspeichern. Andernfalls sollten Kunden über die Fernbedienung ihres Receivers einen automatischen Sendersuchlauf starten.

Jörg Schamberg
Kommentieren (Neuen Kommentar verfassen):
Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert.
 Suche

  News
Montag, 20.10.2014
Airbnb gerät in New York stärker unter Druck: Zwei Drittel der Angebote illegal?
Sonntag, 19.10.2014
iCloud Fotos: Beta im Netz verfügbar
Speedtest: Mobile Datenverbindungen deutlich langsamer als versprochen
Kostengünstig direkt zur Zielgruppe: Unternehmen machen sich Blogger zunutze
Vernetzte Maschinen für mehr Effizienz - Industrie 4.0 hält Einzug
Werbe-Experte: Facebook und Google sind in drei Jahren verschwunden
Gratis-Album: U2 will Kooperation mit Apple fortsetzen - Arbeit an neuem Dateiformat
Blog "Netzpolitik.org" trotzt den Drohungen aus dem Kanzleramt
Vier Millionen Deutsche suchen online nach einem Partner
Samstag, 18.10.2014
Tod auf Raten? Videotheken und die Konkurrenz aus dem Internet
Ronaldo knackt auf Facebook die 100-Millionen-Marke
72 Prozent der Handys per Sicherheitsabfrage geschützt
Frühwarnsystem für dubiose Finanzprodukte und Einkaufen im Internet startet 2015
Langes Schnäppchen-Wochenende: LTE-Aktion bei maXXim
Als Musik tragbar wurde: Das Transistorradio wird 60
Weitere News
DSL Telefon
Der klassische Telefonanschluss ist out. Heute ist vielerorts bereits DSL verfügbar und macht das DSL Telefon möglich.
Eine Telefon Flatrate senkt die Kosten zudem erheblich.
Das DSL Angebot ist allerdings groß. Deshalb vorher Provider vergleichen.
Mobiles Internet
Mobiles Internet via UMTS bietet schnellen Surfspaß für unterwegs.
Selbst ohne WLAN schnell mobil surfen oder Internet TV auf dem Handy genießen.
UMTS hält in jedem Speed Test problemlos mit.
VDSL
Auf der Suche nach dem wahren Highspeed Internet mit DSL Flat?
Mit ihrem VDSL - Internetzugang kommt die Telekom-Tochter T-Home auf bis zu 50 Mbit/s.
Fernsehen im Internet gibt's im Entertain-Paket dazu. Auch Fußball in HD-Qualität über LIGA total und Filme per Video on Demand sind kein Problem.
© 1999-2014 onlinekosten.de GmbH :: Datenschutz :: Impressum :: Leistungsschutzrecht :: Presse :: Jobs